User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Linux Awaiting 5 votes...
Macintosh Awaiting 5 votes...
Windows Awaiting 5 votes...


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
72
WindowsPC Games (Germany) (Jan 22, 2013)
Strike Suit Zero blutet geradezu Retro-Atmosphäre: Bildschirmanzeigen, Steuerung und Fluggefühl erinnern an Freelancer, die dicken Laserstrahlen der Großkampfschiffe an Freespace 2, die Musik an Homeworld. Umso mehr schmerzt der Verzicht auf etablierte Features des Genres: Ohne Radar und differenzierte Zielerfassung fällt mir die Orientierung in den Dogfights schwer, außerdem vermisse ich die Möglichkeit, Energie zwischen Waffen, Antrieb und Schilden umzuverteilen. Freunde zischender Laserprojektile, die dicke Explosionen einer spannenden Geschichte vorziehen, sind hier trotzdem gut aufgehoben, solange Star Citizen auf sich warten lässt. Vielleicht modden ja bis dahin findige Fans Strike Suit Zero nach meinem Geschmack. Ein Editor erscheint nämlich in Kürze.
70
WindowsGameSpy (Jan 22, 2013)
Strike Suit Zero isn't the kind of space simulator we're used to seeing on the PC. There's no fiddling with engines and power levels, for instance, nor shields to balance mid-battle, or even the ability to order about your wingmen. All that would simply get in the way of dismantling entire fleets single-handedly, or finding new excuses to set the heavens on fire. This is pure arcade action, give or take the occasional story break, and if your definition of 'overkill' is 'exactly the right amount of kill', you'll get on with it splendidly, even if there are a few frustrations as the early novelty wears off.
69
WindowsGameStar (Germany) (Jan 26, 2013)
Den alten »Alien«-Werbespruch »Im Weltraum hört dich niemand schreien« muss ich nach Strike Suit Zero erheblich in Zweifel ziehen. Die letzten Missionen waren mitunter so hart, dass ich über Nacht den Rechner liefen lies, um bloß nicht den Kontrollpunkt zu verlieren. Genau das macht aber den rauen Charme des Spiels aus. Bei aller Sympathie kommt man aber um einige Fakten nicht herum: Es ist ein sperriges Spiel, voller Macken. Es hat eine frustrierende Lernkurve, eine Geschichte so belanglos wie ein Telefonat zwischen zwei verliebten Teenagern und sein angepriesenes »Robo-Suit«-Element bleibt blass. Aber der Spielkern funktioniert erstaunlich gut, die dynamischen Raumschlachten sorgen für einige tolle Momente -- und welch erhabenes Gefühl es ist, wenn man sich mal wieder durchgebissen hat.
58
Windows4Players.de (Jan 29, 2013)
Eigentlich ist Strike Suit Zero ein richtig gutes Weltraum-Actionspiel mit imposanten Kulissen, rasanten Kämpfen und einem feschen Mech-Modus, in dem Dutzende von Angreifern in Sekundenschnelle pulverisiert werden können. Auch die Missionspalette geht in Ordnung. Nichtsdestotrotz scheint den Entwicklern aber das Geld, das Design-Feingefühl oder die Zeit ausgegangen zu sein, denn bei der Balance des Spielflusses, vor allem beim Schwierigkeitsgrad, versagt Born Ready Games völlig. Von unsagbar einfach bis bockschwer ist alles vorhanden - sogar innerhalb einer Mission kann die Balance so dermaßen kippen, dass man frustriert den Controller in die Ecke pfeffert. Endlos nachspawnende Gegner, eng bemessene Zeitlimits und sinnlos weit voneinander entfernt liegende Ziele sind ganz und gar unnötig. Wenn sich dann noch die KI-Mitstreiter wie Trottel verhalten, sind Chaos und Frustration perfekt. Strike Suit Zero wirkt leider ungeschliffen und unfertig.