MobyGoal achieved! Thanks to all contributors who helped us reach 250 documented ZX81 Games.

Ridge Racer Unbounded

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
PlayStation 3 2 3.1
Windows 2 2.2
Xbox 360 1 4.0
Combined MobyScore 5 2.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
PlayStation 3allaboutgames.co.uk
Ridge Racer Unbounded is a bold new direction for Namco Bandai's racing series, but also one that has successfully brought in new ideas to arcade racing. Its excellent track editor only adds to the enjoyment, and those looking for fun over simulation need not look elsewhere.
85
Xbox 360ingame.de
Das Rennspiel-Genre ist naturgemäß eher beschränkt was seine Innovations-Möglichkeiten betrifft und Entwickler Bugbear macht nicht die geringsten Anstalten, in irgendeiner Form etwas an diesem Umstand zu ändern. Stattdessen verrührt man einfach die beliebten Features der Konkurrenz zu einem Action-Racer-Potpourri und damit ist alles drin, was der gesenkten Streckensau gefällt: braichale Slow-Mo-Unfälle, explodierendes Gedöns am Wegesrand, zerberstende Gebäude, Schutt und Asche überall. Dazu eine unkomplizierte Bedienung, kniffelige Gegner, kein Schrauben an den Autos, aber dafür an den Strecken! Ridge Racer Unbounded ist damit kein Chichi-Spielchen für Autoliebhaber - ganz im Gegenteil. Wer Autos lieber zerstört anstatt streichelt, der wird seinen Spaß mit diesem Große-Jungs-Spektakel haben.
85
PlayStation 3ingame.de
Das Rennspiel-Genre ist naturgemäß eher beschränkt was seine Innovations-Möglichkeiten betrifft und Entwickler Bugbear macht nicht die geringsten Anstalten, in irgendeiner Form etwas an diesem Umstand zu ändern. Stattdessen verrührt man einfach die beliebten Features der Konkurrenz zu einem Action-Racer-Potpourri und damit ist alles drin, was der gesenkten Streckensau gefällt: braichale Slow-Mo-Unfälle, explodierendes Gedöns am Wegesrand, zerberstende Gebäude, Schutt und Asche überall. Dazu eine unkomplizierte Bedienung, kniffelige Gegner, kein Schrauben an den Autos, aber dafür an den Strecken! Ridge Racer Unbounded ist damit kein Chichi-Spielchen für Autoliebhaber - ganz im Gegenteil. Wer Autos lieber zerstört anstatt streichelt, der wird seinen Spaß mit diesem Große-Jungs-Spektakel haben.
81
Xbox 360GamingXP
Zugegeben, ich war zu Beginn sehr skeptisch, ob die Kombination Bugbear Entertainment und „Ridge Racer“ gut geht – doch ich wurde eines Besseren belehrt. Zwar hat das Spiel mit der Reihe kaum noch etwas zu tun, darum wird manch eingefleischter Fan auch mit Sicherheit etwas maulen, aber im Endeffekt ist den Entwicklern eine Neuausrichtung der Brand gelungen, die eher den Zeitgeist trifft als der Arcade-Stil des ursprünglichen „Ridge Racer“. Ob es der richtige Schritt war, um sich am Markt neu zu positionieren, werden die kommenden Monate zeigen, doch alles in allem gefällt das Experiment „Zerstörung trifft Arcade-Brand“ überraschend gut. Besonders die Online-Inhalte tragen zum überzeugenden Abwechslungsreichtum bei, der „Ridge Racer Unbounded“ innewohnt. In diesem Sinne: Mit Vollgas in die Zerstörung!
