SimAnt: The Electronic Ant Colony

Critic Score User Score
PC-98
...
4.3
Amiga
78
3.8
Macintosh
...
4.3

User Reviews

Sure beats having an ant farm Windows 3.x Maw (846)
Fun the first time around... DOS Stephen M (24)
Simant is as addictive as it is educational. DOS kbmb (399)
More fun than your first ant farm. DOS gametrader (229)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 5 3.8
DOS 26 3.6
FM Towns 1 5.0
Macintosh 3 4.3
PC-98 2 4.3
Sharp X68000 1 5.0
SNES 4 4.2
Windows 3.x 18 3.8
Combined User Score 60 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
AmigaInfo
There are two versions of SimAnt. one in lo-res and the other hi-res. The hi-res version requires one meg of chip RAM and another meg of fast RAM. Both versions are sluggish in changing windows, though an accelerator brings everything up to speed. Just to set your mind at ease, the slowness isn't bad enough to be more than a minor annoyance. Given the enormous number of things going on. it's all perfectly understandable and acceptable. The graphics are very good in lo-res. but hi-res really brings them to life. The sound effects are disgustingly wonderful; ants frequently feed by regurgitation and the sound when they do is vile enough to delight any junior high kid. The manual is beyond thorough: its 176 pages not only take you through the game step by step, but also has the most information on ants this side of an entomological textbook. It's witty, well-written, and almost as entertaining as the game.
87
DOSPower Play
Wie bei allen Simulationen von Maxis hängt der Spielspaß weitgehend von der eigenen Kreativität ab. Hier wird kein genauer Lösungsweg vorgegeben und viel Platz für die eigene Experimentierwut gelassen. Die MS-DOS-Ameisen unterscheiden sich kaum von ihren technisch perfekten Macintosh-Verwandten.
87
MacintoshPower Play
Mit Sim Ant hat man endlich die richtige Balance zwischen Spiel (Sim City) und Lernsoftware (Sim Earth) gefunden. Durch die Konkurrenzsituation zwischen schwarzem und rotem Schwarm bleibt der Spieler hoffnungslos motiviert. Obwohl der Sieg über die Konkurrenz nicht gerade leicht ist, kommt dabei keinerlei Frustration auf - man wird ganz einfach wiedergeboren und der Spaß beginnt aufs neue. Alle Befehlsmenüs sind von gewohnter Maxis-Qualität: kinderleicht, übersichtlich und bis ins kleinste Detail durchdacht. Das Spiel erklärt sich fast von selbst. Spieler, die keine Lust haben, die vorzügliche Anleitung durchzuschmöckern, werden in einem kleinen Tutorial sanft in die Spielmechanismen eingewiesen. Wer sich intelligent und kreativ unterhalten möchte, ist im Ameisenhaufen von Sim Ant ganz vorzüglich aufgehoben und wird ständig neu motiviert.
86
AmigaPower Play
Wie auch von anderen Maxis-Programmen gewohnt, überzeugt das Programm durch eine Vielzahl an Menüs, Tabellen und Statistiken. Der Überblick über unseren krabbelnden Haufen wird durch unterschiedliche Perspektiven und Grafiken gewahrt. Hat man sich mit den unterschiedlichen Spielmechanismen vertraut gemacht, sorgen die roten Konkurrenzameisen für Motivation. SimAnt ist das Richtige für Leute, die ungern vorgegebenen Spielabläufen folgen.
86
SNESRPGFan
By now, you may be asking: '86%?! Geez, that's a little much isn't it?!' I say, not for a game as innovative and just plain as fun to play as Sim Ant, tack on the educational value, and you have a winner.
85
AmigaAmiga Joker
Insgesamt ist Sim Ant eine sehr gelungene PC-Konvertierung, die in punkto Langzeitmotivation ihre Vorlage sogar übertrifft - zumindest die technisch gut Gerüsteten unter Euch werden uns da sicher zustimmen!
