User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Tesserae

Genre
Perspective
Theme
MobyRank MobyScore
Game Boy
...
...
DOS
...
...
Windows 3.x
...
...

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
DOS Awaiting 1 votes...
Game Boy Awaiting 1 votes...
Game Gear 2 2.5
Macintosh Awaiting 1 votes...
PC-98 Awaiting 1 votes...
Windows 3.x Awaiting 1 votes...
Combined MobyScore 2 2.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
86
DOSMikroBitti
Tesserae on hyvä yritys lautapeleissä ja se vetoaa älyllisyydellään.
84
Game BoyJoypad
Le jeu est très simple à comprendre et à manier, mais terriblement difficile à terminer. En tout cas, sa réalisation et son principe novateur font de lui une excellente introduction sur le marché français pour Gametek, en matière de réflexion sur console.
70
Windows 3.xGénération 4
Après quelques parties pour assimiler les règles, on s'amuse, mais sans plus !
70
DOSGénération 4
Après quelques parties pour assimiler les règles, on s'amuse, mais sans plus !
68
Game BoyMegablast
Damit der Spaß auch lange spaßig bleibt, sorgt ein Zufallsgenerator für immer neue Ausgangspositionen und ein Tournament-Modus, wo alle neun Bretter hintereinander leerzufegen sind, für Marathon-Streß. Weniger gefallen hat uns jedoch, daß das Spielprinzip zur Fleißarbeit verflacht, sobald erst mal die Doppel- und Triple-Steine auseinandergefummelt sind. Daß die Optik eher karg, die Titelmelodie bestenfalls mäßig und die drei Piepser während des Spiels dürftig sind, war indessen kaum anders zu erwarten. Was soll‘s, die Steuerung funktioniert prima, und den kleinen Knobel-Hunger stillt Tesserae vortrefflich - mehr verlangt man von so einem Game ja gar nicht, oder?
62
DOSPC Player (Germany)
Erster Eindruck: Wie funktioniert das? Zweiter Eindruck: Ziemlich spartanisch, aber nicht ohne. Dritter Eindruck: Extrem spartanisch, aber richtig nett! Denn Tesserae bringt genau das, was sich so viele Gelegenheitsspieler wünschen: Eine Viertelstunde lang ohne Plan und Ziel in die Gegend klicken, dabei Boss, Kollegen und Frust vergessen. Da vermisse ich weder den fehlenden Zwei-Spieler-Modus noch eine opulente Aufmachung. Warum also etwas verbessern, was seit Ewigkeiten funktioniert? Durch die farbigen Spielsteine kommt eine taktische Komponente ins Spiel, die mir beim drögen Solitaire abgeht. Tesserae ist ein netter Snack für Zwischendurch (wäre auch ein hübsches Windows-Accessory). Die schönsten Pausen sind eben vielfarbig...
60
DOSHigh Score
Ett kul spel som kan ge några timmar av tidsfördriv.