81
PlayStation 3GamingXP
Zugegeben, ich war zu Beginn sehr skeptisch, ob die Kombination Bugbear Entertainment und „Ridge Racer“ gut geht – doch ich wurde eines Besseren belehrt. Zwar hat das Spiel mit der Reihe kaum noch etwas zu tun, darum wird manch eingefleischter Fan auch mit Sicherheit etwas maulen, aber im Endeffekt ist den Entwicklern eine Neuausrichtung der Brand gelungen, die eher den Zeitgeist trifft als der Arcade-Stil des ursprünglichen „Ridge Racer“. Ob es der richtige Schritt war, um sich am Markt neu zu positionieren, werden die kommenden Monate zeigen, doch alles in allem gefällt das Experiment „Zerstörung trifft Arcade-Brand“ überraschend gut. Besonders die Online-Inhalte tragen zum überzeugenden Abwechslungsreichtum bei, der „Ridge Racer Unbounded“ innewohnt. In diesem Sinne: Mit Vollgas in die Zerstörung!
81
WindowsGamingXP
Zugegeben, ich war zu Beginn sehr skeptisch, ob die Kombination Bugbear Entertainment und „Ridge Racer“ gut geht – doch ich wurde eines Besseren belehrt. Zwar hat das Spiel mit der Reihe kaum noch etwas zu tun, darum wird manch eingefleischter Fan auch mit Sicherheit etwas maulen, aber im Endeffekt ist den Entwicklern eine Neuausrichtung der Brand gelungen, die eher den Zeitgeist trifft als der Arcade-Stil des ursprünglichen „Ridge Racer“. Ob es der richtige Schritt war, um sich am Markt neu zu positionieren, werden die kommenden Monate zeigen, doch alles in allem gefällt das Experiment „Zerstörung trifft Arcade-Brand“ überraschend gut. Besonders die Online-Inhalte tragen zum überzeugenden Abwechslungsreichtum bei, der „Ridge Racer Unbounded“ innewohnt. In diesem Sinne: Mit Vollgas in die Zerstörung!
80
Xbox 360PC Gameplay (Benelux)
De nieuwe rijrichting van de Ridge Racer franchise is goed genoeg om de aandacht te trekken, maar ontwikkelaar Bugbear had beter wat minder langs vertrouwde wegen gereden.
80
Xbox 360DemoNews.de
„Sobald ihr realisiert, wie die Driftmechanik funktioniert und das man eben doch einen Vorsprung heraus fahren kann, schnellt der Spielspaß nach oben.”
80
PlayStation 3GBase - The Gamer's Base
Ride Racer Unbounded ist ein solides Arcade-Rennspiel geworden. Es macht einfach grossen Spass, mit den Rennwagen rasant über die Pisten zu fahren und zum strahlenden Sieger zu avancieren. Aber ich muss auch zwei grosse Minuspunkte hervorheben, die eine Neun-Punkte-Wertung verhindern. Einerseits sind die Strecken schnell abgenutzt, weil sich die Streckenbauteile des Öfteren wiederholen. Andererseits fehlt ein lokaler Mehrspielermodus. Wer aber sowieso nur gegen die KI fährt, wird sich daran wohl kaum stören.
79
PlayStation 3Looki
Ich bin vom Titel sogar etwas beeindruckt. Ridge Racer ist endlich weg von seinen alten Wurzeln und ist bei einem Renngameplay angekommen, das dem Action-Fan das Pippi in die Augen treibt. Wer mit dem Wunsch nach einem neuen RR zum Händler seines Vertrauens rennt, wird hingegen enttäuscht. Unbounded ist sicher nicht perfekt. Es sieht nach einem Arcade-Racer aus, steuert sich dafür aber gerade im Drift sehr diffizil. Der Einstieg fällt schwer, die Standard-Rennen sind "historisch" gesehen in keinem Fall modern und wiederholen sich. Dafür gibt es einen guten Editor, dem es zwar an Tiefe fehlt, der dafür aber sauber und einfach funktioniert. Gerade Action-Fans sollten dem Titel eine Chance geben, der alles, nur keinen Verriss verdient.
77
Xbox 360Xbox360Achievements
Bugbear has done a sound job exploring the dark side of the Ridge Racer franchise, with a slick arcade racer that could be the start of an interesting side avenue for the series to pursue in future sequels. Ridge Racer: Unbounded is a good, solid racing title that'll please the arcade junkies, but leave Forza fans out in the cold. It's Drive, Destroy, Dominate remit is delivered in spades, but after while, it can start to get a tad repetitive.
