Ultima VI: The False Prophet (SNES)

80
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
2.7
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the SNES release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.2
Overall User Score (5 votes) 2.7


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
87
Nintendo Magazine System UK
Not as attractive as Eye Of The Beholder, but an excellent quest game nevertheless.
85
Total! (Germany)
Nicht zuletzt dank der tollen Story und der fast vollständigen Umsetzung des Vorbildes ist „Ultima“ rundum empfehlenswert, auch der Rest des Games überzeugt: Die Bedienung ist gelungen, der Sound paßt recht gut zum Geschehen. Die optische Perspektive ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber durchaus praktikabel, einbrechende Nacht und Dunkelheit in den Dungeons sorgen für zusätzliche Atmosphäre. Einziges Manko: Aus Kostengründen wurde wohl auf eine Landkarte verzichtet, was die Orientierung recht schwierig macht. Es hätte ja nicht unbedingt die noble Stoffkarte der PC-Version sein müssen, Papier hätte genügt...
81
Consoles Plus
Ce jeu de rôles, car c'en est un, propose de vous emmener dans une longue et périlleuse quête. Les graphismes ne sont pas vraiment beaux et le point de vue est unique : du trois-quarts vu du dessus ! Le résultat est effrayant pour les yeux et l'effet de vertige saisissant ! Cet Ultima reste cependant un bon jeu, dans la lignée d'un Final Fantasy 2.
80
MAN!AC
Klassisch: Im mittelalterlichen Land "Britannia" sind die acht Schreine der Tugenden nach einem Großangriff der Monsterrasse "Gargoyles" in die Hand der Angreifer gefallen. Eure Aufgabe ist es, Recht und Ordnung wieder herzustellen, indem Ihr die Schreine mit der jeweiligen Rune befreit.
76
Video Games
Ultima VI - The False Prophet gehört spielerisch zweifellsohne zu den heimlichen Höhepunkten der Saga. Was jedoch hier für die 16-Bit-Konsole umgesetzt wurde, stellt vor allem grafisch nur einen Bruchteil vom Origin-Original dar. (…) Für den versierten SNES-Spieler wirkt die Steuerung träge (immerhin aber besser als in der PC-Version), und beim Draufsichtwinkel von beinahe 80 Grad bekommt man leichte Schwindelanfälle. Aber solche Sachen hat man in den 80er bzw. Anfang der 90er Jahren nun eben mit Begeisterung gespielt, und Nostalgikern unter Euch wird es so und so gefallen. Wer von Ultima noch nie etwas gehört oder gelesen hat, dem wird lediglich die etwas prähistorische Menüführung ein wenig aus dem modernen Einknopf-Rhythmus werfen. Und die auf der Packung versprochenen “100 Hours of Playing Time“ sind wohl nur von hartgebackenen Ultima-Freaks zu unterbieten.
70
All Game Guide
Overall, the game is fun to play, once one overlooks those differences that set it apart from other roleplaying games. If you are the type of person that prefers realism and roleplaying to combat and level gaining, then this game is for you.