MobyGoal achieved! Thanks to all contributors who helped us reach 250 documented ZX81 Games.

1193 Anno Domini: Merchants and Crusader (Windows)

34
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
1.3
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 1.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 1.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 1.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 1.0
Overall MobyScore (1 vote) 1.3


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
50
GBase - The Gamer's Base
Was Blackstar da anbietet ist ein reines Trauerspiel. Die grottenöde Grafik, das langweilige Gameplay... einfach kein Faktor stimmt. Wenn du wenig Wert auf die Grafik und Steuerung legst, so könnte der Titel dein Bedürfnis vielleicht annähernd befriedigen. Wenn du aber ein Spiel mit Atmosphäre, Charakter, Tiefgang und verschiedenen Möglichkeiten suchst, so bist du mit 1193 Anno Domini eindeutig auf dem Holzweg.
41
GameStar (Germany)
Ein anspruchsloses Glücksspiel, und auch das nur für einen Tag.
41
Krawall Gaming Network
1193 AD enttäuscht auf der ganzen Linie. Die Grafik ist armselig, das Spielprinzip allein schon vom Konzept her ein Langweiler, der die heutigen Standards die Spiele wie „Anno 1603" gesetzt haben einfach ignoriert. Allein die nette Musikuntermalung mag noch ein paar Pluspunkte zu sammeln. Wer seit „Hanse" auf ein Spiel der „alten Schule" wartet, mag noch einen vorsichtigen Blick riskieren, allen anderen sei hiermit angeraten sich aus den Kreuzzügen rauszuhalten. Ist gesünder.
37
Gameswelt
Die Beschreibung von '1193 Anno Domini' auf der Homepage von Blackstar Interactive hört sich gut an; doch die Macher wissen sehr gut, warum nur vier In-Game Screenshots auf der Website zu finden sind: Es ist einfach immer das Gleiche. Das von 'Die Hanse' übernommene Spielprinzip ist nach wie vor gut, doch wieso sollte ich dieses Spiel kaufen? Jede Runde von Stadt zu Stadt hechten, Geld einnehmen und genau dasselbe wieder von vorne. Atomsphäre kommt erst gar nicht auf: Prag sieht genauso aus wie Hamburg oder Braunschweig. Selbst für absolute Fans dieses Genres ist '1193 Anno Domini' nicht empfehlenswert, da 'Der Patrizier 2' für ein paar Mark mehr eine sehr viel bessere Investition ist
27
Gamesmania
1193 Anno Domini ist optisch, spielerisch und inhaltlich ein Trauerspiel - spätestens nach der dritten Runde wird's langweilig. In den Zeiten von rundenbasierter Strategie-Feinkost wie Civilization 3 hat derartig minderwertiger Fast Food nichts im Spiele-Regal zu suchen.
21
PC Games (Germany)
1193 A.D. ist eine historische Wirtschaftssimulation und als solche kann man ihr einen gewissen geschichtlichen Hintergrund nicht absprechen. In den unruhigen Zeiten des Mittelalters sollen Sie nämlich versuchen, sich mit dem Warenhandel eine goldene Nase zu verdienen. Klingt interessanter, als es ist, denn die dunklen, wesentlich spannenderen Kapitel dieser Zeit (Kreuzzüge, Inquisition, Raubrittertum) finden ohne Ihre Beteiligung statt.
19
Game Captain
Sorry Leute, sowas kann man heutzutage vielleicht eben noch als Shareware auf den Markt werfen, für ein MidPrice Produkt kommt 1193 A.D. mindestens 10 Jahre zu spät. Selbst damals gab es schon Spiele wie Rings of Medusa die bei weitem mehr Spieltiefe und grafische Opulenz boten.