Bundleopolis Sale: New bundles for sale every 6 hours at GOG

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
69
Player One (Dec, 1993)
Un petit jeu sans prétention, loin d'être excellent, mais pas totalement mauvais. Un jeu bof, quoi.
66
Mega Fun (Oct, 1993)
Das ist immer so eine Sache mit den Umsetzungen von Computerspielen. Was auf dem Amiga ein gutes Game war und die Maschine gekonnt ausnutzte, muß auf dem Super Nintendo nicht unbedingt irgendjemanden hinter dem Ofen hervorlocken. Ganz so hart ist es im vorliegenden Fall zwar nicht, aber man merkt dem Spiel deutlich an, daß es „nur“ konvertiert und nicht innoviert wurde. Besonders die guten Soundeffekte verdienen ein Lob und bringen die etwas mystische Atmosphäre hervorragend rüber. Genau das kann man von dem ziemlich schwachen Hintergrundgedüdel, das wohl der Sound sein soll, nicht behaupten. Im Großen und Ganzen ist First Samurai zwar kein Hit, aber durchaus ein interessantes Modul.
62
Any computer games that are ported over to console should make the most of the better machine. Otherwise, it's all a big waste of time - as demonstrated here...
59
Video Games (Sep, 1993)
Die Kombination aus Runensuche und Schlitzattacken bereitet anfangs noch eine gehörige Portion Spaß, da der erste Level sich schön verwinkelt präsentiert. Vor allem der geniale ‘Halleluja‘-Jingle, der zu jedem gefundenen Naturalienkorb ertönt, verbreitet Laune. Eine Warnung jedoch: Schon die Schlacht gegen den ersten Endgegner gestaltet sich höllisch schwer. Ich habe die Befürchtung, daß Ihr alt und grau werdet, bevor Ihr den zwei Drachen ohne Cheat-Modul das Lebenslicht auspustet. Auch die Animation des Helden läßt zu wünschen übrig. Im Sprung erinnert der Samurai aufgrund seiner Beinhaltung eher an Charlie Chaplin als an einen hartgesottenen Krieger. Die Zeitangaben der Stages weisen zudem einige Ungereimtheiten auf: Laut Modul spielt der erste Level anno 1730, Ihr schlagt Euch aber mit Höhlenmenschen und antiken Steinskulpturen herum. Die weiteren Level bauen dann sowohl grafisch als auch spielerisch deutlich ab.
55
Play Time (Oct, 1993)
Grafisch wirkt diese fernöstliche Jump & Run-Arie größtenteils recht lieblos, insbesondere unser Samurai hat eher den Charme des Glöckners von Notre Dame. Auch die Farbenvielfalt ist zu bemängeln. Die Geräuschkulisse ist teilweise kurios; öffnet Ihr beispielsweise eine Schatztruhe, erschallt plötzlich ein digitalisierter “Halleluja“-Chor. Ansonsten dröhnen nur einfallslose Discostampfer in unserem Ohr.
50
Edge (Oct, 1993)
It is weird, First Samurai is obviously one of those computer games that has tried desperately to be like a console game - with simple platforms and a slick and fast-moving main character - but now that it has finally made it onto the SNES it looks like a fish out of water. First Samurai really does feel like an old Spectrum game, which was no bad thing - five years ago.
45
neXGam (2002)
First Samurai präsentiert uns fernöstliche Kampfkunst, wie wir sie nicht erleben wollen - ein uraltes Spielprinzip gepaart mit zahlreichen Macken und einem Schwierigkeitsgrad, den der höllische Bösewicht des Moduls offensichtlich selbst erdacht hat. Wer von einem Spiel wirklich so richtig gefordert werden will, darf sich First Samurai für das SNES ruhig mal ansehen - alle anderen finden bei ebay & co. weitaus bessere Alternativen für den 16-Bittter.
35
Total! (Germany) (Jul, 1993)
First Samurai ist ein Action-Jump&Run, bei dem Ihr ein wenig in der Gegend nach benötigten Dingen sucht, einen Haufen Gegner mit dem Schwert niedermetzelt und ein paar Puzzles löst. Das war's dann auch schon. Dank der technisch schwachen Programmierung und des langatmigen Gameplays darf sich First Samurai ganz oben in der Liste „Schwache Games 1993“ ansiedeln,