User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GameBlitz (1999)
For all its drawbacks, Actua Pool is a lot of fun to play, and it takes up much less space than a pool table.
85
Power Unlimited (May, 1999)
Actua Pool is verreweg het meest swingende poolspel op de markt. En het speelt nog prima ook. Een aanrader voor de pool-freaks die uitgekeken zijn op 'gewone' rechthoekige tafels.
84
Gameplay (Benelux) (Apr, 1999)
Opperste concentratie is hier evenzeer vereist. Mijn jarenlange ervaring bleek toch niet voldoende om zomaar tegen de eerste de beste te winnen. Voor de echte liefhebber is deze Actua Pool een geschenk uit de hemel dat hem maanden zal boeien.
77
PC Games (Germany) (Jun, 1999)
Die Steuerung läuft über eine Menüleiste am unteren Bildschirmrand und ist schon nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr einfach zu handhaben. Einziges Manko ist hier die Tatsache, daß die Stärke des Stoßes letztendlich per Mausbewegung festgelegt wird, was zu gelegentlichen Ausrutschern und unpräzisen Spielzügen führt. Optisch präsentiert sich Actua Pool dank 3D-beschleunigter Grafik phantasievoll und abwechslungsreich - von der Cyberspacekneipe bis zur Spielhalle um die Ecke sind alle denkbaren Kulissen vertreten. Auch die animierten Computergegner sorgen für Atmosphäre. Untermalt wird das Geschehen durch etwas unpassend wirkende, hektische Techno-Tracks.
57
PC Joker (Jul, 1999)
Gremlins Actua-Sports-Reihe steht im Ruf, bestenfalls mittelmäßige Games hervorzubringen - und bestätigt ihn mit dem neuesten Produkt: Trotz - auch ohne 3D-Turbo - ganz netter Grafik, passabler Sounduntermalung und guter Trainingsmöglichkeiten will hier am Billardtisch einfach keine rechte Freude aufkommen. Die Schuld daran tragen zu etwa gleichen Teilen die umständliche Maussteuerung und der teilweise höchst unrealistische Kugellauf. PC-Filzläuse sind bei Virgins „ Billard Nights“ (PCJ 6/99: 76%) also nach wie vor besser aufgehoben, zumal dort auch die Atmosphäre authentischer ist. Hier hingegen verderben ruckelige Rendervideos und schweigsame CPU-Kontrahenten die Stimmung. Immerhin kann aber (an einem Rechner) gegen einen menschlichen Gegner antreten, wer sich den recht spielstarken Digi-Cracks hoffnungslos unterlegen fühlt.
51
Actua Pool hinterläßt einen sehr gemischten Eindruck bei mir: einerseits ganz flippig aufgemacht samt ausgefallener Schauplätze im Neon-Look und fetziger Musikbegleitung, andererseits mit einer äußerst schwer dosierbaren Stoßstärke und kleinen Bugs bei der Regelauslegung. Actua Pool verhält sich zur Genrereferenz Virtual Pool 2 wie ein Leihqueue im Vergleich zum Edelholzqueue: etwas grob gehobelt und unausgewogen - aber fürs Alltagszocken ausreichend.
42
GameStar (Germany) (Jul, 1999)
Ganze 14 verschiedene Varianten, vom Eightball bis hin zum Speed Pool, erwarten Billard-kundige PC-Spieler. Mit Turniermodus, Duellen und Pool-Schule hätte Actua Pool fast alles, wären Grafik und Steuerung nur besser