User Reviews

EA Sports' swan song to the American Saturn and Sega Fake Spam (94) 4.33 Stars4.33 Stars4.33 Stars4.33 Stars4.33 Stars

Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
Mega Score (Mar, 1998)
É óbvio que perde em definição gráfica e um pouco em velocidade face ao original, saído em Dezembro, para PC. Mas isso explica-se pelo benifício da tecnologia 3Dfx que as consolas de 32-bit não dispõem.
78
Mega Fun (Feb, 1998)
Auch wenn mich die Fans des Saturn jetzt in alle mögliche Höllen wünschen: FIFA 98 auf Segas Maschine kann der PlayStation-Version nicht das Wasser reichen. Das hat mehrere Gründe. Zum einen schneidet das Game bei der Grafik deutlich schlechter ab. Die Athleten wirken einfach zu plump und sind zu grob gestaltet. Auch die Steuerung wirkt wenig durchdach. Es lassen sich kaum schöne Spielzüge aufziehen, da die Spieler die Tendenz haben, Flanken eher in Richtung Anstoß- als Elfmeterpunkt zu ziehen. Dennoch wird es den wenigsten schwerfallen, auch im höchsten Schwierigkeitsgrad gegen die CPU zu gewinnen, da die vom Computer gesteuerten Spieler leider sehr nachlässig zu Werke gehen und man dem Tormann nur mit der Bezeichnung Fliegenfänger gerecht werden kann. Trotzdem gibt es Pluspunkte. So wird z.B. der Analogstick unterstützt, was bei diesem Game äußerst positiv ist.
78
GameSpot (Feb 06, 1998)
Soccer has never played better on the Sega Saturn than with FIFA 98. Loaded with control and play options, realistic physics and graphics, and great - if occasionally delayed - commentary, FIFA 98 is a blast as a single-player or multiplayer game. Its few flaws are easily overlooked, especially when you're in the middle of a tight head-to-head match.
77
Video Games (Feb, 1998)
Hätte nicht Großmeister EA Sports für den Überbau, das nötige Ambiente und die schöne Lizenz gesorgt würde man dieser lieblos gestalteten und - verglichen mit der PS-Umsetzung - nicht ganz so ausgefeilten Simulatian spontan eher 20 Prozentpunkte weniger geben wollen. Vor allem grafisch ist Segas Worldwide Soccer um Lichtjahre spektakulärer. Verglichen mit den beiden “guten“ FIFA-‘98-Brüdem auf den erfolgreicheren Konsolen könnte man sagen, daß dies die Kick‘n-Rush-Version ist. Zwar immer noch großer Fußball, aber weniger auf taktisch kluges Spiel ausgerichtet - nicht zuletzt, weil die Künstliche Intelligenz seltsamerweise extrem niedrig ( dumm) angesetzt worden ist. Zum Glück klingt der großartige Blur-Begrüßungs-Song hier auch wieder genial. Die Zuschauerkulisse ist ebenfalls hervorragend. Schade, daß Segas Stern im Abendland so unaufhaltsam sinkt, sonst hätten sich die Kanadier bestimmt mehr Mähe gegeben.