User Reviews

Probably the easiest of the early Historical Simulation Series games from Koei SNES Scott G (794)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga Awaiting 5 votes...
DOS 7 3.9
FM Towns Awaiting 5 votes...
Genesis Awaiting 5 votes...
MSX Awaiting 5 votes...
NES 7 3.4
PC-88 Awaiting 5 votes...
PC-98 Awaiting 5 votes...
PlayStation Awaiting 5 votes...
Sharp X1 Awaiting 5 votes...
Sharp X68000 Awaiting 5 votes...
SNES 6 3.3
Windows Awaiting 5 votes...
Combined User Score 20 3.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
91
NESQuesticle.net (Apr, 2013)
Like the majority of Koei games, if you don’t have a manual or FAQ to consult, start a new game and mess around. Once you understand combat (basically the same as the first game) among the other options, get to conquering China. Remember: a winning smile is as important as an iron fist.
90
The maps are of a good size, which condenses the battles down a touch, saving on unnecessary map trudging and increasing the amount of fight time. The sumptuous Eastern melodies accompanying the straightforward interface and devilishly addictive gameplay really make this sequel a shining light in NES strategy games.
80
Updated version with better graphics, sound, Al.
80
Updated version with better graphics, sound, Al.
75
Euch erwartet ein Strategiespiel, das nur wenig Wünsche offen läßt. Im Vergleich zum ersten Teil hat sich jedoch nicht rasend viel verändert. Solltet Ihr den schon zu Hause haben, ist ein Probespiel vor dem Kauf nicht verkehrt.
65
SNESPlay Time (Jun, 1993)
Ein gut umgesetztes Brettspiel, das durch die hohe Zahl möglicher Mit- und Gegenspieler besticht. Für ein Videospiel eine vielleicht etwas trockene Sache im Bezug auf den breiten Geschmack. Auf alle Fälle endlich mal ein Spiel für große Familien und kleine Vereine.
65
SNESVideo Games (Jul, 1992)
Koei kenn‘ ich aus Amiga-Zeiten und so war ich auf die erste Super-Nintendo-Manifestation gespannt. Doch die Hardware wurde nicht ausgenützt: Grafisch und akustisch ist “Romance 2“ eine Enttäuschung: abgesehen von einer Handvoll winziger Porträts und Icons gibt‘s nichts zu sehen. Darauf hätten Strategiespieler noch verzichten können, die lieblose Aufbereitung der Thematik verdirbt mir jedoch die Spielfreude. Die Soundeffekte sind kümmerlich, die Benutzerführung schlampig und die vielen Abkürzungen (z.B. steht Gnls für Generals) erinnern eher an eine Tabellenkalkulation als an eine atmosphärische Geschichtsstunde. In Ermangelung Alternativen dürfen Strategiefans trotzdem zugreifen - ein Meilenstein ist‘s jedoch nicht.
58
DOSPC Joker (Dec, 1991)
Im Vergleich zu Teil eins haben die „romantischen Königreiche“ ein bißchen an Komplexität eingebüßt, genaugenommen wurde aber nur Ballast gestrichen, was der Spielbarkeit letztlich zugute kommt. Die teilweise animierte Grafik ist ausreichend, die Musikbegleitung sogar ganz gefällig - bloß, daß man immer noch keine Maus benutzen kann...! Kein schlechtes Spiel also, aber mit dem Makel aller Fließbandproduktionen behaftet: So langsam kennt man‘s.