User Reviews

There are no reviews for the SNES release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.4
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.1
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.2
Overall User Score (15 votes) 3.3


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
95
Total! (Germany) (Apr, 1996)
Wer auf opulente Grafik- und Soundorgien verzichten kann und stattdessen ein Strategiegame voller Komplexität und Spieltiefe sucht, für den ist Civilization mit Sicherheit erste Wahl. Einzige Schattenseite bei der ganzen Sache: Eine deutsche Version ist leider nicht geplant, der Weg zur eignen blühenden Zivilisation führt also nur über den Importhändler. Aber der mühsame Umweg lohnt sich – und das nicht nur für Freunde von Strategiespielen. Lang anhaltender Spielspaß ist in jedem Falle garantiert.
89
Game Players (Oct, 1995)
The game is complete and everything works the way it should. Some of the menus are a little clunky and it's not as graphically elegant as I'm used to - in fact, it's just this side of ugly - but you play this for the strategy, not the visuals. It still keeps me up nights.
84
Video Games (Feb, 1996)
Is mir doch wurscht, ob das Spiel schon über vier Jahre alt und der Kampfmodus bei Empire geklaut ist. Es ist einfach alles möglich, egal, ob ihr auf Waffen-Power und den totalen Krieg hinentwickelt, oder mit sozialem Engagement und Diplomatie zu einen Volk ausgebuffter Händler werdet. Die Regeln und Abläufe sind umsichtig gestaltet und bieten einen gewissen Realismus. Es ist zwar möglich, um 1800 schon Fernsehen zu haben, dann haben aber bestimmt andere Errungenschaften wie Demokratie oder Handel noch nicht das Licht der Welt erblickt. Ich hab‘s jetzt schon dreimal durchgespielt und hab immer noch nicht genug. Es gibt einfach so viel Interessantes auszuprobieren. Meine einzige Kritik: Wenn schon ein Zug-um-Zug-Spiel, warum dann keinen Zwei-Spieler-Modus, hä? Nicht nur Strategie-Fans möchte ich das Modul (und die Verwendung der Nintendo-Maus) uneingeschränkt ans Herz legen. Motto: “Alt, aber genial“
80
GamePro (US) (Jan, 1996)
Civilization is a finely crafted strategy cart. Don't be put off by the slow action - world domination will soon overcome you for a fun, fascinating trip. If you're looking for an above-average workout for your brain, make it back to Civilization.
75
Mega Fun (Mar, 1996)
Die ungeheure Spieltiefe, die sich auch nach zigmaligem Zocken kaum erahnen läßt und auf den anderen Systemen für Begeisterungsschreie sorgte, kann über die technischen Mängel nicht hinwegtäuschen. Die schlichte Grafik wirkt teilweise unübersichtlich, die Musik stellt Ihr sicherlich schon nach wenigen Minuten wieder ab (es ist über weite Strecken des Spiels immer die selbe Leier) und die Steuerung, die gerade bei den Hit-Versionen als sehr simpel gelobt wurde, wirkt ziemlich umständlich: So kann man mit dem Pad nicht effizient arbeiten - eine Maus ist ein Muß. Nehmt Ihr diese, habt Ihr das Problem, daß nicht alle Funktionen des Pads verfügbar sind, wo es doch schon so wenig sind! Fazit: Eigentlich ein Spiel ersten Grades, wäre es technisch besser umgesetzt worden (die Konsole hat einfach mehr zu bieten). So ist das Spiel nur etwas für Liebhaber.
70
neXGam (2002)
Es ist technisch veraltet und auch die Bedienung ist recht frickelig geraten - und dennoch schaue ich trotz all späterer Teile auf meinem Apple Macintosh immer wieder gerne für ein paar Stunden ins Original. Für 16-Bit Strategen mit Importfaible nach wie vor ein ganz heißer Tip!