User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Consoles News (Jul, 1996)
Pour les pros comme pour les débutants, Big Hurt Saturn est intéressant, mais il manque quand même un petit quelque chose qui en aurait fait un grand jeu.
82
Playmag (Jun, 1996)
La meilleure simulation de base-ball sur Saturn et Playstation, tout simplement...
75
Mega Fun (May, 1996)
Mit Big Hurt Baseball hat Acclaim, wie schon gesagt, weitgehend die Features von World Series Baseball übernommen. Nichtsdestotrotz bietet das Spiel auch einige Innovationen: man kann sich für drei Wurfarten entscheiden und den Ball auch während seiner Flugphase beeinflussen. Desweiteren besticht der Schlagballwettkampf durch seine Realitätsnähe, genaue Spielerdaten und Regeltreue - und der vorhandenen Live-Atmosphäre eines richtigen Stadions. Die Qualität des Sounds muß man allerdings unterschiedlich betrachten: zwar verhält sich das Publikum äußerst ruhig, dafür entschädigt der Sprecher jedoch mit seinen außergewöhnlich guten Kommentaren. Desweiteren bietet auch dieses Sportspiel eine beeindruckende Optik mit sauber animierten Sprites. Anfängliche Schwierigkeiten werden wohl das Schlagen und Laufen von Base zu Base machen, was aber durch längeres Training in Fleisch und Blut übergeht.
75
Electric Playground (Jul 30, 1996)
Big Hurt is just not an extraordinary baseball title. It'll stand up as a comparison piece against baseball games available for the Genny but in terms of "next gen" sporting, better games have come before and since and tons more are on the way. If I were choosing only one baseball game for my Saturn this summer, I'd think long and hard before plunking down some green for this one, no matter how menacing Frank looks on the box.
71
Video Games (May, 1996)
Was die Entwickler hier hervorgezaubert haben, ist in Anbetracht der Tatsache, daß die voran gegangenen 16-Bit-Versionen ein richtiger Reinfall gewesen sind, schon erstaunlich. Vor allem die Steuerung hat sich wesentlich verbessert. Der Werfer kann den Ball in Echtzeit manipulieren, so daß nun endlich auch spannende Duelle zustandekommen. Die Grafik wirkt durch den Einsatz von Polygonen flüssiger. Vielleicht hätte man sie aber detaillierter und bei den einzelnen Spielern differenzierter gestalten können. Noch ein Punkt der zu bemängeln wäre ist, daß sich die vom Computer gesteuerten Feldverteidiger im Rookie-Modus viel zu dämlich benehmen.
65
Joypad (Jul, 1996)
Amateurs de base-ball (oh ben si, y en a bien kekzuns), ne vous réjouissez pas ! Même s'il est rare de voir débarquer des jeux ayant trait à ce type de sport sur consoles, et a fortiori sur les 32 bits, ces "Franck Thomas"-là sont loin d'être géniaux. En effet, les animations (surtout sur Saturn en fait), sont de piètre qualité. Et même si l'ensemble est très complet au niveau des équipes et autres options (qui permettent de sélectionner par exemple différents stades) je doute que les amateurs soient éblouis par cette performance.
33
The Video Game Critic (Sep 29, 2006)
Big Hurt's commentator does a respectable job, but his sentences tend to be disjointed - a common issue for early CD games. Actually, it's quite humorous to hear stuff like, "At the end of. The third inning. Baltimore. Four. Toronto. ZERO!!" There's also a PA announcer who inexplicably doesn't know how to pronounce many players' names (John Olerud is a prime example). Worst of all, there's no instant replay - a definite no-no for a game made in 1996. Don't let this game put the big hurt on your wallet. To be frank, I'd stick with World Series Baseball instead.