75
Xbox 360neXGam
Ich habe lange über die endgültigen Wertung von Ridge Racer Unbounded nachgedacht. Legt man das Spiel als Serien Fan ein, macht sich schnell Ernüchterung breit. So bei mir geschehen. Betrachtet man Unbounded aber als reinen Arcade Racer, bekommt man einige Stunden Spielspaß im Singleplayer und genügend Motivation im Online Modus dank Streckeneditor. Trotzdem hinterlassen der harte Schwierigkeitsgrad, der Gummiband Effekt der KI und die abwechslungsarme, grafische Präsentation bei mir einen faden Nachgeschmack. So bleibt Namcos neuester Streich ein guter Arcade Racer für geduldige Genrefans.
75
PlayStation 3neXGam
Ich habe lange über die endgültigen Wertung von Ridge Racer Unbounded nachgedacht. Legt man das Spiel als Serien Fan ein, macht sich schnell Ernüchterung breit. So bei mir geschehen. Betrachtet man Unbounded aber als reinen Arcade Racer, bekommt man einige Stunden Spielspaß im Singleplayer und genügend Motivation im Online Modus dank Streckeneditor. Trotzdem hinterlassen der harte Schwierigkeitsgrad, der Gummiband Effekt der KI und die abwechslungsarme, grafische Präsentation bei mir einen faden Nachgeschmack. So bleibt Namcos neuester Streich ein guter Arcade Racer für geduldige Genrefans.
75
PlayStation 3GamingExcellence
Although the extremely arcade feel may dissuade some racing fans who appreciate a dash of realism in their driving games, Ridge Racer: Unbounded remains an exhilarating experience filled with explosions, over the top drifting and high speed racing. A perfect combination for those of us who want to break speed limits and drive excessively fast without getting a ticket.
73
Xbox 360Videogameszone
Ridge Racer Unbounded ist wie ein Kerl, der sich ein leckeres Bier kauft, es öffnet und dann ins Klo schüttet - furchtbar inkonsequent! Es ist mir ein Rätsel, warum die Entwickler nicht bemerkt haben, dass die "Zerstörung bringt Boost"-Mechanik komplett danebengegangen ist. Das Spiel stachelt mich dazu an, durch Häuser zu brettern - zeigt mir zum "Dank" aber regelmäßig den Stinkefinger. Was soll das? Umso bitterer, dass Unbounded das Zeug zum Rennspiel-Hit gehabt hätte: Der Editor ist prima, einige Strecken sehr schick, die Stunt-Einlagen unterhaltsam. Aber das alles hilft nur wenig! Denn die Zerstörungsmechanik macht ihrem Namen alle Ehren - und zerstört vor allem eines: den Spielspaß. Das nennt man dann wohl Ironie des Schicksals.
73
PlayStation 3Videogameszone
Ridge Racer Unbounded ist wie ein Kerl, der sich ein leckeres Bier kauft, es öffnet und dann ins Klo schüttet - furchtbar inkonsequent! Es ist mir ein Rätsel, warum die Entwickler nicht bemerkt haben, dass die "Zerstörung bringt Boost"-Mechanik komplett danebengegangen ist. Das Spiel stachelt mich dazu an, durch Häuser zu brettern - zeigt mir zum "Dank" aber regelmäßig den Stinkefinger. Was soll das? Umso bitterer, dass Unbounded das Zeug zum Rennspiel-Hit gehabt hätte: Der Editor ist prima, einige Strecken sehr schick, die Stunt-Einlagen unterhaltsam. Aber das alles hilft nur wenig! Denn die Zerstörungsmechanik macht ihrem Namen alle Ehren - und zerstört vor allem eines: den Spielspaß. Das nennt man dann wohl Ironie des Schicksals.
