Current MobyGoal: Help us reach 250 documented ZX81 Games

911 First Responders (Windows)

73
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.6
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.7
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.3
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.3
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.7
Overall MobyScore (3 votes) 3.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
84
Gamers.at
Lange haben die Fans nicht warten müssen und bekommen einen Nachfolger zu Emergency 3. Was nicht heißt das sich in dem einen Jahr nicht viel getan hat. So haben die Entwickler anscheinend die Ratschläge der Fans umgesetzt und die Serie weiter optimiert. Neben dem verbesserten Interface und der aufpolierten Grafik, wurde Emergency 4 auch noch einen kooperativer Modus spendiert, der viel Spaß macht, vor allem wenn sich die Spieler vorher etwas koordinieren.
84
PC Powerplay
Absolut phantastisch finde ich das Missionsdesign. Nicht nur die örtlich weit verstreuten Einsätze sorgen für viel Abwechslung, auch die vielen geschickt eingebauten Überraschungen tragen mordsmäßig zur Motivation bei. Zusammen mit den vielen kleinen Unfällen im hübschen Stadtgebiet ergibt das monatelangen Spielspaß. Bravo, Sixteen Tons!
80
JeuxVideoPC.com
Un avion qui se pose en catastrophe, une grue qui s’affale, une inondation qui emporte un pont routier et les voitures qui se trouvaient dessus, un feu de forêt... : les médias nous ont rendus coutumiers de ce genre de catastrophes. Coutumiers, mais passifs. Alors maintenant, enfilez votre uniforme et foncez : des victimes ont besoin de vous…
74
Game Captain
Die Reihe wurde mit Emergeny 4 konsequent fortgesetzt. Technisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit, weiß das Spiel doch durch seinen ausgewogenen Schwierigkeitsgrad und abwechslungsreiche Zufallsmissionen auch längerfristig zu motivieren. Emergency Fans werden erwartungskonform bedient, während normale Echtzeitstrategiespieler und Freunde, des virtuellen Rettens sich überlegen sollten, ob der hohe Simulationsgrad mit viel Mikromanagement, das richtige für sie ist. Pure Simulationsfreaks, die zu Beginn des Einsatzes am liebsten erst mal gemütlich Planen wollen, sollten sich allerdings auch vorsehen, denn Emergency setzt Spieler beizeiten ganz erheblich unter Stress.
73
GameStar (Germany)
Brandmeister Schnell soll in Fire Department 3 ruhig seine Action-Feuer löschen, mir sind die eher bedächtigen, aber nicht minder spannenden Einsätze von Emergency 4 lieber. Wohlgemerkt: Das gilt nur für die 20 Hauptmissionen, das Kampagnen-Zwischendrin ist nur Zeitschinderei. Ich mag auch die Möglichkeit, alle Leute einzeln zu platzieren. Schließlich gibt's nach jeder Mission Punkte für effiziente Vorgehensweise - fast wie im richtigen Leben.
65
PC Games (Germany)
Emergency 4 setzt auf Altbewährtes und trumpft mit ordentlichem Umfang und Vielfalt auf. In den 20 Missionen der Kampagne bekommen Sie einiges geboten: die Bandbreite reicht von Erdbeben über eingestürzte Brücken und Hacker-Angriffe bis hin zu Bombenattentaten mit schießwütigen Terroristen, die den Schauplatz unsicher machen. Wen wunder's, schließlich unterstehen Ihrem Befehl die geballten Rettungs- und Noteinsatzkräfte, bestehend aus Feuerwehr, THW, Sanitäter und Polizei.
62
PC Action
Mir reicht's, dass im realen Leben die Frauen zicken - da kann ich auf Generve im Spiel verzichten. Otto-Normalzocker dürften an fast jedem Einsatz mindestens einmal scheitern, weil sie einen klitzekleinen Fehler machen. Dieses "Versuch und Irrtum"-Prinzip frustriert. Außer, Sie sind Tüftler oder Rettungsfreak, dann haben Sie Spaß. Vor allem wegen der abwechslungsreichen Einsätze und des managermäßigen Endlosspiels. Und: Wer mag, darf per Editor selbst Katastrophen heraufbeschwören.
60
Jeuxvideo.com
Quel dommage ! Oui, quel dommage que le jeu soit aussi buggé, qu'il n'y ait pas de pause active et que la micro-gestion soit trop présente. En effet, hormis ces trois bémols et une réalisation qui aurait pu être plus avenante, le jeu profite à fond d'une grande variété de missions faisant intervenir tous les services de secours. Si seulement on avait un titre qui réunissait l'excellente gestion des feux et des fumées d'un Fire Department 3 et la diversité d'un Emergency 4, on ne pourrait qu'être ravi.