How much time do you spend in each single session when you play games?

Norm Koger's the Operational Art of War Vol 1: 1939-1955 (Windows)

Published by
Developed by
Released
Platform
69
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.0
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.5
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 2.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.8
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.8
Overall MobyScore (8 votes) 3.0


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Computer Gaming World (CGW)
The game’s depth and range is breathtaking: Every element of operational combat is fully represented, and the elements that make up fighting units’ characteristics are wonderfully simulated. The abstract concepts of air superiority and naval support are handled so cleanly that they are almost invisible. THE OPERATIONAL ART OF WAR is one of those rare games that combines many common elements with sparks of insight and innovation, transcending all predecessors and creating a new standard for operational wargames.
90
All Game Guide
If you're a war gaming fan and enjoy creating and/or recreating historical or "what if" warfare scenarios, you can't do better than TOAW, Vol 1.
89
Gaming Entertainment Monthly
Aimed squarely at the serious (and we do mean serious) wargamer, OAW hits it mark. With the addition of a couple of dozen well-researched scenarios, this game would approach a definitive study of the World War II era. If you revel in depth and detail and complexity, you'll love it. As a consequence, however, you casual gamers should remain in your air-raid shelters. If your idea of wargaming is pushing a few pieces around for an hour or two, Panzer General-style, then keep driving your SdKfz-231 and leave this King Tiger to the professionals. If you don't know what that means, we're talking about you -- OAW will make you crazy. For the rest of us, OAW is a superb effort.
75
PC Player (Germany)
Operational Art of War gehört zu den intelligentesten Strategiespielen, die mir jemals untergekommen sind. Insbesondere die flexiblen Taktiken des geistig beweglichen Computergegners haben es mir angetan. Während sonst mit schöner Regelmäßigkeit entweder raumgreifendes Vorgehen oder kleinmütiges Taktieren angesagt ist, konzentriert sich Talonsoft auf den Zwischenbereich der operativen Ebene - eine klaffende Marktnische, die nun optimal besetzt ist.
72
Power Play
„Operational Art of War“ ist eines dieser Spiele, das ich am liebsten zweimal bewerten würde. Für die Fangemeinde der rundenbasierten Strategie bietet es genau die Tiefe, die andere Produkte wie Panzer General und Kollegen vermissen lassen. Für sie dürfte es ein hoher Achtziger sein. Andere hingegen werden wegen der mangelnden Präsentation, der ausufernden Komplexität sowie der langen Wartezeiten zwischen den Zügen, in dem Produkt nur höheres Mittelmaß sehen. Mir persönlich kommt Talonsofts neuestes Produkt gerade recht, da es aus dem Strategieallerlei heraussticht und eine echte Herausforderung bietet. Die mitunter langen Ladezeiten nehme ich gerne in Kauf, wenn sie dafür eine solide KI bietet, die den Spieler wiederholt vor knackige Probleme stellt. Und glaubt mir, daß die gegnerischen Einheiten sehr geschickt agieren. Diejenigen unter Euch, denen Panzer General zu leicht war, sollten auf jeden Fall reinschauen. Sie werden es nicht bereuen.
48
Power Unlimited
Het spel is zeer goed gedocumenteerd, uitgebreid, de militaire missies zijn oké en bovendien vrij pittig. Ik kan me echter niet voorstellen dat spelers van dergelijke turn-based en weinig aktievolle games een kick krijgen. In zijn soort is AOW wel een goede. Maar ja, er zijn ook mensen die Frans Bauer goed vinden.
48
PC Games (Germany)
Unter den 17 Schlachten finden sich sowohl fiktive als auch tatsächlich stattgefundene, die Sie mit gerenderten 2D- bzw. 3D-Einheiten (darunter über 100 verschiedene Artilleriegeschütze, 200 Panzer und 200 Flugzeuge) Runde für Runde nachspielen; Aspekte wie Wetter, Terrain, Moral, Nachschub uvm. Spielen dabei eine wesentliche Rolle. Von all den Panzer Generälen und East Fronts unterscheidet sich OAW in erster Linie durch einen ebenso vielseitigen wie einarbeitungsintensiven Karten- und Szenario-Editor und einen starken Computergegner. Langwierige Missionen, hochkomplexes Gameplay und fade Grafik lassen das Programm nur für abgebrühte Spieler in Frage kommen.
45
PC Action
Typisch Talonsoft: Historische Schlachten auf Waben-Feldern, authentische Einheiten, Recherche der Geschichte, hohe strategische Anforderungen – kurz gesagt, für Fans der nicht enden wollenden Serie „Die große Schlacht um ...“ der Himmel auf Erden. Für durchschnittliche Spieler hingegen pure Langeweile durch eintönige Grafik, umständliche Steuerung und die altbekannten, langwierigen Pixelkriege zwischen 1939 und 1955.