73
WindowsMeristation
Ridge Racer Unbounded ofrece una experiencia jugable orientada de manera extrema al arcade, lo que nos permite disfrutar de carreras rápidas y llenas de acción. Para ello el jugador contará con un control muy sencillo donde el turbo y la técnica depurada del derrape serán fundamentales. A la hora de hacer patinar a nuestro vehículo deberemos calibrar con gran precisión el tiempo que pulsamos el botón así como contra volantear sin parar para evitar que el coche se dé la vuelta, tal vez el único elemento que nos obliga a ser algo más puristas. El resto de su apartado jugable nos ofrece carreras llenas de destrucción con hasta 12 coches donde deberemos correr para ser el más rápido y para dar más espectáculo que nadie. Esta conducción agresiva a base de derrapes, saltos, eliminaciones y todo tipo de trofeos especiales nos harán ascender mucho más rápido en el organigrama de los Unbounded.
71
WindowsPC Games (Germany)
Unbounded ist wie ein Kerl, der sich die PC Games kauft, sie dann aber gar nicht liest — furchtbar inkonsequent! Es ist mir ein Rätsel, warum die Entwickler nicht bemerkt haben, dass die „Zerstörung bringt Boost“-Mechanik komplett danebengegangen ist. Das Spiel stachelt mich dazu an, durch Häuser zu brettern — zeigt mir zum „Dank“ aber regelmäßig den Stinkefinger. Was soll das? Umso bitterer, dass Unbounded das Zeug zum Rennspiel-Hit gehabt hätte: Der Editor ist prima, einige Strecken sehr schick, die Stunt-Einlagen unterhaltsam. Aber das alles hilft nur wenig! Denn die Zerstörungsmechanik macht ihrem Namen alle Ehre — und zerstört vor allem eines: den Spielspaß. Das nennt man wohl Ironie des Schicksals.
71
Xbox 360Xboxdynasty (XD)
Als Fan von spaßigen, unrealistischen Rennspielen denke ich gerne an das Jahr 2010 zurück. Damals brachte Split/Second krachende Zerstörungsorgien auf meinen Schirm, Blur mauserte sich zum Mario Kart für Erwachsene und pünktlich zu Weihnachten legten uns die Burnout-Schöpfer Criterion das überzeugendste Need for Speed seit Jahren unter den Baum. Traumhaft! Anschließend folgte jedoch ein Jahr Durststrecke ohne großartige Veröffentlichungen. Genau in diesem Umstand liegt die Chance von Ridge Racer: Unbounded. Trotz der frustrierenden Schummel-KI und lieblosen Kampagne dürfen ausgehungerte Fans von Arcade-Rasereien hier zuschlagen, Bugbear Entertainment liefert grundsolide Arbeit ab. Genau in diesem Adjektiv steckt aber auch der Hund begraben: Alles, was mir Unbounded gibt, habe ich woanders schon deutlich besser gesehen. Und alles, was ich von einem Ridge Racer erwarte, suche ich vergeblich.
70
WindowsPCActu
Ridge Racer Unbounded marque certainement un tournant dans la série, si cette tendance se confirme. L'évolution du gameplay est positive et les différents modes empruntent de bonnes idées aux ténors du genre arcade. Manque peut être une personnalité à trouver pour que le soft deviennent marquant tant par son esthétisme que par ses qualités ludiques.
70
Xbox 360Spielemagazin
""Ridge Racer Unbounded" polarisiert. Entweder man liebt es oder man hasst es. Unentschlossenen kann man nur raten vorab einen Anspieltest zu wagen. Videothek oder sonstwo probespielen. Selten war es bei einem Spiel so notwendig."
70
Xbox 360Gamezoom
Die einsteigerfreundliche Steuerung, der umfangreiche Editor und die spektakulären Crashes/Explosionen sorgen dafür, dass Ridge Racer: Unbounded auch nach mehreren Spielstunden noch Spaß macht. Neue Maßstäbe setzt der neue Namco Bandai Racer aber nicht. Vor allem Oldskool-Fans dürften von dem „unrealistischen“ Fahrverhalten und der unfairen KI enttäuscht sein.
