User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
74
Sega Force (Aug 26, 1993)
Efter att ha spelat Wolfchild på CD:n, så såg jag fram emot att få se vad Virgin hade lyckats åstadkomma på Mastern. Tyvärr blev jag ganska så besviken. Det är inte så att grafiken är dålig, tvärtom är den väldigt bra. Den faller mig helt enkelt inte i smaken! För många äckligt grälla färger förstör stämningen. Spelkänslan som var CD-versionens stora plus har helt försvunnit och lämnat kvar ett halvbra plattformsspel.
70
Megablast (Dec, 1993)
Bei der Präsentation fällt auf, daß die Grafiker das Master System langsam in den Griff zu kriegen scheinen: Nach „Robocod“ ist dies bereits das zweite Spiel ohne das angeblich unvermeidliche Flackern der Sprites! Flüssiges Scrolling und die gute Animation der recht ansehnlichen Grafik runden das positive Bild noch ab. Auch die Steuerung läßt kaum Wünsche offen, bloß beim Sound wurde wieder mal geschlampt – die Musik plätschert wunderbar phantasielos dahin, und die paar FX verdienen ihren Namen eigentlich gar nicht. Außerdem muß einfach mal gesagt werden, daß die Herren Leveldesigner uns ein paar unfaire Stellen unters Wolfsfell gejubelt haben, die sich nur mit viel Übung umschiffen lassen. Ein weiteres Ärgernis ist der nicht variierbare und ziemlich knackige Schwierigkeitsgrad, der die Geduld des Spielers auf eine harte Probe stellt. Na, wenigstens gibt’s Levelpaßwörter. Alles in allem also viel Licht, aber auch etwas Schatten für den, der am Master System mit dem Wolf tanzt.
56
Video Games (Oct, 1993)
Mit Wolfchild kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Immer bleibt dieser trockene Nachgeschmack. Die vielen unfairen Stellen und Blindsprünge tragen ebensowenig zum Spielspaß bei, wie die grobe Steuerung und die pingelige Kollisionsabfrage. Ohne jegliche musikalische Begleitung wird Wolfchild noch fader. Es gibt zwar keine Situation, in der Ihr als Mensch nicht weiterkommt, wenn Ihr an einer schweren Stelle öfters getroffen werdet, das Wolf-Extra verpufft und es somit noch schwerer wird, kommt trotzdem schnell Frust auf. Durch die überdurchschnittliche Grafik und ein gewisse Denkanforderung hält sich Wolfchild auch auf dem Master System gerade noch über dem Mittelmaß.
45
Defunct Games (Jan 07, 2006)
All these silly factors aside, the gameplay also is nothing special. The level design is poorly conceived and terribly derivative. I cannot even remember the music, which says a lot about how great an impact it had on me. Let's end this review a little short, which is exactly what this game deserves, and let us all pray to those clunky 8-bit gods in the hopes of receiving a worthwhile title in the future.