Become a Patron to help us improve MobyGames!

Disney's Hercules (Windows)

75
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.9
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.9
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall MobyScore (20 votes) 4.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Entertainment Weekly
In Disney's Hercules Action Game, filled with cast voice-overs and film-quality animation, kids muscle through as Zeus' boy wonder. A Herculean effort.
80
PC Jeux
L'univers Disney émerveille toujours. Cette belle performance le confirme une fois de plus.
80
PC Player (Germany)
Hercules ist ebenso wie Rayman's World ein tolles Jump-and-run. Die vielen, witzigen Ideen, wie der Trainingsmodus oder das Zertrümmern von großen Steinsäulen die dem Spieler den Weg versperren, sind sehr gut. Besonders spaßig fand ich die ständigen mehr oder weniger aufmunternden Sprüche von Phil, der beim ersten Level im Hintergrund wuselt und dem Helden Hercules die Bahn freimacht.
78
PC Games (Germany)
Hercules ist ein rundum gelungenes Jump&Run, das den Spieler trotz der vergleichsweise umfangreichen Levels niemals langweilt. Der Superheld wandert zwar nicht durch die griechische Sagenwelt, die vielen witzigen Ideen, die phantastische Musik und die überzeugenden Grafiken lassen diesen Ausrutscher aber vergessen.
75
PC Action
Mit Hercules hat Disney Interactive ein Jump&Run im Programm, das fast nahtlos an frühere Erfolge wie Aladdin anknüpft. Pluspunkte verbucht das Spiel vor allem durch die typische Disney-Optik, die gut ansprechende Steuerung und die unterhaltsamen Aufgabenstellungen, die sich mit etwas Überlegung auch von Genre-Neulingen lösen lassen. Ideal für Eltern, die ihren Sprößlingen ein "nettes" PC-Spiel zu Weihnachten schenken wollen.
73
Power Play
Klar, Hercules ist nicht für jeden geeignet. Dazu sind vor allem deutlich zu wenig Level vorhanden, und auch die Grafik bleibt kräftig hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem: Mir gefällt Hercules! Die Ebenen unterscheiden sich völlig voneinander, die Aufgaben erfordern bei Level-Endgegnern auch mal Nachdenken. Und zwar gerademal so viel, daß es in der leichtesten Stufe auch „jüngeren Kindern“ zugänglich bleibt. Für uns „ältere Kinder“ bietet Hercules auch einiges, zumindest für kurze Zeit. So richtig nervig empfand ich lediglich die dümmliche Abfrage beim Wiedereinstieg in einen höheren Level. Typisch Konsolen-Art; Symbole abmalen ist nicht PC-like, warum nicht einfach richtige Paßwörter abfragen? Man kann aufgrund der mittelmäßigen Grafik und der wenigen Level durchaus geteilter Meinung sein, ich bleibe aber trotzdem dabei: Mir gefällt Hercules!
71
GameStar (Germany)
Hercules ist genau das Richtige für graue Wintertage – spätestens nach drei Minuten sind auch griesgrämige Mitmenschen bester Stimmung. Im Hintergrund dudelt fröhlich die Filmmusik, auf dem Bildschirm tummelt sich allerlei lustiges Volk, und das Spiel selbst unterhält anregend, ohne aufzuregen. Auf die Hercules-Läufe in die Tiefe könnte ich verzichten, aber was soll’s – Hardcore-Actionspieler machen eh einen Bogen um das Programm.
70
Gamesmania
Technisch hätte man doch noch einiges drauflegen müssen, um mit der aktuellen Konkurrenz mithalten zu können - eine DirektX-Unterstützung macht noch kein modernes Spiel. Dem Anspruch, das Hüpfen&Rennen in die dritte Dimension zu bringen, wird Hercules nicht gerecht; es bietet mit den 3D-Aspekten, die es aufweist einige Features, die es abwechslungsreicher machen als so manchen Vorgänger, eine Revolution wie in Pandemonium ist es alleine deshalb noch lange nicht. Man hätte dem Grafik-Team für die Sprites vielleicht etwas mehr Zeit geben sollen; Hercules und den anderen Darstellern in diesem Spiel wäre damit so mancher Pixel-Pickel erspart geblieben. So aber sieht das Spiel etwas altbacken aus; die ordentlichen Cutscenes und die angenehmen deutschen Synchronsprecher können jedoch diese Schwachbrüstigkeit der technischen Aspekte wieder etwas ausbügeln. Und über die kleineren Detail-Schwächen im Leveldesign kommt man dann noch am ehesten hinweg.
70
Computer Games Magazine
Kids of all ages looking for cheerful, mildly violent entertainment can hardly go wrong with Hercules. There's no grenade launcher, no scattered limbs or body fragments, and enough charm and fanciful frolicking to ease the pain of those suffering from post-Grizzly Adams withdrawal.