User review spotlight: Carmageddon (DOS). Released in 1997.

Need for Speed: SHIFT (Windows)

84
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.6
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.2
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.8
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.5
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.4
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.1
Overall MobyScore (18 votes) 3.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
IGN
Need for Speed Shift is a glorious return to greatness (and even excellence) for EA's seminal racing franchise. Slightly Mad Studios has delivered a driving experience that, while not completely accurate in terms of its simulation aspects, is practically dead-on in terms of what it's like to race around some of the world's best racing circuits. The career mode could (and should) have been a little better, but the act of driving is basically phenomenal.
90
UOL Jogos
"Need for Speed: Shift" veio com a proposta de revigorar a popular série da Electronic Arts e consegue isso com muita competência ao adicionar um empolgante sistema de física aliado a lindos gráficos. Não reina supremo como melhor simulador de corridas já feito, mas a imensa variedade de corridas, carros e opções de personalização garantem diversão de qualidade por muito tempo para fãs do gênero.
90
GamersGlobal
Uns hat Need for Speed Shift sehr gut gefallen, aber Vorsicht: Mit den Vorgängern hat das Spiel nicht mehr allzuviel gemein, das relativ freie Erkunden von Städten und vor allem das Katz- und Mausspiel mit der Polizei gehören der Vergangenheit an.
87
PC Games (Germany)
Liebe Entwickler von den Slightly Mad Studios, ihr habt wirklich tolle Arbeit geleistet. Und obwohl ihr ein brandneues Studio seid und Need for Speed: Shift euer Erstling ist, war das ja irgendwie fast schon zu erwarten. Viele von Euch haben ja schon in der GTR-Serie bewiesen, dass sie es einfach drauf haben. In Shift ist die Fahrphysik klasse und jedes Auto, jedes Rennen und jede Strecke fühlt sich einfach sehr authentisch an. Außerdem mag ich, dass mich das Spiel ständig belohnt. Sterne, Profil-Punkte, Abzeichen, neue Autos, neue Wettbewerbe, ich nehme alles, was ich kriegen kann! Ich gestehe aber, dass mir als langjährigem Anhänger der Need for Speed-Reihe in puncto Präsentation etwas der Glanz fehlt. Lasst euch doch für den nächsten Teil der Reihe (der ja garantiert kommen wird) etwas von der Gran Turismo-Serie auf der PlayStation und von Forza Motorsport 3 auf der Xbox 360 inspirieren.
87
Gameswelt
Eins ist klar: Need for Speed: Shift wird polarisieren. Fans alter Schule werden die erneute Abkehr vom Straßenrennen als Untergang des Abendlandes betrachten, während andere vielleicht froh sind, dass die Untergrundkasperei ein Ende hat. Unabhängig davon ist aber eins zu sagen: NfS: Shift ist ein rattengeiles Rennvergnügen. Technisch auf hohem Niveau, ungemein motivierend und visuell beeindruckend – und verdammt schnell. EAs neuer Anlauf reiht sich mühelos auf dem Racing-Olymp neben Titeln wie GRID und Forza 2 ein und deckt eigentlich alle Bereiche von Arcade bis Semisimulation ab. Nur schade, dass der Mehrspielermodus vergleichsweise dünn geraten ist und die Grafikpracht dort zulasten der Fahrerzahl geht, sonst wäre noch eine höhere Wertung drin gewesen.
87
PC Gameplay (Benelux)
De Need for Speed-reeks is door een dal gegaan, maar lijkt de weg omhoog te hebben teruggevonden. Vooral zo doorgaan!
86
Gamona
Verglichen mit "Undercover" macht Need for Speed: Shift einen spielerischen Quantensprung. Das Spiel ist seinem Vorgänger in praktisch allen Belangen überlegen. Das gesamte Szenario der NfS World Tour wirkt von Beginn an stimmig und authentisch. Die Motivation ist von Anfang an hoch. Es ist allerdings noch nicht alles Gold, was glänzt. Einige Kinderkrankheiten muss Entwickler Slightly Mad Studios seinem Baby noch austreiben. Beispielsweise stotternde FPS in Kurven oder eine immer auf der Ideallinie beharrende KI, die sich bisweilen zu rempelig aufführt. Etwas mehr Umfang und Wiederspielwert würde darüber hinaus auch nicht schaden. Davon abgesehen ist EA mit Need for Speed: Shift auf einem sehr guten Weg, den Genre-Größen ein konkurrenzfähiges Produkt entgegenzustellen.
86
4Players.de
Was für ein Neuanfang! Endlich gibt es eine technische sowie inhaltliche Generalüberholung! Ich mag vor allem die anspruchsvollere Fahrphysik sowie den Verzicht auf illegale Straßenrennen zugunsten lizenzierter Pisten. Trotz überwältigenden Setup-Möglichkeiten ist Shift aber keine Hardcore-Simulation, denn dafür sind die Kompromisse zwischen Arcade und Realismus, die man bei der Fahrphysik eingegangen ist, einfach zu offensichtlich.
86
Gamesmania
Need for Speed Shift katapultiert die im letzten Jahr fast schon lahmgelegte Serie eindrucksvoll zurück in die Spitzengruppe. Eine gute und zugleich anspruchsvolle Steuerung, die dank zuschaltbarer Fahrhilfen dennoch nahezu für jeden Spieler zugänglich ist, gepaart mit der grandiosen Cockpitperspektive lassen die Serie so realistisch wie nie zuvor wirken. Nach dem mehr als enttäuschenden Undercover sind wir froh, dass mit Shift endlich wieder der richtige Gang eingelegt wurde. Insgesamt wirkt der Titel sehr stimmig und dürfte alle Rennspielfreunde für viele Stunden an PC und Konsolen fesseln!