83
DOSASM (Aktueller Software Markt)
Anfangs mag man von dem Gewusel auf dem Bildschirm noch irritiert sein, der Durchblick kommt aber recht schnell, ebenso die Freude am Experimentieren. Insgesamt ein würdiger Nachfolger in der Reihe der Maxis-Simulationen.
83
DOSEntertainment Weekly
You can easily lose months obsessing over the witty SimAnt, which makes you head bug in an ant colony.
82
DOSPC Joker
An dieser Stelle müssen wir aber doch eine kleine Kritik anbringen: Auch wenn‘s auf den ersten Blick anders aussieht, ist das alles recht leicht zu bewältigen. Wenn man sich erstmal durch die vielfältigen Anzeigen, Screens und Menüs gefuttert hat, stellt es kein großes Problem mehr dar, gegen über den Roten in Vorteil zu kommen. (...) Von dieser Einschränkung mal abgesehen, ist das originelle Programm aber eine Wucht - selbst das schiere Zuschauen macht Laune! Schließlich ist die Präsentation ja auch prima geglückt, hübsche VGA-Grafik und nette Musikjingles bzw. FX umschmeicheln Auge und Ohr. Die Maus kommt mit den Menüs und Icons gewohnt bequem zurecht, von der komplizierten Tastatursteuerung möchten wir allerdings abraten. Keinesfalls abraten können wir hingegen von Sim Ant an sich: Einmal Ameise sein ist eine Erfahrung, die man so schnell nicht vergessen wird!
80
SNESGamePro (US)
If you don't know anything about ants, SimAnt's a great way to have fun while you learn. Action-wise, may gamers will find simulation games too slow. Spend an evening with SimAnt, though, and you'll soon discover just how absorbing this kind of game can be.
79
DOSJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Bis auf eine heldenhafte Ausnahme steuert man das Krabbelvolk „indirekt“, zum Beispiel durch verstärkten Nestbau oder die Ausbildung von mehr Soldaten- als Arbeiterameisen. Abwechslung in das biologische Feldexperiment bringen unterschiedliche Grafikperspektiven und Spielmodi wie etwa der „Silly Mode“, bei dem die verschnörkelten Gedankengänge der Hauptdarsteller auf dem Screen sichtbar werden.
(page 80/81)
78
AmigaJoker Verlag präsentiert: Sonderheft
Bis auf eine heldenhafte Ausnahme steuert man das Krabbelvolk „indirekt“, zum Beispiel durch verstärkten Nestbau oder die Ausbildung von mehr Soldaten- als Arbeiterameisen. Abwechslung in das biologische Feldexperiment bringen unterschiedliche Grafikperspektiven und Spielmodi wie etwa der „Silly Mode“, bei dem die verschnörkelten Gedankengänge der Hauptdarsteller auf dem Screen sichtbar werden.
(page 80/81)
76
AmigaAmiga Computing
It's just a pity that the actual game is so uninspiring. Hardcore insect fans, or slightly eccentric strategy fans, will probably take it to their hearts, but I couldn't help feeling slightly disappointed. At £35, rather than being bowled over by the ins and outs of insect life, I found that ants eat, have babies, have fights and then die. Just like us. Maybe that's the whole problem. A nice idea, but it just doesn't quite make it.
75
SNESTotal! (Germany)
Insgesamt ein recht interessantes und auch amüsantes Game, das seine Konvertierung aus der Welt der ‚echten Computer‘ erstaunlich gut überstanden hat. Grafik und Soundeffekte sind gut gelungen, zur Bedienung kann auch die SNES-Maus verwenden werden. Wer einmal eine völlig andere Art von Spiel kennenlernen will, der sollte mal einen Blick riskieren. Ein echter Ameisenhaufen im Wohnzimmer wäre wohl etwas unangenehmer, oder?
