User review spotlight: Ultima IV: Quest of the Avatar (DOS)

Volleyball

Published by
Developed by
Released
Platforms
MobyRank MobyScore
NES
59
2.5
Arcade
...
...
Wii U
...
...

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Platform Votes Score
Arcade Awaiting 1 votes...
NES 13 2.5
Wii 2 3.5
Wii U Awaiting 1 votes...
Combined MobyScore 15 2.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
99
NESGénération 4
Une cartouche plus qu'indispensable aux amoureux du sport et indispensable aux autres. S'il n'en fallait qu'une à ma logithèque Nintendo, ce serait celle-là.
65
NESPower Play
Ich hätte nicht gedacht, daß man eine schnelle Sportart wie Volleyball auf das Nintendo- System umsetzen kann. Die Steuerung ist gut gelöst, obwohl es drei bis vier Partien dauerte, bis ich die Aktionen auswendig konnte. Neun Kombinationen mit Joypad und zwei Feuerknöpfen machen Volleyball anfangs mehr zu einem Gedächtnistraining als zu einem Sportereignis. Am meisten stört mich, daß man beim Turnier-Modus nicht sieht, welche Spielfigur man steuert. Das führt zu Punktverlusten, da sich das Programm bei verworrenen Situationen mit schöner Regelmäßigkeit für einen anderen Spieler entscheidet,-als den, mit dem ich rechne. Die Grafik ist gut, nur sind die Spieler-Sprites für meinen Geschmack etwas zu klein.
60
NESTilt
Passes en l'air, smashs, amortis sont présents et l'on prend un réel plaisir à retrouver tous les éléments de ce sport. Bref, une cartouche originale et bien réalisée qui devrait plaire au plus grand nombre.
50
NESThe Video Game Critic
Volleyball is mildly entertaining against a friend or the computer, but I should point out a few issues with the game's design. First, you control three players at a time, but don't know which trio will be selected until the last possible instant. Second, the high-flying ball often goes off the top of the screen, which is seriously problematic when you're trying to time a spike. Volleyball will do in a pinch, but as you've probably guessed by now, there are better volleyball titles for the NES.
42
NESASM (Aktueller Software Markt)
Nun gut, die Variationsmöglichkeiten sind also recht groß. Aber irgendwie will keine Action aufkommen. Dazu kommt noch, daß die Grafik bei VOLLEYBALL recht lieblos gemacht wurde und daß sich auf dem Bildschirm nicht viel tut. Von detaillierten Grafiken kann man wohl kaum noch sprechen. Der Sound, der mehr zum Einschlafen anregt als für Motivation sorgt, trägt auch nicht gerade zur Spiellust bei. So gesehen reißt mich das Spiel nicht gerade vom Hocker, ich hab‘s schnell wieder weggelegt. Auch bei dem Versuch, mit zwei Leuten zu spielen, hielt die Freude nur fünf Minuten (ganz schön lange, wa?), solange, bis wir beide vorm Bildschirm eingeschlafen waren. Das Spiel ist einfach nix, laßt die Finger besser davon! Es hat schon Besseres von NINTENDO gegeben.
40
NESAll Game Guide
Despite its sub-par results, the development of Volleyball was a worthwhile experiment by Nintendo. And if you're a big fan of Olympic-style volleyball who wants to experience the sport on your NES, this could be your only chance. (As far as I know, in fact, it is the only way.) However, if you don't mind the two-on-two action of beach volleyball -- a format much more conducive to gameplay -- give Kings of the Beach or Super Spike V'Ball a try.
30
WiiIGN
The NES eventually saw the release of a few more capable, more playable and more fun volleyball designs, like Kings of the Beach and Super Spike V'Ball. And Super Spike was actually published by the Big N here in the States, way back when, so it's possible that it will show up again here on the Virtual Console sometime in the not too distant future. So, if anything, wait for that. Because Volleyball isn't worth 500 Wii Points at all. It's a mess to control, and it feels aged much more than its other contemporaries in the early NES Sports Series. Even Soccer would be a better option.
20
WiiNintendo Life
There is a two player mode of course, but let’s face it, you are not going to find anyone sad enough to want to play this abomination with anyway! If you want a decent Volleyball game then you would be better off waiting to see if the excellent Super Spike V'Ball ever makes it to the Virtual Console. It sets rights all the faults of this earlier attempt at recreating the sport. Give this one a miss!
20
WiiGameSpot
There are only two plausible reasons for Volleyball for the NES to have been released on the Wii Virtual console. One is to show you just how far sports video games have come since the mid '80s. The other, and more fitting reason, is to simply grab you by the throat and shake every ounce of nostalgia out of your brain. Volleyball is that ridiculously nauseating.
8
WiiMag'64
Warum Nintendo ausgerechnet Volleyball auf die Virtual Console portiert hat, ist angesichts dessen, dass bereits zu NES-Zeiten ein wesentlich besserer Volleyball-Titel erschienen ist, absolut schleierhaft. Nur ausgewiesene Masochisten sollten sich diesen Titel für 500 Punkte herunterladen, oder solche, bei denen Geld keine Rolle spielt. Allen anderen muss explizit davon abgeraten werden. Hier bekommt man nicht nur "nichts" für sein Geld, sondern ärgert sich noch darüber, dass man sich Volleyball geladen hat. Man kann nur hoffen, dass Nintendo noch Super Spike V' Ball auf der V.C. veröffentlicht, dass auch die jüngeren Spieler, die diesen Titel nicht im Original kennen, wissen, dass es auch gute Volleyball-Umsetzungen gibt.