85
Krawall Gaming Network
Nachdem mir in dieser Woche bereits „Colin McRae DiRT 2“ einen K-Gold Award entlockte, ist nun „Need for Speed: Shift“ dran. Obwohl beides hervorragende Rennspiele sind, ist das Spielgefühl komplett anders. „Shift“ artet immer wieder in harte Arbeit aus. Hier gibt es keine Rückspul-Funktion. Wer einen Fehler macht, landet im Kiesbett und kann das Rennen neu starten. Aber genau dieser Anspruch macht „Shift“ zu etwas Besonderem. Die Fahrphysik fordert einfach Konzentration, und daher ist auch jeder Sieg ein kleiner Grund zu feiern. Ich empfehle übrigens jedem, „Shift“ aus der Cockpit-Perspektive zu spielen. Natürlich gibt es auch eine Verfolgerkamera, aber in dieser ist das Geschwindigkeitsgefühl lange nicht so intensiv wie direkt hinter dem Lenkrad. Was bleibt mir zu „Need for Speed: Shift“ noch zu sagen? Kauft es. Spielt es. Habt Spaß.
85
GameStar (Germany)
Ein eindrucksvolles Comeback, das Need for Speed mit Shift feiert. Dem Spiel merkt man durch und durch an, wie viel Rennspiel-Erfahrung Slightly Mad mit der GTR-Serie gesammelt hat. Insbesondere das nachvollziehbare Fahrverhalten und die präzise Steuerung machen einfach Spaß. Wer ein Force-Feedback-Lenkrad sein Eigen nennt, kommt wegen des großartigen Mittendrin-Gefühls (die 3D-Cockpits!) sowieso nicht um den Titel herum. Mich persönlich nerven aber sowohl die Komfortmacken als auch die unausgegorene Balance, weil man beides locker hätte vermeiden können. Trotzdem: Shift ist eine klare Empfehlung für Rennspiel-Fans.
84
Game Captain
Im Gegensatz zum verhunztem NFS Pro Street seinerzeit, ist der Neustart der Reihe mit Shift diesmal geglückt. Ganz besonders das intensive Rennerlebnis aus der Cockpitperspektive mit den Tunnelblickeffekten hat es mir angetan. Shift ist aber bei weitem noch nicht perfekt. Da ist noch Luft nach oben, da geht noch was. Spontan fallen mir ein umfangreicherer Multiplayer-Modus, Nachtrennen, Wetterwechsel, Rückspulfunktion oder kürzere Ladezeiten ein. Überdenken sollte man auch, ob man unbedingt aggressives Fahrverhalten, insbesondere im Multiplayer, belohnen muss? Sei's drum, für Rennspielfans (auch für die aus dem Underground) wird es ganz sicher schwer, Shift auf Dauer widerstehen zu können.
83
1UP
Missed opportunities throughout Shift's presentation lead to the inescapable feeling that the team poured everything it had into the on-the-track racing, and then did its best to get the rest wrapped up on time. Even as such, that effort pays off, because it is Shift's ability to bring the roar of the race to life, that manages to drown out much of its flaws.
80
Jeuxvideo.com
Need for Speed Shift place la série chère à Electronic Arts sur de très bons rails, faisant fi d'une traite du passé récent des Most Wanted, Carbon, ProStreet et autre Undercover. Nouveau concurrent à des titres comme Race Driver : GRID ou à un degré moindre à la série des PGR, il sait se démarquer par une caméra intérieure dynamique qu'aucun autre jeu du genre n'avait osé utiliser. Fun et complet, il se place comme un jeu de courses accessible capable de séduire à peu près tous les types de joueurs. Et surtout les amateurs de dérapages. Et surtout, cette version PC est parfaitement optimisée !
80
Absolute Games (AG.ru)
Shift во многом похожа на прошлогодний хит от Codemasters; именно он, а не ProStreet, главный конкурент. Поэтому при сравнении промахи видны как на ладони. На фоне симуляторных мотивов особенно разочаровывают повреждения. Внешне они порой напоминают мятую плотную бумагу и на управляемость влияют очень слабо; полетаешь от отбойника к отбойнику — начнет вести в сторону, и только. Ехать мешает, но послабление явно сугубо сериальное. Для эффектности машинки оппонентов, видимо, сильно облегчены, из-за чего от малейшего пинка переворачиваются, залезают на чужие крыши и взлетают в воздух словно перышки. Кстати, апгрейды здесь не всегда на пользу — AI подстраивается под нашу прибавку в характеристиках, и зачастую куда проще гонять на «стоковых» или незначительно модернизированных моделях. Такой вот технический «catch up».
70
Cheat Happens
Shift is a no doubt a step in the right direction for the Need for Speed series, even if that step tends to lose its footing quite often. Every time the game starts to build momentum, something happens to make you doubt the experience. That being said, Need for Speed: Shift is a title that feels like the start of something new and proves that change can be a good thing.
70
Eurogamer.net (UK)
SHIFT is a solid basis to start building a motor sport series on. It's got all the features you expect, it looks fantastic, and the track action is exciting, if fraught. If the skittish handling and overbearing, messy advancement can be reined in, Need for Speed could have a future in its newly serious and somewhat crowded surroundings. But with the infinitely more comprehensive Forza Motorsport 3 and Gran Turismo 5 looming in the very near distance, it's hard to see the point in this second-stringer this time around, for console players at least. And given Need for Speed's recent, confused history, you shouldn't count on it wearing the same face next year.