70
Xbox 360Eurogamer.de
Der Online-Modus mit seiner aus dem kompetenten Editor strömenden Masse an Strecken richtet es dann wieder. Hier glänzt Ridge Racer Unbounded am hellsten und hier seid ihr am besten aufgehoben. Hier zeigt sich, wie gut dieses Spiel sein kann. Ridge-Racer-Fans alter Tage werden damit zwar auch nicht so viel anfangen können, aber trotzdem hoffe ich, dass in Zukunft nicht nur ein neues "richtiges" Spiel zu diesem Franchise folgt. Unbounded macht noch nicht alles richtig. Aber es zeigt, dass mit Bugbear ein fähiges Studio gefunden wurde, das den richtigen Weg zu einem guten, neuen Action-Racer mit Unbounded zwar schon fand, ihn aber noch bis zum Ende gehen muss.
70
PlayStation 3Eurogamer.de
Der Online-Modus mit seiner aus dem kompetenten Editor strömenden Masse an Strecken richtet es dann wieder. Hier glänzt Ridge Racer Unbounded am hellsten und hier seid ihr am besten aufgehoben. Hier zeigt sich, wie gut dieses Spiel sein kann. Ridge-Racer-Fans alter Tage werden damit zwar auch nicht so viel anfangen können, aber trotzdem hoffe ich, dass in Zukunft nicht nur ein neues "richtiges" Spiel zu diesem Franchise folgt. Unbounded macht noch nicht alles richtig. Aber es zeigt, dass mit Bugbear ein fähiges Studio gefunden wurde, das den richtigen Weg zu einem guten, neuen Action-Racer mit Unbounded zwar schon fand, ihn aber noch bis zum Ende gehen muss.
70
WindowsGamezoom
Die einsteigerfreundliche Steuerung, der umfangreiche Editor und die spektakulären Crashes/Explosionen sorgen dafür, dass Ridge Racer: Unbounded auch nach mehreren Spielstunden noch Spaß macht. Neue Maßstäbe setzt der neue Namco Bandai Racer aber nicht. Vor allem Oldskool-Fans dürften von dem „unrealistischen“ Fahrverhalten und der unfairen KI enttäuscht sein.
70
WindowsEurogamer.de
Der Online-Modus mit seiner aus dem kompetenten Editor strömenden Masse an Strecken richtet es dann wieder. Hier glänzt Ridge Racer Unbounded am hellsten und hier seid ihr am besten aufgehoben. Hier zeigt sich, wie gut dieses Spiel sein kann. Ridge-Racer-Fans alter Tage werden damit zwar auch nicht so viel anfangen können, aber trotzdem hoffe ich, dass in Zukunft nicht nur ein neues "richtiges" Spiel zu diesem Franchise folgt. Unbounded macht noch nicht alles richtig. Aber es zeigt, dass mit Bugbear ein fähiges Studio gefunden wurde, das den richtigen Weg zu einem guten, neuen Action-Racer mit Unbounded zwar schon fand, ihn aber noch bis zum Ende gehen muss.
70
PlayStation 3GamesCollection
Il target finale è centrato solo in parte, perche se da una parte il motore grafico mostra sicuramente una grande forza, dall'altra la modalità carriera soffre di ripetitività e la giocabilità non sempre è eccelsa. Alla lunga la voglia di giocare, sfortunatamente per noi, verrà meno. Insomma, un esperimento riuscito solo a metà dove le buone idee non mancano, ma dove allo stesso tempo non sono state sviluppate come avrebbero meritato. Concludendo, tra le mani ci rimane un buon gioco che saprà comunque divertire nell'attesa di un secondo capitolo in grado di colmare, speriamo, il gap che separa il titolo Namco dalle saghe super rodate della concorrenza.
