User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Act of War: High Treason (Windows)

Published by
Developed by
Released
Platform
Teen
ESRB Rating
Genre
Perspective
Theme
Misc
73
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.9
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.5
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.5
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (2 votes) 3.9


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Peliplaneetta.net
Tarjolla on uuden yksinpelikampanjan lisäksi 25 uutta moninpelikenttää. Pelintekijät ovat kuunnelleet fanien toiveita varsin tarkkaan, ja verkkopeliin onkin tullut iso kasa hyödyllisiä toimintoja sekä uusia pelimuotoja. Kaiken kaikkiaan High Treason on ilman muuta hintansa väärti lisäpaketti, mikäli ensimmäisen osan kampanja on jo läpäistynä ja kovalevyltä löytyy riittävästi tilaa. High Treasonista huokuu sellainen pelibisneksessä toisinaan harvinainen asia kuin huolittelu. Kokonaisuus on yhtä yhtenäinen kuin alkuperäisessäkin pelissä, ja pelattavuus on varsin kohdallaan. Tästä sopisi muidenkin ottaa mallia. High Treason on runsaan lisäsisältönsä ansiosta melkeinpä Act of War 1.5, mikä tekee siitä tämänkin vuoden (tähän asti) onnistuneimman sota-RTS-pelin.
86
PC Powerplay
Es kommt zwar auf den spielerischen Kern an, aber mir fehlen die coolen Filmsequenzen. Die waren nicht gerade Oscar-verdächtig, machten aber einen Großteil der Atmospähre aus. Da können die Rendervideos nicht mithalten. Dafür sind die Missionen angenehm fordernd und nicht mehr so simpel wie in Act of War. Schade, dass sich die Entwickler nicht grunsätzlichen Problemchen wie dem nach wie vor zu kleinen Bildausschnitt angenommen haben. Trotzdem ein rundum gelungenes Addon.
82
Game Captain
Spieler des Originals können sich auf ein prall gefülltes AddOn freuen. Eine neue Kampagne, die der des Hauptspiels in Nichts nachsteht, neue Einheiten für Luft, Land und Wasser, Söldner zur Unterstützung, 25 neue Karten und zwei neue Multiplayermodi haben mich überzeugt. Allerdings gibt es auch massive Kritikpunkte. Fehlende Synchronisation der Sprachausgabe, Seegefechte nur im Multiplayer, kein gefilmten Videosequenzen und ein paar technische Probleme, die es beim Hauptspiel nicht gab. Inhaltlich sicher sehr gut gelungen, die Umsetzung lässt aber an einigen Stellen noch Wünsche offen.
80
4Players.de
Die Glanzzeiten der Echtzeit-Strategie scheinen irgendwie vorbei zu sein, das bekommt auch Act of War: High Treason zu spüren. Inzwischen reizen selbst große Titel nicht mehr so richtig und der Hype um Act of War ist längst verflogen, als hätte es ihn nie gegeben. Das Add-On bereitet so weniger Spaß, als es das Grundspiel machte, was daran liegt, dass es aufs exakt selbe Konzept setzt und inzwischen ein Jahr vergangen ist. Was bleibt, ist ein solides Echtzeit-Strategiespiel mit gewohnt guter Inszenierung, das in erster Linie noch zu mehreren richtig Freude macht. Gerettet wird es letztlich von den modernen Seeschlachten, bei denen die Post abgeht. Sie bringen viel Atmosphäre, neue Herausforderungen und sogar einen Schuss Taktik. Wer möchte nicht gerne mal einen Flugzeugträger der US-Marine im Einsatz kommandieren? Leider konnten sich die Macher nicht dazu durchringen, die Erweiterung ganz aufs Meer zu verlegen. Aber vielleicht kommt das ja noch.
