RiME Reviews (Windows)

Genre
Perspective
Gameplay
Setting
81
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
4Players.de (May 25, 2017)
Herzlichen Glückwunsch an Tequila Works! RiME ist ein überaus stimmungsvolles Abenteuer, in dem Erkundung, Akrobatik sowie Rätsel angenehm ineinander fließen. Zwar hätten Letztere noch etwas knackiger sein können, aber man löst überaus abwechslungsreiche Aufgaben, in denen man mit Tieren, Kisten, Schaltern, Licht und Perspektive logisch kombinieren muss, während man vor monumentalen Kulissen kraxelt oder düstere Labyrinthe durchquert. Trotz der auf allen Systemen ärgerlichen Bildratenprobleme wecken das zauberhafte Artdesign, das mysteriöse Flair sowie das reduzierte Storytelling umgehend Erinnerungen an Journey sowie ICO. Die Spanier haben aber nicht einfach kopiert, sondern wurden zu einer kreativen Idee inspiriert, zumal die Regie sehr gekonnt für dramaturgische Wechsel hin zu Bedrohung sorgt.
85
Jeuxvideo.com (May 25, 2017)
S'il n'est pas exempt de tous reproches, Rime parvient aisément à nous faire oublier ces derniers grâce à son aventure inspirée, touchante et jamais redondante, qui plaira aux amateurs d'expériences à la patte artistique prononcée. D'une narration et d'une prise en main sommaire à l'origine, il s'affine à pas feutrés sur tous les plans et aboutit à une jolie fin apportant un nouveau regard sur un titre que l'on se plaisait déjà à regarder, justement. Avec un brin de caractère supplémentaire et de peaufinage technique, Rime aurait même pu lorgner un peu plus haut et se loger à côté des chefs d’œuvre du genre. Espérons que cela ne l'empêchera pas d'avoir droit à la reconnaissance qu'il mérite au regard de ses qualité, déjà nombreuses.
83
GameStar (Germany) (May 25, 2017)
Rime ist ein empfehlenswertes, kleines narratives Rätselspiel voller Kreativität und einer großen Portion Liebe, das sich meiner Meinung nach niemand entgehen lassen sollte. Auch wenn die Rätsel nicht besonders fordernd sind, begeistern sie durch ihre einfallsreichen Mechanismen und dem geschickten Einsatz von Perspektive und Licht. In der Rückschau tat es dem Spiel sicherlich gut, sich vom Druck des großen Publishers zu lösen und eigene Wege zu gehen.
80
PC Games (Germany) (May 25, 2017)
Die wunderschöne Grafik und Detailverliebtheit fesselten mich vom ersten Moment an und auch die Geschichte, die sich immer weiter verdichtete, trieb mich dazu an, immer weiter zu spielen. Ich bin vor allem fasziniert davon, wie Rime es schafft, keinerlei Sprache oder Text einzubinden, sondern nur mit Musik und der Stimme des kleinen Jungen zu arbeiten. Und auch das ist passend zur Story gewählt. Ich kam mir vor, als würde ich immer wieder mit einem riesigen Fragezeichen über dem Kopf durch die Spielwelt laufen, aber am Ende fügten sich alle losen Stränge zu einem tollen Abschluss zusammen. Da finde ich es auch nicht besonders schlimm, dass Rime keine Kampfsituationen bietet, auch wenn solche an einigen Passagen, die etwas düster sind, gut passen würden. An manchen Stellen waren die eigentlich leichten Rätsel sogar recht anspruchsvoll (oder ich habe mich einfach nur dumm angestellt) und das hat auch die fehlenden Kämpfe wettgemacht. Nur zu empfehlen!
70
Riot Pixels (Aug 14, 2017)
Rime способна согреть на пару вечеров, и прежде всего — благодаря милым спутникам (половина очарования Never Alone – снежный песец!), которые тут будто любимые игрушки из детства.