Tommy Moe's Winter Extreme: Skiing & Snowboarding (SNES)

Published by
Developed by
Released
Platform
64
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
GamePro (US) (Feb, 1994)
If you feel the need for speed, whether you're housebound or snowbound, Winter Extreme is fast-paced video fun. Just fire up a fan to blow air into your face and get some buddies to bomb you with snow cones, and you're there!
77
Game Players (Mar, 1994)
An extremely realistic and fast ski and snowboarding simulation. Unfortunately, there are only so many times you can ski down a mountain before you get bored.
75
Entertainment Weekly (Jun 17, 1994)
On most sports games, a famous athlete will lend his voice, face, and/or expertise. But despite the name on the cartridge, Olympic gold medalist Tommy Moe is nowhere to be found. Still, the skiing action is unbelievable, whether you're zooming down hills or catching air off moguls. A fabulous game hurt by misleading packaging.
69
Mega Fun (May, 1994)
Val D‘Isere Championship schlägt mit der Geschwindigkeit, die das Modul an den Tag legt, etwas über die Stränge. Zwar sind die rasanten Talfahrten extrem beeindruckend, aber es grenzt an Glück, den auftauchenden Hindernissen auszuweichen, geschweige denn die Slalomtore zu erwischen. Im Bezug auf Realismus heimst Loriciel also nicht unbedingt einen Preis ein, technisch gesehen ist es jedoch erste Sahne. Der Sound könnte noch etwas abwechslungsreicher sein, aber bei einem Skirennspiel darf man auch nicht allzu viel erwarten. Wer also auf Fun aus ist, der kann hier zugreifen, denn besonders im Zwei-Spieler-Modus kann Val D‘Isere überzeugen. Die Schadenfreude beim Sturz des Konkurrenten ist halt einfach zu schön.
20
Total! (Germany) (Nov, 1994)
Im Freeride-Modus ist die vorgegebene Zeit manchmol so knapp bemessen, daß Ihr die Bremsfunktion getrost vergessen könnt. Die schlecht lenkbare Figur dann bei voller Geschwindigkeit zu kontrollieren, ist beinahe unmöglich. Den einzigen Lichtblick bietet die Option, das Pad in fünf Varianten für Linkshänder einzustellen. Fazit: Das Portemonnaie geschlossen lassen.