How do you play retro games?

Herrscher der Meere (Windows 3.x)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.2
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 5.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 5.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Overall MobyScore (1 vote) 4.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
63
Power Play
Zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust! Was mir am „Herrscher der Meere“ gefällt, ist die große Variabilität im Gameplay. Man kann spielen, wie man es möchte – Händler dürfen handeln, Piraten arglose Schiffe überfallen und Imperatoren die Weltherrschaft anstreben. Manchmal sieht die Grafik sogar richtig schick aus, wie bei den Seekämpfen mit ihrem schillerndem Wasser. Eine nette Idee ist auch, daß man dort mit etwas Glück und Geschick überlegene Gegner ausmanövrieren und auf Riffe oder Sandbänke locken kann. Weniger schön ist es, wie dies in Szene gesetzt wurde. Da kommt es z.B. vor, daß Schiffe schon an der gefährlichen Stelle vorbei sind, plötzlich wenden und mit vollen Segeln auf die Kiste rauschen. Selbst nach längerer Spielzeit klickt man sich oft genug noch nach dem Try-and-Error-System durch die Menüs, bis man das erledigt hat, was man tun wollte. Irgendwie ergibt das Spiel kein richtig stimmiges Ganzes. Schade eigentlich...
63
PC Player (Germany)
Da es keinen roten Erzählfaden gibt, wird das Gewinnstreben auf Dauer ein wenig eintönig. Auch schmälern kleinere Bedienungsmängel wie die unnötig komplizierte Weitergabe der Waren oder die teils arg winzigen Anklickbuttons das Vergnügen, das hier leider nur ein halbes ist.