80
GBase - The Gamer's Base
Na, ich habe mich da ganz schön weichkochen lassen von der Chefredaktion. Eigentlich sind solche Spiele nicht so mein Ding, denn mit Panzern, Flugabwehr-Raketen oder Terroristen kann ich in Strategie-Spielen eher weniger anfangen. Da lobe ich mir doch meine Kreuzritter oder Cowboys, die sind nicht ständig so tagesaktuell in den Nachrichten dieser Welt zu sehen. Dennoch habe ich mich mit Act of War: High Treason gerne beschäftigt, da die Hintergrundgeschichte trotz geringerer Anzahl an Zwischensequenzen - verglichen mit dem Hauptprogramm - nach wie vor packend erzählt und inszeniert wird.
80
GameSpot China
《战争行为:严重叛国》优秀的游戏性和科幻风格的剧情,延续了原作的辉煌。
80
GameStar (Germany)
Als Riesenfan von Technik-Thrillern à la Tom Clancy liebe ich das Act-of-War-Szenario. Es ist gerade so realistisch, dass es echt wirkt, ohne den Spielspaß zu stören. Nur: Warum wurden die gesprochenen Texte nicht synchronisiert? Als deutscher Spieler muss ich permanent mitlesen. Keine leichte Übung, wenn man gleichzeitig von zwei Seiten angegriffen wird. Außerdem ist die Solokampagne mal wieder sehr kurz. Nach spätestens zehn Stunden ist Feierabend. Andererseits: Ein Hardcover-Roman von Tom Clancy ist auch nicht billiger.
80
GameSpot
With its cool blend of high-tech military equipment and geopolitical storyline, Act of War: Direct Action was a techno-thriller novel come to life as a real-time strategy game. In fact, techno-thriller author Dale Brown contributed to the game and then released an accompanying novel of the same name. Unfortunately, while Act of War (the game) proved to be excellent, it wasn't such a huge hit, which might explain why Atari quietly released the expansion, Act of War: High Treason, earlier this year. That's a pity, since High Treason ups the storytelling and the gameplay even higher.
77
Pelit
High Treasonin vahvuudet johtuvat suurimmaksi osaksi emopelin vahvuuksista: mehevistä tehosteista, jykevästä kalustosta ja tiiviistä äänimaailmasta. Uusi sisältö on aika niukkaa.
76
Gamesmania
Act of War hat mir vor einem Jahr als C&C-Fan richtig viel Spaß gemacht, dementsprechend habe ich mich auf das Addon High Treason gefreut. Doch was die Entwickler sich bei dem Schwierigkeitsgrad der neuen Kampagne gedacht haben bleibt ihr Geheimnis, ich habe lange nicht mehr ein so unfaires und fast unschaffbares Spiel erlebt. Selbst erfahrene Act of War-Spieler werden an der einen oder anderen Mission länger zu knacken haben als ihnen lieb ist. Viele werden spätestens bei der von einem Scriptproblem behafteten Schleichmission aufgeben, die auch den Tiefpunkt des Addons darstellt. Die neuen Schiffe fügen sich immerhin gut ins Spiel ein, dürfen aber leider nur in wenigen Einsätzen gesteuert werden und stehen in Skirmish-Partien erst gar nicht zur Verfügung. Aufgrund dieser Kritikpunkte kann ich das Spiel nur frustresistenten Profis und Mehrspielerfans empfehlen, alle anderen zocken lieber nochmals das fairere Hauptprogramm durch.
76
Gamers.at
Es ist sehr schwer ein objektives Urteil über Act of War High Treason zu fällen nachdem die groben technischen Mängel schon zu Beginn einen eher unfertigen Eindruck hinterlassen haben. Lässt man aber diese Aspekte einmal außer Acht und betrachtet man das Add-On rein vom spielerischen Blickwinkel aus, so handelt es sich bei High Treason um eine ordentliche Erweiterung, die aufgrund des gehobenen Schwierigkeitsgrades und dem Schwerpunkt auf die Mulitplayerpartien doch wohl eher nur für erfahrene Act of War Strategen geeignet ist. Diese kommen aber mit Sicherheit auf ihre Kosten.
