GOG Deals: The Monstrous Winter Sale! New deals everyday on DRM-free games.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.4
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Overall User Score (5 votes) 4.0


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Game Players (Feb, 1995)
If you're a SNES owner anxious to get your hands on a great hockey game, then the seasonal play and trading options make NHL '95 the best yet. But, on the other hand, if you're planning on buying based on what you've seen the Genesis version do, then you might be a bit disappointed.
87
Video Games (Dec, 1994)
Rein spieltechnisch betrachtet, gefällt mir die Super-NES-Version von NHL 95 sogar besser als das Mega-Drive-Modul. Der Computer agiert intelligenter, aggressiver und realistischer, außerdem spielt sich die SNES-Umsetzung etwas flüssiger. Der unglaublich umfangreiche Statistik-Teil wird vor allem die Freaks unter Euch erfreuen, die Listen gehen bis über Platz 200 hinaus. Die Batterie sorgt dafür, daß die netten Zahlenspielereien nicht verlorengehen. NHL ‘95 hat nur einen Fehler, doch der wirkt sich fatal aus: Fast jeder Alleingang endet mit einem Tor, wenn Ihr den Trick erstmal raushabt. Der gegnerische Goalie reagiert viel zu träge. Schon mein drittes Match gewann ich mit 19:2 Toren, und das drückt natürlich gewaltig auf die Spielmotivation. Ohne diesen Patzer hätte NHL ‘95 93% Spielspaß erhalten, so mußten wir ein paar Pünktchen abziehen.
86
Det börjar bli lite Street Fighter-varning på Electronic Arts och deras uppdateringar. När NHL '95 dessutom inte verkade ha några nyheter, utan bara försämrad överblick och gräslig musik var jag nära att slakta spelet totalt. Det var då jag upptäckte att man kunde skapa egna lag. Med egna spelare! Hur kul är det inte att styra den smidige centern Tobias som enkelt dribblar förbi den långe, klumpige backen Patrick och sätter pucken i nätet bakom målvakten Jonas som inte har någon som helst reaktionsförmåga. Utan denna nya funktion hade det inte blivit mycket till betyg men nu höjs det avsevärt. Tyvärr är inget annat förbättrat sedan sist, snarare försämrat och jag vill slippa möblera om i laget inför varenda match för att få spela med min hemmagjorda super-femma. Smart av EA att ändra spelidén men det krävs nog ytterligare ett år innan den perfekta versionen finns. Jag längtar redan till 1996.
85
The game kicks ICE. The larger player animations and the advanced AI of the gaming computer make the defense tougher and it's harder to score. Cheap dekes won't fool the goalie this year. The new Trading Option and souped-up processing speed make this game rock on the Super NES. The animations are excellent. The game is fun from start to finish.
80
Total! (Germany) (Dec, 1994)
Zwar sind die harten Cracks besser steuerbar, doch so schöne Pässe, wie wir sie von „NHL Hockey '94“ gewöhnt sind, lassen sich kaum noch aufziehen. Des weiteren ist der Spielablauf viel hektischer, und das Ganze macht lange nicht mehr solch einen Spaß wie einst. Außerdem sehen die Sprites ein wenig klobig aus. Da verzichten wir doch lieber auf den Ligamodus und zocken weiterhin die 94er-Fassung.
80
This SNES version includes all the new upgrades found in the Genesis cart, including season play, player creation, trades and fake shots. On the surface the SNES cart looks better, with larger players than the '94 version and a lot more color than in this year's Genesis game, but the scoreboard and menus are harder to read. The sound is a huge disappointment with muffled effects and synthesized music. Like the Genesis cart, the game plays much faster than before and the control is tight and precise.
71
Play Time (Jan, 1995)
Ein mißlungenes Update der Referenz 1994. Play Offs, Shoot Out fehlen bei den Modi, eigens kreierte Spieler sowie edierte Linien sind nach dem Ausschalten futsch, und Schüsse lassen sich nicht antäuschen, dies alles, obwohl es die Anleitung verspricht.
71
Mega Fun (Dec, 1994)
Dieses Möchtegern-Update ist mit Fehlern und Peinlichkeiten nur so vollgestopft, und das bei einem Game von EA, na Mahlzeit! Den ersten mittelprächtigen Schock bekam ich beim Durchlesen der Anleitung, die inhaltlich weit vom normalen EA-Niveau entfernt ist (ist ja auch nicht von EA), über die Rechtschreibung möchte ich mich erst gar nicht auslassen. Zusätzlich werden Euch eine Menge Dinge versprochen, die sich überhaupt nicht auf dem Modul finden lassen. (...) Auch auf dem Eis spielen sich teilweise peinliche Szenen ab. So kommt es vor, daß alle Spieler wie doof gegen die Bande donnern um sich den Puck zu geiern, obwohl dieser schon ein paar Sekunden zuvor hinter die Begrenzung geflogen war. Da fällt es fast gar nicht mehr ins Gewicht, daß sich die Spielweise im allgemeinen als etwas anspruchsvoller erweist, da zudem auch die Zuschauerkulisse im Vergleich zum genialen Vorgänger mächtig abgebaut hat.
70
NHL 95 is a great hockey game for the SNES. Although it feels difficult at first, it seems really easy after about 1,000 hours of game play.
70
GamePro (US) (Jan, 1995)
Overall, '95 looks as if it's just a slightly different version of NHL '94. Disappointing options, sound and gameplay bring this cart down from it's lofty Genesis ratings: what's "in the game" isn't in the cart.