Solomon's Key for the NES was released in Japan on this day in 1986.

Red Baron II (Windows)

Published by
Developed by
Released
Platform
76
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.7
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Highly underrated and often misunderstood. David Bailey (14) unrated
What a disappointment... Ghost (106) 3.2 Stars3.2 Stars3.2 Stars3.2 Stars3.2 Stars
A horribly disappointing bug jar Rick Jones (108) 2.2 Stars2.2 Stars2.2 Stars2.2 Stars2.2 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.8
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.5
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.7
Overall MobyScore (16 votes) 3.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
91
PC Gameplay (Benelux)
Deze flightsim is duidelijk voor een groot publiek gemaakt. Je hebt een zeer uitgebreid keuzepalet van opdrachten, realisme opties, doelwitten, vliegtuigen, enz... Dit is zeker een aanrader voor wie iets of wat van vliegtuigen of flightsims houdt. Sierra is duidelijk in hun herexamen geslaagd.
86
PC Games (Germany)
Auch wenn Red Baron II sicherlich nicht zu den schönsten Vertretern des Genres gerechnet werden kann, so ist es den meisten Flugsimulationen dennoch überlegen. Der anstrengende Dogfight, der auch Spielen wie Wing Commander zu ihrem Erfolg verhilft, ist spielerisch einfach anspruchsvoller als das Abfeuern vollautomtischer Raketen in Simulationen moderner Flugzeuge. Auch das Minimum an Story, das den Spieler persönlich an Red Baron II bindet, hat kaum eine andere Simulation zu bieten.
85
PC Jeux
Avec une adéquation entre simulation de combat et réalisme des décors, Red Baron 2 devrait marquer l'Histoire... du jeu vidéo !
84
Power Play
Zugegeben: Die Erwartungen an „Baron 2“ waren verdammt hoch. Sowohl der historische Teil als auch die Flug-Engine und Grafik sollten neue Maßstäbe setzen. Die ersten beiden Versprechen löst Dynamix erwartungsgemäß ein: Dem Programm merkt man zu jeder Zeit seine historische Kompetenz an. Auch die Flugmodelle überzeugen im realistischen Modus: Die wendigen Maschinen wie die Camel sind ohne entsprechende Peripherie (Ruderpedale) kaum zu bändigen. Weniger gelungen ist die Grafik: Die Flieger sind teilweise nicht so detailliert wie bei Flying Corps, und in höchster Detailpracht ruckelt das Programm gerne in rechenintensiven Situationen. Die Spielatmosphäre und die komplexe Welt, in der Ihr fliegt. machen dieses Manko jedoch mehr als wen, und nach kurzer Zeit stellt sich das alte „Red Baron“-Gefühl ein. Fazit: An der Referenzklasse schrammt der Baron zwar knapp vorbei, er stellt aber einen würdigen Nachfolger dar.
80
PC Action
Auch unter Jetsimulationen gibt es kaum ein Spiel, daß mit einer derart dichten Atmosphäre und steilen Motivationskurve (ich habe noch nie so um mein Piloten-Alter Ego gebangt und mich mit ihm gefreut) aufwarten kann. Andererseits kann Sierra einem den Spaß fast noch vermiesen. Hand auf's Herz: Trotz mehrmonatiger Terminverschiebungen wirkt Red Baron 2 nicht gerade ausgereift und der Menüpunkt AUTO-UPDATE (via Internet-Verbindung) verstärkt diesen Eindruck auch nicht unbedingt. Insbesondere die, trotz hoher Hardwareanforderungen, mäßige Leistung der Grafik-Engine "3Space" verhindert eine höhere Spielspaß-Wertung. Propeller-Piloten, die großen Wert auf eine schnelle, flüssige Darstellung legen, greifen lieber noch zu Empires Flying Corps Gold.
80
PC Player (Germany)
Davon abgesehen verbreitet der Rote Baron eine passende Atmospähre. Sie erhalten das Gefühl, voll dabei zu sein: Im Hintergrund bekämpfen sich Truppen, die Artillerie donnert mächtig und am Boden heulen die Luftalarmsirenen. In den spannenden Dogfights möchte ich am liebsten die Schutzbrille aufsetzen. Eine solide Simulation, die sich mangels hochkarätiger Konkurrenz in ihrer Sparte an die Spitze setzt.
79
Gamezilla
If you’re getting fed up with the high technology, high speed, high firepower combat simulations that are becoming the industry standard, Red Baron 2 is definitely one to consider. There are some obvious problems with the flight model, and the graphics aren’t as good as they could be, but with patches on the horizon to fix these problems Red Baron 2 could become a classic, much like its predecessor.
78
GameStar (Germany)
Trotz kleiner Änderungen im Hauptprogramm spielt sich der deutsche Baron nicht besser als das mittlerweile drei Monate alte US-Original. Auch der Multiplayer-Part bringt keine Spielspaß-Exzesse. Das größte Manko hat Sierra nicht beseitigt: Die Grafik ist nur Durchschnitt und ruckelt auch auf schnellen Pentiums. Wo bleibt der versprochene 3Dfx-Patch? Dennoch ist Red Baron 2 wegen der perfekt simulierten Flugphysik und den spannenden Luftkämpfen für Propeller-Fans empfehlenswert. Nirgendwo sonst ist die Doppeldecker-Atmospähre so dicht wie hier.
70
Gamesmania
Red Baron 2 hat einiges auf seiner Habenseite zu verbuchen. Das Spiel ist sehr einbeziehend und voller Atmosphäre. Die verschiedenen Flugzeuge in den abwechslungsreichen Missionen zu steuern macht enormen Spaß. Das Flugmodell ist nicht hervorragend, aber ok, und das Schadensmodell detailliert. Die Planung der eigenen Karriere als Fliegerass und das Leiten eines Geschwaders bringen eine interessante Komponente ins Spiel ein. Auf der Minusseite steht zuerst die schlechte Grafik. Bei einer instrumentenlastigen Jetsimulation könnte man darüber noch hinwegsehen, aber in dieser Sparte der Flugsimulationen ist die wichtigste Waffe des Piloten nun mal das Auge. Das Ende 1997 3D-Karten nicht unterstützt werden, ist entweder auf Dummheit oder Sturheit der Entwickler zurückzuführen. Auch an der Bedienung und den Sichten hätte das Red Baron 2 Team noch etwas intensiver feilen sollen.
65
Mega Score
Opção, chama-lhe a Sierra. Talvez a mesma que levou os aviões de lona a voarem como jactos. É uma questão de opção. Só que as pessoas esperavam uma simulação.
60
Computer Gaming World (CGW)
RED BARON II is a diamond in the rough. Underneath its bugs, slightly dated visuals, and minor idiosyncrasies, it still manages to capture the spirit of the original RED BARON. A noteworthy achievement as is, it has the potential to follow its progenitor as a true giant among flight sims, but only if Dynamic comes through with its promised flight model, multiplayer, and 3D-accelerated graphics patches.
50
Adrenaline Vault, The (AVault)
A few years back, Dynamix established themselves as the masters of simulation, giving gamers such hits as Aces over Europe and Aces of the Deep. Red Baron II is nowhere near the cutting-edge quality of those older titles, and really is quite a disappointment. The game seems to have developed a really devout following of fans who have waited steadfastly for its release, but it seems they were short-changed. Red Baron II could have been so much more. As it stands, hardcore WWI enthusiasts or those looking solely for multiplayer dogfights may find enough to like in this title, but those gamers searching for enjoyable single-player action probably won’t find it here.