75
Jeuxvideo.com
High Treason est une très bonne extension, du type même que l'on aimerait voir pour chaque jeu. Elle reste fidèle aux principes de Direct Action et apporte des composantes excitantes et bien intégrées. Mais le titre se voulant fort justement multijoueur, on ne peut que sanctionner sans pincettes le manque de finition, surtout pour les fameuses joutes navales. Enfin, ceux qui ont apprécié l'opus original ne seront certainement pas déçus et c'est bien là l'essentiel.
72
GameAlmighty.com
High Treason is a great game all around, but will most likely not gain the attention of most gamers, due to Atari’s muted response Direct Action. Without more online players, and with other competing modern-warfare RTS’s, High Treason is likely to slip under the radar, never gaining the popularity it deserves.
71
GamesFire
Die schwere Hauptmission, welche vor allem bei Anfängern für Frust sorgen wird und die nicht vorhandene Möglichkeit, viele neue Techniken im Singleplayer-Modus zu benutzen, machen das Addon nur für Hardcore-Fans interessant. Act of War: High Treason ist daher zwar für den Online-Spieler zu empfehlen, jene, denen der Singleplayer-Modus aber mehr am Herzen liegt, der sollte sich den Kauf gut überlegen.
70
1UP
Act of War still holds up well. The online community is small, considering the game has been out for two months in Europe. It's a great LAN game (no additional CD keys required!), the A.I. acquits itself admirably in skirmish games, and there's lots of scripted political intrigue and tank rushing in the campaign. Overall, it's pretty much what you'd expect in an expansion: more stuff. And even if that stuff isn't well thought-out, there's enough of it here that High Treason is well worth your time and money.
70
JeuxVideoPC.com
High Treason était attendu au tournant par la très active communauté de Act of War. Les français de Eugen System sont restés à l’écoute, et ont fait tout leur possible pour répondre aux attentes des fans. Et, clairement, cette extension leur est destinée : si vous n’avez pas aimé Act of War, il y a peu de chance que Haute Trahison vous réconcilie avec le jeu. En revanche, pour ceux qui ont adoré ce Command and Conquer à la française, il y a de quoi se régaler.
60
PC Gameplay (Benelux)
Haast alle nieuwe elementen in High Treason vallen tegen. Het prima Act of War had een betere uitbreiding verdiend dan dit!
60
PC Action
Gleich zu Beginn des Act of War Add-ons High Treason fällt der Präsident einem Anschlag zum Opfer und Ihr bisheriger Held Jefferson soll die Sauerei veranstaltet haben. Während der 34 Level umfassenden Kampagne bekriegen Sie liebevoll gestaltete Schauplätze von Dschungel über Ozean bis zu Innenstädten. Nur blöd, dass die neuen Wasserfahrzeuge selten zum Einsatz kommen.
57
PC Games (Germany)
Tja, es hätte so schön sein können - das Add-on High Treason ist hübsch anzuschauen und besitzt eine Vielzahl unterschiedlicher Einheiten, sodass man sich eigentlich herzlich auf dem Schlachtfeld austoben kann. Warum einem dann allerdings die Missionsdesigner das Spiel derart vermiesen, ist mir schleierhaft. Mag ja sein, dass das Hauptspiel zu leicht gewesen ist, im Add-on schlägt's jetzt jedenfalls kräftig in die andere Richtung aus, und das frustet auf Dauer. Zu oft haben wir den Helden und damit die Mission verloren, weil der Gegner wieder mal von der ersten Minute an unsere gerade im Aufbau befindliche Basis überrennt. Dazu nerven die ständigen Audiodialoge, die versuchen, die Missionsziele oder spielerischen Neuerungen zu erläutern: Dumm, dass man angesichts der Hektik absolut keine Zeit hat, sich mit diesen Dialogen zu befassen.
50
Eurogamer.net (UK)
Despite the gloss which defines Act of War as a game, these obvious omissions leave High Treason feeling rushed and something of a cash-in, which is something of a shame. While I'm grateful its appearance prompted me to return to the game and remind me that actually, yes, this was pretty good fun, this has little to do with the merits of the expansion pack and everything to do with the game's core appeal.