User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
75
GamingXP (Jan 07, 2010)
Wenn Sie sich in der Haut eines LKW-Fahrers wohlfühlen und gerne etwas Fingerspitzengefühl beim Ausliefern an den Tag legen wollen, dann werden Sie jede Menge Spaß mit dem Titel haben. Wenn Sie jedoch nichts mit dem LKW-Thema anfangen können, dann sollten Sie lieber die Finger von „18 Wheels of Steel: Extreme Trucker“ lassen.
50
Jeuxvideo.com (Mar 11, 2011)
Assez accrocheur durant la première heure de jeu, 18 Wheels of Steel : Extreme Trucker déçoit rapidement par la platitude de son gameplay et le manque d'ambition de ses développeurs. Les environnements proposés ne sont pas assez vastes et les missions s'avèrent affreusement répétitives. L'idée de placer le joueur dans des situations extrêmes était bonne mais dans les faits, on s'ennuie plus qu'autre chose. Une déception.
50
4Players.de (Nov 13, 2009)
Wenn ich im Scheinwerferkegel einen der ständig zu langsam fahrenden PKW vor mir her schubse, dachte ich für eine Sekunde an den unbarmherzigen Trucker aus Spielbergs Thriller "Duell" - ansonsten ist Spannung in Spiel ebenso Fehlanzeige wie die Polizei oder Konsequenzen. Und nur während der viel zu seltenen Abend- und Nachtfahrten deutet Extreme Trucker so etwas wie Fernfahrerromantik an. Die Realität auf den Straßen sieht trotz ansehnlicher Kulisse wesentlich beschränkter aus: Das monotone Abklappern der immer gleichen Schnee-, Sand- und Gebirgs-Routen sorgt schnell für Einschlafattacken. Denn jeder Bock steuert sich wie der andere - egal ob auf Eis oder Asphalt, egal ob Container oder Treibstoff geladen sind. Eine motivierende Karriere oder zumindest ein rudimentärer Wirtschaftsteil? Fehlanzeige! So bietet das Spiel letztlich nur in einer Hinsicht eine glaubwürdige Darstellung: Auf Dauer ist der Job als Fernfahrer offensichtlich extrem langweilig.
41
PC Games (Germany) (Nov 25, 2009)
Im Verbund mit dem gänzlich fehlenden Schadensmodell, dem nicht sonderlich realistischen Fahrverhalten und dem äh... minimalistischen Spielprinzip macht sich leider sehr schnell Langeweile breit.
40
GameStar (Germany) (Nov, 2009)
Die LKWs steuern sich auf Eis ebenso zahm wie auf Sand. Konkurrenztrucker fehlen. Das ist so fordernd und unterhaltsam wie eine Schulhof-Rundfahrt mit dem Kettcar.
29
Onlinewelten.de (Nov 21, 2009)
Belanglos ist ein böses Wort, doch es passt im Falle von 18 Wheels of Steel: Extreme Trucker einfach wie Arsch auf Fahrersitz. Langweilige Streckenführung und langweilige Fahrzeugsteuerung treffen auf immer wiederkehrende Gameplayelemente ohne Herausforderungen. Das Gameplay ist so langweilig, dass man eher an Aterienverfettung vom Schnitzel and er Autobahnraststätte als an der unerträglichen Spannung stirbt. Aber es sollen sich ja auch schon Menschen zu Tode gelangweilt haben. Was Rondomedia hier abliefert ist ein Casual-Game, das schon beim ersten Durchspielen keinen Spaß bringt. Wir bitten unsere Leser an dieser Stelle, diesen Totalschaden weiträumig zu umfahren.