User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Hobby Consolas (Mar, 1997)
Saturn necesitaba un gran juego de Fórmula 1 (o Indy en su defecto) y aquí lo tenemos. Es una lástima que gráficamente haya elementos que no terminen de cuajar y que tenga algunas limitaciones -como la imposibilidad de elegir vehículo o la falta de alguna otra competición- porque si no estaríamos hablando de un rival directo del mismísimo «Sega Rally», juego al que incluso supera en algunos aspectos, como en el número de circuitos o en la inclusión de un campeonato de larga duración.
90
GamePro (US) (Feb, 1997)
If a game's fun was determined by graphics alone, Andretti would live in the pits. The cars aren't polished as they are in the Playstation version, while the backgrounds are nowhere near as colorful and detailed as Daytona's. However, screeching tires, roaring motors and crashing cars provide your ears with the green light to realism that the graphics fail to offer. Saturn owners who are looking to buy one racing game this year, looking no further. Andretti pumps nitro into the veins of the genre's fans and is the clear-cut winner in the crowded field of Saturn racers.
85
Video Games (Feb, 1997)
Wie schon die PS-Version, bietet auch die Saturn-Umsetzung erstklassigen Rennspaß, ohne besonders hohe Ansprüche an den Piloten zu stellen. Schon nach wenigen Übungsrunden hat man sich an die gefühlvolle und genaue Steuerung gewöhnt. Auf besonderen Realismus auf der Strecke sowie beim Einstellen der Renner wurde zum Glück kein Wert gelegt. So kämpft Ihr schon bald Rad an Rad um jeden Zentimeter, ärgert Euch über zu langsame Reifenwechsel und freut Euch tierisch über gelungene Überhol- und Ausbremsmanöver. Rennfans sollten also unbedingt zugreifen, und mit einem menschlichen Mitstreiter per Splitscreen macht es dann nochmal soviel Spaß.
82
Mega Fun (Feb, 1997)
Formel 1 oder Indy-/Stock Car - allein eine Frage der Neigung. Wer bislang einzig auf Formel 1-Grand Prix-Pisten seine Gummispur hinterließ, wird sich erst einmal an die veränderte Steuerung gewöhnen müssen. Man kann es als Simulationseffekt bezeichnen oder nicht - Tatsache ist, daß die Präzision beim Lenken im Vergleich zu Formel 1 hinterherhinkt und man besonders in engen Kurven leichter die Kontrolle verliert. Ansonsten ist Andretti Racing ein sehr gutes Spiel: Mit 16 verschiedenen Strecken und den beiden unterschiedlichen Wagentypen ist für Abwechslung gesorgt, und auch der linkkabelfreie Zwei-Spieler-Modus im Splitscreen trägt seinen Teil zur Langzeitmotivation bei. Bastler kommen auf ihre Kosten, da es schon eine ganze Weile dauert, bis man die optimale Einstellung von Spoilern, Reifen und Chassis gefunden hat. Auch eingefleischte Formel 1-Piloten sollten einmal ein paar Proberunden drehen.