Bundleopolis Sale: New bundles for sale every 6 hours at GOG

User Reviews

There are no reviews for the SEGA Master System release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
81
Player One (Dec, 1993)
L'air de rien, c'est un jeu auquel on accroche vite.
71
Play Time (Feb, 1994)
Rein spielerisch hat sich gegenüber der Mega Drive-Version nichts verändert. Alle zehn Disziplinen wurden anstandslos übernommen und bis auf ein paar Kleinigkeiten hat sich auch bei der Steuerung nicht viel getan. Immerhin nutzten die Programmierer die technischen Möglichkeiten des 8-Bitters besser aus, so daß unter dem Strich eine etwas bessere Wertung herauskam.
70
Megablast (Mar, 1994)
Die Begeisterung, wie sie in der guten alten Zeit vor den legendären Epyx-Winterolympiaden à la „Winter Games“ herrschte, kann dieser neuzeitliche Konsolen-Wettstreit beim Spieler also nicht ganz entfachen - für ein paar sportliche Nachmittage reicht‘s aber auf beiden Sega-Heimtrainern dicke!
60
Mega Fun (Jan, 1994)
Wie auf MD verschenken U.S.Golds Wintersportler auch auf Segas 8 Bit-Konsolen durch teilweise schlampige Steuerung bessere Platzierungen. Da die zehn Disziplinen aber um einiges gemäßigter als beim großen Bruder ablaufen, kommt dieses Manko nicht so stark zum Tragen. Trotzdem bleiben Abfahrtslauf oder Slalom solange ein Glücksspiel, bis Ihr die Kurse blind fahren könnt. Der Rest gestaltet sich als anspruchsloses, aber durchaus spaßiges Vergnügen, im besonderen unterwegs auf dem Game Gear. Menschliche Gegner steigern natürlich den Siegeswillen und die Stimmung, alleine bleibt die Motivation jedoch relativ schnell im Schnee stecken.
55
Video Games (Jan, 1994)
Die alpinen Disziplinen sind bei allen drei Versionen eine Katastrophe, die Steuerung ist nur beim Game Gear akzeptabel. Die Animation der Skifahrer wirkt extrem hölzern und unrealistisch. Skispringen und Biathlon sind gut gelungen, die restlichen Disziplinen ganz annehmbar. Die Mega-Drive-Anleitung erwähnt mit keinem Wort, daß Ihr Euren Springer bereits während des Anlaufs auf der Schanze lenken müßt, um eine hohe Geschwindigkeit zu erreichen. Die Grafik der Game-Gear-Version ist gut, bei den anderen Konsolen Durchschnitt. Der Sound beschränkt sich auf langweiles Gedudel und Wintersportgeräusche. Wieder einmal wurde eine teure Lizenz verbraten.