How do you play retro games?

The Crow: City of Angels (Windows)

The Crow: City of Angels Windows Hey no fair, you've got a gun!

MISSING COVER

65
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 2.0
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.4
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.2
Overall MobyScore (5 votes) 2.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
PC Team
Après tout, le jeu bénéficie d'une remarquable difficulté croissante, une qualité qui se fait rare et qui le rend abordable par chaque type de public.
77
PC Games (Germany)
Bei The Crow handelt es sich um eine der wenigen gelungenen Filmumsetzungen. Bis auf ein paar kleine Ausnahmen, die zugunsten des Gameplays gemacht werden mußten, hielt man sich sehr dicht an die Story und entfernte sich nicht von der Vorlage. Aber auch ohne den Film gesehen zu haben, macht The Crow eine Menge Spaß: die tolle Grafik und die einsteigerfreundliche Steuerung können die mangelnde Komplexität ein wenig ausgleichen und immer wieder an den Bildschirm fesseln. Wer auf lupenreine Action-Spiele ohne Schnörkel steht, sollte The Crow zumindest in die engere Wahl für den nächsten Softwarekauf ziehen.
76
Game.EXE
В известной степени, игра оправдала ожидания (не на все сто процентов и только той, достаточно немногочисленной аудитории, которая ее ждала), и если учесть, что на PC действ такого рода раз-два и обчелся, у нее найдутся свои искренние поклонники - как среди фанатов игр вроде Target Renegade, так и среди поклонников The Crow...
76
PC Gameplay (Benelux)
Gezien de talrijke inspanningen die door de makers zijn getroost is het dan ook jammer te noemen dat The Crow niet het spelplezier biedt dat je zou mogen verwachten. Al bij al een gemiste kans.
55
Joystick (French)
Certaines histoires se prêtent aux jeux de baston. D'autres pas. Et The Crow fait manifestement partie de ces dernières. Malgré la retranscription réussie de l'ambiance, la sauce ne prend pas.
46
Power Play
Acclaims jüngstes Werk ist ein „Alone in the Dark“-Torso ohne Puzzles. Übrig blieb der spielerisch mäßige Kampfpart. Mehr Probleme als die stupiden Gegner, die ohnehin nur mit Fernwaffen oder in der Überzahl eine Chance haben, bereiten Euch hier ungünstige Kamerawinkel und besonders die träge Steuerung. Wer Wurfgeschossen entgehen will, braucht hellseherische Fähigkeiten, denn oft sieht man die Gefahr zwar nahen, das Abducken dauert jedoch meist zu lange — schon klebt die nächste Flasche am Hinterkopf. Ein weiteres Ärgernis sind die Waffen: Es gibt zwar eine große Auswahl an Knüppeln und Knarren, doch läßt sich immer nur ein einziges Objekt mitnehmen, ein Wechsel je nach Bedarf ist ausgeschlossen. Fazit: Sagt Euch das „Laufen und Prügeln“-Prinzip zu, empfehle ich das ausgereiftere „Time Commando“, die Krähe humpelt recht flügellahm über den Bildschirm.
40
PC Player (Germany)
So ganz neu ist die Idee, einen Kämpfer weitgehend frei durch 3D-Szenarien zu schicken, nicht mehr. Die Wechsel der Blickwinkel sind dabei zwar reizvoll, erschweren aber die ansonsten annehmbare Steuerung, da die Spielfigur oft erst wieder den Angreifern zugewendet werden muß. Außerdem erinnern deren Bewegungen gelegentlich mehr an Marionetten als an Muskelprotze. Ein paar mehr unkonventionelle Kampftechniken hätten dem Helden an den schaurig düsteren Schauplätzen sicher gut getan.