70
Xbox 360GamesCollection
Il target finale è centrato solo in parte, perche se da una parte il motore grafico mostra sicuramente una grande forza, dall'altra la modalità carriera soffre di ripetitività e la giocabilità non sempre è eccelsa. Alla lunga la voglia di giocare, sfortunatamente per noi, verrà meno. Insomma, un esperimento riuscito solo a metà dove le buone idee non mancano, ma dove allo stesso tempo non sono state sviluppate come avrebbero meritato. Concludendo, tra le mani ci rimane un buon gioco che saprà comunque divertire nell'attesa di un secondo capitolo in grado di colmare, speriamo, il gap che separa il titolo Namco dalle saghe super rodate della concorrenza.
70
WindowsJeuxvideo.com
Ridge Racer Unbounded, en piochant des idées à droite et à gauche, se présente comme un très bon pot-pourri des jeux arcade contemporains. Grâce à un système de progression très gratifiant et pensé pour les joueurs amateurs de scoring, il parvient à passionner malgré un début de Carrière solo très poussif. S'il lui manque quelques idées originales et un multijoueur en local, il possède suffisamment d'atouts, entre son éditeur de circuits et le multi en ligne, pour contenter les fans de Burnout et Split/Second. Ridge Racer est mort, vive Ridge Racer !
70
Xbox 360Jeuxvideo.com
Ridge Racer Unbounded, en piochant des idées à droite et à gauche, se présente comme un très bon pot-pourri des jeux arcade contemporains. Grâce à un système de progression très gratifiant et pensé pour les joueurs amateurs de scoring, il parvient à passionner malgré un début de Carrière solo très poussif. S'il lui manque quelques idées originales et un multijoueur en local, il possède suffisamment d'atouts, entre son éditeur de circuits et le multi en ligne, pour contenter les fans de Burnout et Split/Second. Ridge Racer est mort, vive Ridge Racer !
70
PlayStation 3Jeuxvideo.com
Ridge Racer Unbounded, en piochant des idées à droite et à gauche, se présente comme un très bon pot-pourri des jeux arcade contemporains. Grâce à un système de progression très gratifiant et pensé pour les joueurs amateurs de scoring, il parvient à passionner malgré un début de Carrière solo très poussif. S'il lui manque quelques idées originales et un multijoueur en local, il possède suffisamment d'atouts, entre son éditeur de circuits et le multi en ligne, pour contenter les fans de Burnout et Split/Second. Ridge Racer est mort, vive Ridge Racer !
70
Xbox 360Canadian Online Gamers Network
While Ridge Racer Unbounded is a departure from previous games in the franchise, it does not suffer from this somewhat drastic switch. The races themselves are enjoyable and the game is one of the more challenging arcade racers on the market. Unbounded is a good game but certainly not a great one. Simply put, there remain some better arcade racers on the market as Split-Second and Burnout Revenge are just two that come to mind that offer up a better overall experience. Nevertheless, if you are looking for a good little smash em’ up arcade racer that is the freshest game in town, then Ridge Racer Unbounded for the Xbox 360 may just be right up your alley.
70
WindowsCheat Happens
In a world filled by stellar racing franchises like Gran Turismo and Forza, it's hard for a relic like Ridge Racer to find its place. Be that as it may, Namco Bandai has given it one hell of a try with Unbounded, the series darkest and furthest departure from its roots. Though it's not perfect, and the engine doesn't purr quite like it should, it does feel like the start of something great.
69
Xbox 360Gamona
Egal ob Streckeneditor oder Fassadenschmettern, ich hab alles schon einmal in besserer Umsetzung gesehen – selbst die ständig präsenten Flatout-Anleihen. Unbounded ist weder Fisch noch Fleisch, und das verhunzte Matchmaking im Online-Modus setzt dem ganzen die Krone auf. Es spricht nichts dagegen, dass BugBear die Reihe fortführt. Das Studio ist erfahren und hat gute Ideen. Aber die Entwickler müssen sich klar werden, dass sie nun Ridge Racer aus der Versenkung holen und nicht Flatout, oder gar einen Hybriden aus beiden Serien.
