What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Star Trek: The Rebel Universe

MobyRank MobyScore
Atari ST
83
...
Commodore 64
...
2.0
DOS
...
4.1

User Reviews

Great idea, moderate execution Atari ST Maury Markowitz (226)

Our Users Say

Platform Votes Score
Atari ST 5 2.9
Commodore 64 2 2.0
DOS 9 4.1
Combined MobyScore 16 3.4


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Atari STAtari ST User
It is a classy mixture of the old faithful elements from the TV series and the latest advances in computer graphics and sound technology. One gets the feeling it's the sort of game you would find Captain Kirk playing with in a spare off duty moment. A must for all ST owners - I know that I'll certainly be spending a good deal of time with my ST as soon as the final copy comes through.
90
Atari STTilt
Une ambiance réaliste et captivante pour une quête futuriste où l'on retrouve les héros de la célèbre série... La partie sera longue mais la victoire superbe !
84
Atari STHappy Computer
Die lange Wartezeit hat sich gelohnt: liegt doch jetzt ein fast perfektes Star Trek Spiel vor, das man nur noch in Details verbessern könnte. Alle Fans der Fernsehserie werden mit diesem Enterprise-Abenteuer ihre wahre Freude haben, doch auch viele andere Spiele-Freaks werden Star Trek mögen.
80
Atari STPower Play
Also ehrlich: Wer einen ST besitzt und sich Star Trek nicht besorgt, ist selber schuld. Mit keinem anderen Spiel kann man seine Freunde so beeindrucken. Digitalisierte Soundeffekte, super Grafik und ein tolles Spielprinzip - hier ist einfach alles vorhanden, was das Spieler-Herz begehrt. Die Wartezeit hat sich gelohnt. Die Programmierer haben sogar noch die wenigen Mängel beseitigt, die wir im Happy-Testbericht angesprochen haben (zu leise Digi-Sounds, nur ein Spielstand speicherbar). Ein Lob auch an die tolle, ausführliche deutsche Anleitung.
76
Atari STACE (Advanced Computer Entertainment)
If you're a big Star Trek fan you'll be bowled over by the graphics and sound as soon as you see the game, but your awe is unlikely to last. As with Defender of the Crown on the Amiga the inspired presentation masks humdrum gameplay, and even with the unhelpful icons you'll soon find survival and exploration far too easy. With a safe, well equipped star system as a base you can keep going as long as your interest lasts: but unless you're a mapping enthusiast with a low boredom threshold, that probably won't be very long.
71
Atari STThe Games Machine (UK)
With six different ways to complete the game and with the massive universe created in it, Star Trek provides plenty to do, but we did think that after several hours play the variety of do-able things began to look a bit thin. However, it is certainly a lot better than its first impression implies.
70
DOSPower Play
Unendliche Verspätung, wir schreiben das Jahr 1989. Nach zwei langen Jahren ist endlich die Umsetzung des Atari ST-Spiels "Star Trek - The Rebel Universe" erschienen. Die MS-DOS-Version ist unter EGA grafisch voll auf der Höhe, unter CGA sieht's wesentlich trister aus. Man fliegt von einem Planeten zum anderen, beamt sich auf die Oberfläche und sucht Gegenstände. Von Zeit zu Zeit wird man von einem miesen Klingonen angegriffen, den man von der Bildfläche putzen muß. Das Spielprinzip hält auf Dauer nicht ganz, was der gute erste Eindruck verspricht. Wer seinen PC zum Raumschiff Enterprise machen will, wird dank der prächtigen Atmosphäre gerne ein Weilchen Captain Kirk spielen.
69
Commodore 64The Games Machine (UK)
While simple game elements make up the game, the gradual discovery of new and unusual devices spur you on to the ultimate target of restoring order to the galaxy.
66
Commodore 64Power Play
Die schmucke ST-Grafik ist auf dem C 64 in durchschnittliches Pixelgewirr ausgeartet. Spielerisch hat sich nichts geändert: Man sammelt in einem großen Universum Gegenstände, kämpft mit Klingonen und beamt sich auf Planeten. Für Enterprise-Fans mit etwas Ausdauer empfehlenswert.
65
Commodore 64ACE (Advanced Computer Entertainment)
The main game - what little there is - has remained intact. However, the interest aroused by the ST version has long since worn off.