Weekend Promo: Up to 75% off Rollercoaster Tycoon, Leisure Suit Larry and more at GOG!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
PlayStation 2 Awaiting 5 votes...
Windows 6 3.3
Combined User Score 6 3.3


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
76
WindowsGameStar (Germany) (Feb, 2002)
Da brat mir doch einer ’nen Skihasen! So eine spaßige PC-Winterolympiade hatte ich nicht erwartet. Hübsche Grafik, eingängige Steuerung und abwechslungsreiche Disziplinen locken selbst Sportmuffel zur fröhlichen Medaillenjagd aus dem Iglu. Dabei hat Salt Lake 2002 durchaus einige Pistenfehler: Neben der geringen Disziplinenanzahl stört mich vor allem der mäßig ausbalancierte Schwierigkeitsgrad. Während ich nach kurzem Training das Skispringen ähnlich dominierte wie Sven Hannawald, befanden sich meine Abfahrtsergebnisse noch immer auf dem traurigen Niveau des deutschen Herren-Nationalteams. Seinem eigenen Anspruch wird Salt Lake 2002 trotzdem voll und ganz gerecht: ein unkompliziertes und unterhaltsames Begleitprogramm zum olympischen Fernsehmarathon, vor allem mit ein paar Freunden.
76
PlayStation 2GameZone (Feb 11, 2002)
Salt Lake 2002 hardly wins the gold (or the silver for that matter) but the effort is worthy of your time. I see this one as a worthwhile rental to be played at parties or get-togethers with sports minded friends.
75
WindowsGameZone (Mar 27, 2002)
Give this game high marks for the exceptional graphical work in the events it does present. This program is a good winter sport game. It just lacks competitive depth. That said, it would be easy to dwell on what this game doesn't offer, but the reviews are about what the game does offer, and what it presents is very well done.
71
WindowsGamesmania.de (Jan 29, 2002)
Schlecht ist Salt Lake 2002 auf keinen Fall. Aber um in der Oberliga mitzuspielen reicht es einfach nicht. Vor allem die Steuerung konnte aufgrund ihrer Unausgewogenheit und Launen nicht überzeugen.
68
PlayStation 24Players.de (Mar 04, 2002)
Haben sich Eidos und Attention To Detail mit dem offiziellen Videospiel zur Sommerolympiade 2000 in Sydney schon nicht gerade mit Ruhm bekleckert, beweist auch Salt Lake 2002, dass sich Spielspaß nicht lizenzieren lässt. Zu eintönig ist das Gameplay, zu mager der Umfang und zu lieblos das ganze Drumherum. Zudem hat man anscheinend vergessen, dass virtuelle Olympiaden schon seit den Anfangszeiten der Video- und Computerspiele besonders in geselliger Runde populär sind, denn die Mehrspieler-Tauglichkeit von Salt Lake 2002 ist äußerst bescheiden. Gerade einmal bei einer der sechs Disziplinen sind direkte Duelle möglich, beim Rest langweilen sich die Mitspieler teils minutenlang zu Tode, bevor auch sie endlich zum Pad greifen dürfen. Manche Wettbewerbe sorgen zwar dennoch kurzfristig für gewissen Spielspaß, mit Konamis ESPN International Winter Sports ist man jedoch abgesehen von der fehlenden Lizenz in fast allen Belangen besser aufgehoben.
67
PlayStation 2Gamesmania.de (Feb 15, 2002)
Wirklich schlecht ist Salt Lake 2002 auf keinen Fall. Aber um in der Oberliga mitzuspielen reicht es einfach nicht. Vor allem die Steuerung konnte aufgrund ihrer Unausgewogenheit und Launen nicht überzeugen.
67
WindowsGameSpot (Belgium/Netherlands) (Mar 12, 2002)
Zeker geen echt alomvattend Olympisch wintersportgame - integendeel. Te beperkt, te simplistische controles, te weinig inleving, maar desondanks overtuigend gebracht met degelijke onderliggende spelmechanismen. Teleurstellend voor de ene, ruim voldoende voor de andere.
