User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
86
Video Games (Jun, 1994)
Also, mal ehrlich gesagt: Wer sich nicht zu den absoluten Bombliss-Fanatikern zählt, muß sich diesen Nachschlag nicht zulegen, vorausgesetzt, er besitzt den Vorgänger. Aber eine Variante dieses genialen Tetris-Clones müßt Ihr Eurer Spielesammlung hinzufügen! Davon abgesehen sorgen die 140 neuen Levels natürlich wieder für schlaflose Tüftelnächte. (...). Da wäre schließlich nur noch der horrende Preis von 170 Krachern ... aber das müßt Ihr selbst entscheiden! Ihr bekommt ein exzellentes Spiel dafür. Ein paar Prozent gab‘s im Vergleich weniger: Der Zahn der Zeit!
86
Power Play (Oct, 1993)
Ich hatte mir zwar fest vorgenommen, das nächste Tetris-Derivat konsequent in Grund und Boden zu werten, aber vor Bombliss geht selbst der härteste Cloning-Gegner in die Knie. Bulletproof hat Pajitnovs Klassiker mit gerade genug Sprengstoff versehen, um die altbewährten spielerischen Tugenden nicht zu überdecken. Wenig Spielelemente, ein klares, leichtverständliches Prinzip, ideale Pad-Steuerung und drängende Zeitnot fesseln sofort vor den Bildschirm. Selbst alte Tetris-Veteranen werden durch Bomberei und knackige Puzzle-Aufgaben nachhaltig motiviert. Eine Klasse für sich ist bei beiden Spielvarianten der Zweier-Modus. Den Mitmenschen gründlich die Laune zu verderben, macht eben jedem Spaß. Ein zeitlos gutes Spiel zusammen mit einer gelungenen Variation auf einem Modul, was will man mehr.
85
Total! (Germany) (Sep, 1993)
Grafisch und akustisch ist „Super Tetris 2 + Bombliss“ wahrlich keine Pracht, aber beide Games spielen sich hervorragend. Vor allem der Zweispieler-Modus, bei dem simultan gespielt und die verschiedenen Spielmodi (bei Tetris derer drei, bei Bombliss zwei) sorgen für Kurzweil.
77
Mega Fun (Aug, 1994)
Die Kettenreaktionen sind nahezu unvorsehbar, so daß man sich im hammerharten Puzzle-Modus mehr auf Ausprobieren als auf wohlüberlegte Züge beschränken muß. Die noch hohe Wertung verdankt das Modul der eingebauten Batterie, denn selbst nach Wochen entstehen noch spannende Rekordjagden.
69
Play Time (Feb, 1993)
Die Grafik beider Spielvarianten, Tetris und Bombliss, ist bis auf die Hintergrundgrafik doch recht schlicht und zweckmäßig. Der Sound dudelt nett zu den herabfallenden Klötzen und nach spätestens einer Stunde fragt man sich, ob 150.- DM nicht doch ein bißchen viel für ein Spiel war, das man für den gleichen Preis inklusive Game Boy im Kaufhaus nebenan bekommen hätte. Sicher, Bombliss ist mal was anderes, aber so umwerfend ist es nun auch nicht. Somit bleibt dieses Modul eigentlich nur für absolute Tetrisfreaks interessant, der Rest der Spielerwelt wird schnell wieder zu Anderem greifen.