User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Pinball Hall of Fame: The Gottlieb Collection (Wii)

76
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
4Players.de
Vor knapp einem halben Jahr haben die Pinball Classics den Sprung von der PSP auf die PS2 verdächtig gut überstanden, auf dem Wii blühen sie jetzt zur Höchstform auf: Die Steuerung ist wirklich hervorragend, mit Wiimote und Nunchuk in der Hand kann man sich bequem hinsetzen, die Füße hochlegen - und es fühlt sich trotzdem wie in der Spielhalle an! Der Rest ist völlig identisch: Ballphysik, Tischauswahl, Realismus, Bedienung, Mehrspielerunterstützung - alles vorbildlich. Allerdings gibt es hier bei sehr schnellen Kugeln gelegentliche Probleme mit der Kollisionsabfrage, die mir bei den anderen Fassungen nicht aufgefallen sind, deshalb bleibt die Wertung gleich.
80
Nintendo Life
A lot of this has probably been noted for Gottlieb Classics on other platforms. However, the intelligent use of the Wii’s motion controls really adds a degree of physicality. The Wii-mote nudges the table right, and the nun-chuck nudges it left. This works surprisingly well and really does work just like those last minute reaction shoves of a physical cabinets. The only aspect lacking is the ability to give an upwards shove, and hence the inability to attempt a death save, popping the ball back up from behind the flippers. This all adds up to a confident pinball game that provides a great rendition of some classic Gottlieb games. It finally delivers commercially on the territory previously reserved for the community driven Visual Pinball, namely the re-creation of real world tables.
80
Eurogamer.de
Gottlieb Pinball Classics versetzt den Spieler direkt in eine historische Spielhalle. Dank akkurater Simulation und netter Präsentation fühlt man sich wie vor einem echten Pinball-Automaten. Die älteren Modelle bieten zwar wenig Abwechslung, versprühen aber einen eigenen Charme. Die neueren Exemplare haben mich aber deutlich länger ans Joypad gefesselt. Auch das Drumherum stimmt, denn neben Hintergrundinformationen und Tipps zu den Tischen gibt es auch eine kleine Fotogalerie aus den Werkshallen des ehemaligen Pinball-Veteranen. Leider lassen sich nicht alle Geräte von Beginn an spielen. Andererseits sorgen das Geld verdienen, die Spezialaufgaben, die „Gottlieb Challenge“ und der Tourniermodus dafür, dass das Spiel deutlich länger Spaß macht als ein Museumsbesuch.
80
N-Zone
Auch bei der Steuerung wollte man so authentisch wie möglich sein, deshalb löst ihr mit Wii-Remote und Nunchuk die Flipperarme aus, während ein schneller Schlag in die Luft kräftig am Automaten rüttelt - Tilt-Funktion inklusive. Sicherlich sind die Tische im Vergleich mit aktuellen Flippern nicht uneingeschränkt konkurrenzfähig, zeigen aber in einem schönen geschichtlichen Überblick, wie sich Flipper in den letzten Jahrzehnten entwickelt haben. Zum Preis von 40 Euro ein faires Angebot.
75
Jeuxvideo.com
Gottlieb Pinball Classics fait partie de cette vague d'adaptations sur Wii mais a l'intelligence de ne pas chercher midi à quatorze heures en essayant à tout prix d'utiliser, à tort et à travers, les possibilités de la console. En résulte un jeu qui n'apporte rien de nouveau par rapport à la version PSP mais qui possède toujours ce petit côté "vintage" très agréable pour un charme évident. A vous faire tilter de plaisir.
70
IGN
For a successor to the excellent Williams Collection, I was hoping for something a bit more thought out than just digging up a game that didn’t see a release in the US. There are far bigger and better tables to revive, so it feels like a bit of a cop-out that the next game in the series is simply the previous game in the series. If that makes any sense. But fair is fair: even with the step backwards this $20 Wii game is not a bad little compilation, even if the table selection and videogame technology is weaker than the last game. The Pinball Hall of Fame line deserves something much more significant in the next round – Crave, don’t cheap out for Version Three…whenever that is.
70
Worth Playing
Pinball Hall of Fame: The Gottlieb Collection is not a bad game. The pinball tables are varied and fun, and there's plenty of historical content for pinball aficionados to pore over. However, this is a port of a GameCube game, and no real changes have been made to the formula. Players will be disappointed that the improvements seen in The Williams Collection aren't here, and only hardcore pinball fanatics who are more forgiving about the title's flaws and shortcomings will find this to be a suitable addition to their pinball video game library.
70
Jeuxpo.com
Gottlieb Pinball Classics est un bon jeu de flipper. Assez complet et plutôt bien réalisé, ils devraient satisfaire les amateurs, malgré une difficulté qui croît extrêmement rapidement.