66
WindowsPC Games (Germany) (Feb, 2002)
Salt Lake 2002 bietet viel Abwechslung, vor allem, was die Qualität der sechs Disziplinen angeht. Mir haben lediglich die alpinen Disziplinen Spaß gemacht. RTL Skispringen 2002 hat gezeigt, wie man diesen populären Wettkampf ordentlich umsetzt, Trick-Ski ist viel zu hektisch und beim Bobfahren ist das Gefährt schneller, als die Tastatureingaben im Rechner angekommen sind. Immerhin darf ich mich ja auf meine Lieblingsdisziplinen beschränken, aber ich hätte schon lieber ein komplettes Spiel gehabt. Positiv aufgefallen ist mir der rockige Soundtrack, der Wiederholungen und Trainingseinheiten auflockernd begleitet. Besonders umständlich ist aber, dass man für Mehrspieler-Duelle diverse Eingabegeräte braucht. Nach etwa zehn Stunden ist dies übrigens auch der einzige Modus, der noch Herausforderungen bietet.
63
WindowsGameplay (Benelux) (Apr, 2002)
Leuk voor de wintersportfans, maar een zwakke afwerking en teleurstellende gameplay doen het spel de das om.
63
WindowsGameSpot (Mar 06, 2002)
Salt Lake 2002 does not let you select equipment, use your skills to become a higher-ranked competitor, or embark on a season or career mode. It does not even offer a satisfactory sampling of Winter Olympics sports or deliver enough challenge or diversity to be considered a long-term hard drive staple. Yet it does what it does with a high degree of polish and with an even higher visual wow factor. And that may be enough for some.
60
PlayStation 2Jeuxvideo.com (Jan 24, 2002)
Avec ses disciplines à l'intérêt souvent inégal, et malgré une réalisation plutôt réaliste, Salt Lake 2002 lassera rapidement même les joueurs les plus motivés. A plusieurs, le soft devient un peu plus attractif, mais l'intérêt du jeu est loin d'être à la hauteur de l'événement.
58
WindowsSvenska PC Gamer (Mar, 2002)
Och det kallas i folkmun för spelkänsla. Att det ska komma ut ett OS-spel är ju klart som korvspad men tyvärr brukar den gemensamma nämnaren för dessa spel vara den dåliga kvalitén. Salt Lake är inget undantag. Det märks att Salt Lake 2002 hellre skulle vilja sitta i en konsolmaskin och mysa och att det faktiskt också är optimerat för just sådana spelmaskiner.
55
WindowsJeuxvideo.com (Jan 24, 2002)
Bref, Salt Lake 2002 est une belle déception pour tous les amateurs de ski. Espérons simplement que les Jeux Olympiques, les vrais, soient plus passionnants et plus dynamiques que cette version servie par Eidos, pas très en forme sur ce coup-là.
40
WindowsComputer Gaming World (CGW) (May, 2002)
Salt Lake 2002 should get some credit for making you feel like you’re at the games themselves. The camera work us well done and the announcers are rather good. It’s too bad that more effort wasn’t put into the gameplay.
20
PlayStation 2PlayFrance (Apr 11, 2003)
Si un jour on m'avait dit que je testerai pire que Army Men, je ne l'aurai certainement pas cru. Salt Lake 2002 est un gâchis au plus haut niveau. Eidos compte, sans aucun doute, rentabiliser l'affaire via la très forte image de cet évènement tout bonnement incontournable. Sachez juste que Salt Lake 2002 ne mérite en aucun cas qu'on dépense plus de 10 €, un jeu qu'on aurait tout juste accepté en démo histoire de détendre un peu le consommateur. Dernier conseil, ne faîtes pas attention à ces fameuses jaquettes toujours aguichantes mais souvent trompeuses, elles pourraient vous ruiner bêtement !
20
WindowsIGN (Feb 26, 2002)
Salt Lake 2002 is an aggravating, poor, highly unenjoyable game that barely qualifies as rubbish. This stupid, stupid title's sheer lack of everything is plain baffling. The only authenticity and ties to the Olympics it has are the confounding scoring systems and cold white stuff that usually rests under your feet, or on the tops of trees and buildings.
20
PlayStation 2IGN (Jan 31, 2002)
I would say the game is trying to be exceptionally realistic, but I'm pretty sure you can make a Winter Olympic game that has better controls than this one. Every event I compete in feels like the absolute bare minimum. It hurts to say it, but on balance I have to say this is the worst Winter Olympics video game I have ever played. Come on -- when you buy an Olympic video game, you tend to want as many events as possible.