74
AmigaAmiga Action
The best way to describe SimAnt is that it is original, initially, but tedious in the long run. As you can see from the screenshots the graphics are very dated and similar to those in SimCity. Unfortunately though here they flicker vigorously and put the player off the game immensely, the scrolling is also jerky. The only redeeming feature about the graphics is the amusing screen of the garden. If you are a fan of SimCity and other similar games then this will certainly have a small amount of curiosity value but otherwise it is best avoided.
74
SNESGame Players
Here's you chance to rule a colony of black ants - we know you've wanted to. Actually this PC translation takes you inside the hill, so to speak, to help you colony prosper. It's complex, yet still goofy enough to keep you coming back.
73
AmigaAmiga Format
All this is novel, good fun and educational in its detail. But the problems arise with its speed. Controlling the ants' movements slows the Amiga down terribly. Windows open and close arthritically and the action stops while the computer cogitates endlessly. This lack of speed ruins Sim Ant. If you click too quickly you can even crash the program. Once the ant novelty wears off, you aren't left with a deep game, and it's possible to explore it pretty thoroughly in a couple of sittings (even with its slow update). Really for those who like weird sims, and love ants.
70
DOSAll Game Guide
SimAnt at heart is a simple game and doesn't have all the glittery action of adventure and action games but it is, after all, a simulation. What it does have is a great deal of integrity, intrigue and interaction and provides literally hours of immersive game play. The interface, as in most Maxis games, is intuitive and very easy to use. Most action occurs through the use of icons, menus and keyboard commands with a nice arrangement of windows to complement management considerations. The viewing perspective is varied, from overhead close ups of your controlled ant to a panned out global view of the entire area of play (all 192 squares, or patches, that cover the backyard and house) with other angle options available as well. Graphics are what you might expect from an ant simulation, fairly simple in appearance but detailed enough to allow meaningful text, charts and graphs to enhance control. The animated cut scenes are a treat and surprisingly eerie in their own way.
70
MacintoshAll Game Guide
Of special note is the overwhelmingly detailed and precise manual that is included with the game. From tips and strategies and game play, to histories and facts, the ant kingdom is generously and exhaustingly chronicled. For example, did you know that 50,000 ants weigh approximately one pound and yet the combined weight of all ants on earth exceeds the combined weight of all humans? Play SimAnt. Where else on earth could you carry 20 times your own weight?
67
AmigaASM (Aktueller Software Markt)
Besitzt man 2 MByte RAM, darf man das Spiel in hochauflösender Grafik bewundern - allerdings im Interlace-Modus, was ohne Flickerfixer sehr schnell zur Qual wird. Alternativ ist auch eine geringere Auflösung möglich, die allerdings auch ihre Nachteile hat: Der dargestellte Ausschnitt des Spielfelds wird einfach zu klein, um noch einen sinnvollen Überblick über das Spielfeld zu erlauben. Dazu kommt, daß auf das Auto-Scrolling verzichtet wurde und stattdessen intensiv auf die (sicher amiga-typischen, aber hier unpraktischen) Scroll-Bars zurückgegriffen wurde. Dies alles hemmt Spielablauf und-vergnügen ungemein - und bringt leider auch das Programm um seinen Hitstern, schade drum...
59
AmigaAmiga Power
If you're really intrigued by the behaviour of ants, SimAnt might well appeal (indeed, it'll be your dream come true). However, if you harbour any doubts at all about whether you'll enjoy it, you're more than likely not to. Whatever you do, don't expect a game as appealing as Sim City - it just ain't going to happen.
52
SNESVideo Games
Das Gameplay der elektronischen Ameisenkolonie ist alles andere als flüssig. Durch den, den Sims eigenen, hohen Rechenaufwand geht die Geschwindigkeit und damit auch der Unterhaltungswert eines Spiels schnell verloren. Mit der gebotenen Minimalgrafik, dem mageren Sound und den Wartezeiten bleibt Sim Ant gerade nach ein mittelmäßiger Zeitvertreib. Wer auf Ameisen steht, greift besser zu G.I. Ant und seinem Pushover.