69
PlayStation 3Gamona
Egal ob Streckeneditor oder Fassadenschmettern, ich hab alles schon einmal in besserer Umsetzung gesehen – selbst die ständig präsenten Flatout-Anleihen. Unbounded ist weder Fisch noch Fleisch, und das verhunzte Matchmaking im Online-Modus setzt dem ganzen die Krone auf. Es spricht nichts dagegen, dass BugBear die Reihe fortführt. Das Studio ist erfahren und hat gute Ideen. Aber die Entwickler müssen sich klar werden, dass sie nun Ridge Racer aus der Versenkung holen und nicht Flatout, oder gar einen Hybriden aus beiden Serien.
69
WindowsGamona
Egal ob Streckeneditor oder Fassadenschmettern, ich hab alles schon einmal in besserer Umsetzung gesehen – selbst die ständig präsenten Flatout-Anleihen. Unbounded ist weder Fisch noch Fleisch, und das verhunzte Matchmaking im Online-Modus setzt dem ganzen die Krone auf. Es spricht nichts dagegen, dass BugBear die Reihe fortführt. Das Studio ist erfahren und hat gute Ideen. Aber die Entwickler müssen sich klar werden, dass sie nun Ridge Racer aus der Versenkung holen und nicht Flatout, oder gar einen Hybriden aus beiden Serien.
68
Xbox 360Gameswelt
Wenn ein Titel einen dermaßen traditionsreichen Namen trägt, sollten Liebhaber der Serie wenigstens mit einer Hand voll altgewohnten Qualitäten bedient werden. Die neuen Pfade, die dieses SpinOff einschlägt, stehen dem Drift-Klassiker unserer Meinung nach ganz und gar nicht. Vor allem die umständliche neue Steuerung hat uns nicht überzeugt.. Auch wenn Optik und Atmosphäre des Titels überzeugen, hat das Spiel viel zu viel frustrierende und unfaire Momente, um es ins Raser-Herz zu schließen.
60
WindowsIGN Germany
Es ist doch wirklich zum Mäuse melken. Ridge Racer Unbounded hätte ein wirklich gutes Spiel werden können. Aber Bugbear hat es einfach verbockt! Dieses Game ist eine Ansammlung traditioneller Design-Macken in einem Action-Racer. Die Katastrophe beginnt bei den fehlenden Schwierigkeitsgraden und endet schließlich bei der unberechenbaren Kollisionsabfrage und dem Gummibandeffekt. So viel Spaß Ridge Racer Unbounded aufgrund seines unkompliziert-lustigen Gameplays am Anfang auch macht, so schnell kommt hier Frust und Ärger auf. In der aktuellen Verfassung können wir dieses Spiel leider nur sehr leidensfähigen Fans der Serie empfehlen. Alle anderen finden im Arcade-Genre sicherlich unterhaltsamere und bessere Vertreter seiner Zunft. Wir legen euch an dieser Stelle das zu Unrecht abgetauchte Blur ans Herz!
60
WindowsComputerGames.ro
Bugbear missed pretty much all its marks: destroying opponents isn’t as fun as the Burnout takedowns; ruining the city has nothing of the adrenaline and the real danger and satisfaction from Split/Second; drifting is one more stress factor and the decision to dominate races is motivated by the points and not by the thrill of the competition. So while this mix is theoretically perfect, in reality it’s just not good enough for you to spend too much time in Shutter Bay.
58
Xbox 3604Players.de
Wie gesagt: Nichts gegen einen alternativen Ansatz, aber dann muss er auch funktionieren! Wäre die KI nicht so ätzend, die Steuerung präziser und das Schlittern noch einen Tick intuitiver, könnte Unbounded als Spinoff der Reihe durchaus Spaß machen. Den erlebt man allerdings nur im Streckeneditor, der zwar nicht an den Komfort und die Möglichkeiten aus ModNation Racers heran reicht, aber viele Freiheiten erlaubt und die Online-Community beleben wird. Dort liegt ohnehin die Rettung für Unbounded, denn wird die KI erst durch menschliche Fahrer ersetzt, erkennt man auch dank des sehr guten Netzcodes endlich einen Funken Freude am Rasen. Wer Unbounded alleine erfahren will und kein Interesse am Pistenbasteln hat, kann deshalb noch einige Prozente von unserer finalen Wertung abziehen, denn die Kampagne ist nahezu mangelhaft. Umgekehrt reiht sich die Raserei für mich in den Mehrspieler-Partien sogar im befriedigenden Bereich ein. Doch als Gesamtpaket ist Unbounded enttäuschend.
