User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
Electric Playground (Jul 30, 1996)
I'm a fan of this title. Rage Software and Acclaim aren't going to rock the world with Striker 96 but I think a nice sized group of devotees will be waiting for the next rev of the game. I'll count myself in that group. Even though this title could have had a more realistic simulation engine, better graphics, motion captured players and a full-on FIFA license, the developers at Rage have still been able to deliver a game fun enough to keep my soccer soaked eyeballs glued to the set and coming back for more. What else is more important in a sports videogame?
65
Video Games (Aug, 1996)
Rage Software hat das Striker-Erfolgsrezept leider in keiner Weise auf den 32-Bit-Sektor übertragen können. Zu stark ist die Konkurrenz und zu wenig überzeugend das hektische Rumgewusel, bei dem Ihr kaum taktische Eingriffsmöglichkeiten habt. Aufgrund der immer präsenten Gegner habt Ihr anfangs zwar noch das Gefühl, nicht richtig eingespielt zu sein. Selbst nach einer Woche Training gelingen Zweikämpfe jedoch viel zu selten, und auch im Easy-Mode hatte ich immer das Gefühl, daß der Gegner eine Spur schneller angetrieben wird. Dazu kommt, daß Ihr Pässe nur schwer dosieren könnt und so vor allem in der Halle jedes Spiel in ein hoffnungsloses Rumgebolze ausartet. Eine Serie von Pässen ist aufgrund der schlechten Übersicht des Spielfelds (der nicht abstellbare Radar-Screen ist ein Witz) ohnehin nur theoretisch möglich. Das Sprüche- Repertoire des englischen Kommentators ist auch äußerst dürftig - Leute, wartet lieber auf Victory Goal ‘96 von Sega!
62
Mega Fun (Jul, 1996)
Obwohl ich mir jetzt sicherlich den Unmut einiger Leser zuziehen werde, sage ich es gerade heraus: Striker 96 gehört nicht zur Spitze des Genres, es gehört gerade mal zum Mittelfeld. Die schlechte Wertung hat nichts mit der Grafik zu tun, nein, die Akteure sind schön animiert und die Texturen auf dem Rasen und auf den Trikots sind über dem Durchschnitt. Aber das allein macht nun mal kein gutes Fußballspiel aus. Die Kommentierung läuft in jedem Match nach Schema F ab und ödet nach kurzer Zeit extrem an. Der Ball hüpft wie eine Gummikugel und verhält sich insgesamt sehr unrealistisch. Von einem planvollen Spielaufbau kann sowieso keine Rede sein, die Übersicht in jeder Perspektive geht gegen Null, so daß ein wildes Gekicke und Gegrätsche die Folge ist (mancher kennt Fußball vielleicht nur so). Auch so nette Gags wie das Abspielen der Nationalhymne oder das selbständige Aufwärmen der Mannschaften vor dem Spiel können Striker ‘96 nicht vor dem Mittelmaß retten - schade.
42
The Video Game Critic (Apr 24, 2001)
Purists will wish the pace were slower so they could perform their special moves, employ more strategy, and simply control the ball better. The field looks good, but the tiny players aren't as impressive. Automatic instant replays do a good job of capturing dramatic moments, but a lack of a zoom prevents you from getting a really good view. The sound effects and commentary are sparse, to say the least. Striker isn't great, but there's some fun to be had here.