GOG Deals: The Monstrous Winter Sale! New deals everyday on DRM-free games.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Overall User Score (5 votes) 3.2


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
75
Ansonsten wird optisch zwar nicht besonders viel geboten, aber darauf kann bei diesem Game auch locker verzichtet werden. Die Überraschungsmomente kommen aus den unerforschten Teilen der Galaxis - und das nicht zu knapp.
74
Vorsicht! Wenn Sie keinen Arbeitszeitkiller für Windows brauchen können, sollten Sie dieses Spiel nie installieren. Ansonsten werden Sie sich nicht zurückhalten und über die verdiente Mittagspause hinaus das All besiedeln. Spaceward Ho trifft genau die Balance zwischen "simpel genug, um es rasch zu spielen" und "komplex genug, um lange zu fesseln".
72
PC Games (Germany) (Mar, 1993)
Die Tatsache, daß “Spaceward Ho!“ geradezu brillant ins Deutsche übersetzt wurde, rundet den positiven Gesamteindruck ab. Wer auf eine exzellente Spielbarkeit mehr Wert legt, als auf faszinierende Grafikorgien und tollen Sound, ist mit diesem Strategiespiel bestens beraten. Zwar könnten einige Zwischensequenzen das Spielgeschehen etwas auflockern, jedoch ist dies nicht zwingend notwendig und fällt deshalb auch nicht besonders ins Gewicht.
66
Play Time (Mar, 1993)
Grafik und Sound bleiben stark unter ihren Möglichkeiten. Die typischen Windows-Icons hatten bei unserer Testversion den Bildschirm fest in ihrer Gewalt, sorgten aber auch gleichzeitig für die nötige Übersichtlichkeit. Der Sound ist hingegen mehr als mager. Die unprofessionell digitalisierten Sprachausgaben sind oft abgehackt und verrauscht. Aufgrund der starken Spielbarkeit darf man auf die DOS-Version durchaus gespannt sein.
55
PC Joker (Jan, 1993)
Jammerschade, denn steuerungstechnisch und spielerisch besitzt das Teil unleugbare Qualitäten – doch die Präsentation ist halt unleugbar zu bescheiden geraten.