58
PlayStation 34Players.de
Wie gesagt: Nichts gegen einen alternativen Ansatz, aber dann muss er auch funktionieren! Wäre die KI nicht so ätzend, die Steuerung präziser und das Schlittern noch einen Tick intuitiver, könnte Unbounded als Spinoff der Reihe durchaus Spaß machen. Den erlebt man allerdings nur im Streckeneditor, der zwar nicht an den Komfort und die Möglichkeiten aus ModNation Racers heran reicht, aber viele Freiheiten erlaubt und die Online-Community beleben wird. Dort liegt ohnehin die Rettung für Unbounded, denn wird die KI erst durch menschliche Fahrer ersetzt, erkennt man auch dank des sehr guten Netzcodes endlich einen Funken Freude am Rasen. Wer Unbounded alleine erfahren will und kein Interesse am Pistenbasteln hat, kann deshalb noch einige Prozente von unserer finalen Wertung abziehen, denn die Kampagne ist nahezu mangelhaft. Umgekehrt reiht sich die Raserei für mich in den Mehrspieler-Partien sogar im befriedigenden Bereich ein. Doch als Gesamtpaket ist Unbounded enttäuschend.
58
Windows4Players.de
Wie gesagt: Nichts gegen einen alternativen Ansatz, aber dann muss er auch funktionieren! Wäre die KI nicht so ätzend, die Steuerung präziser und das Schlittern noch einen Tick intuitiver, könnte Unbounded als Spinoff der Reihe durchaus Spaß machen. Den erlebt man allerdings nur im Streckeneditor, der zwar nicht an den Komfort und die Möglichkeiten aus ModNation Racers heran reicht, aber viele Freiheiten erlaubt und die Online-Community beleben wird. Dort liegt ohnehin die Rettung für Unbounded, denn wird die KI erst durch menschliche Fahrer ersetzt, erkennt man auch dank des sehr guten Netzcodes endlich einen Funken Freude am Rasen. Wer Unbounded alleine erfahren will und kein Interesse am Pistenbasteln hat, kann deshalb noch einige Prozente von unserer finalen Wertung abziehen, denn die Kampagne ist nahezu mangelhaft. Umgekehrt reiht sich die Raserei für mich in den Mehrspieler-Partien sogar im befriedigenden Bereich ein. Doch als Gesamtpaket ist Unbounded enttäuschend.
50
Xbox 360videogamer.com
What's most frustrating, perhaps, is the occasional glimpses you get of what could have been - rare moments when Unbounded manages to rise above its miserable me-too parts, such as when you glide around a corner before smashing into the back of a rival while tearing down half the track. There's an absolutely excellent Ridge Racer game to be had with Bugbear's occasionally thrilling mix of speed and action, but unfortunately Unbounded is far too muddled and confused to be it.
48
Xbox 360Gamesbeat
Is the Ridge Racer franchise long overdue for a renaissance? Absolutely. Is Unbounded a step in the right direction? Absolutely not. A glossier coat of paint can’t hide Bugbear’s signature unbalanced gameplay and defective physics. At worst, I barely had any fun no matter how hard I tried to. At best, this game makes me wish I was playing the vastly superior Split/Second instead.
16
Xbox 360The Video Game Critic
Did anyone play test this thing? Even the "build your own track" features fall flat because the building blocks are so painstaking to unlock. The soundtrack is a hodgepodge of electronic noises that got on my nerves. Looks like it's time for Namco to go back to the drawing board.