What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Sacred: Underworld (Windows)

78
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.4
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.1
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.9
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.4
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.8
Overall MobyScore (9 votes) 3.4


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
GamesFire
Wer Sacred mochte, wie Sacred Underworld lieben, denn alle Punkte die in Sacred den Spielern nicht so gefallen haben, alá Menü, Bugs, usw. wurden in Sacred Underworld verbessert. Auch die Stimmung und das Flair wurden weiter verfeinert und verbessert. Somit können auch „echte“ Rollenspielfreunde ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Bei Sacred Underworld wird eigentlich jeder Genreliebhaber, sowie auch Genre-interessierte Anfänger voll auf seine Kosten kommen. Wird Sacred Underworld, wie Sacred, das erfolgreichste deutsche PC Spiel des Jahres? - Nun, ob Sacred Underworld an den Vorgänger anknüpfen kann, kann man derzeit noch nicht sagen. Es hat auf jeden Fall die Qualität und das Potential dazu, doch man muss erst abwarten wie es bei den Käufern ankommt. Unser Fazit fällt sehr positiv aus und somit kann man eigentlich nur noch viel Spaß beim Spielen wünschen.
86
GameStar (Germany)
Der Ausflug in Ascarons Unterwelt hat mir einen Heidenspaß gemacht. Ähnlich wie in Diablo 2 oder World of Warcraft kann ich mich nur ganz schwer von der niemals langweiligen Hatz nach Items und Erfahrungspunkten lösen. In diesem Bereich haben die Entwickler wirklich ihre Hausaufgaben gemacht. Denn die beiden neuen Helden sind sehr unterschiedlich und lassen dem Spieler ein weites Feld an Möglichkeiten im Kampf. Vor allem der Flammenwerfer-Zwerg ist eine klasse Sache. Allerdings ist die Story weder sonderlich spannend, noch originell.
83
PC Action
Zur Hölle fahre ich so oder so. Dank Sacred Underworld bekomme ich schon mal einen Vorgeschmack. Zwar habe ich vom Add-on grafisch mehr erwartet, doch das Flair, das den Zocker schon im Hauptspiel in den Bann schlug, saugt erneut total rein. Das Spielgefühl duftet nicht mehr ganz so frisch wie vor über einem Jahr. Schon mal World of Warcraft gezockt? Egal. Es macht Laune, sich durch Horden von Dämonen zu metzeln und sein Alter Ego hochzuzüchten.
83
PC Games (Germany)
Man braucht kein Wirtschaftsdiplom, um zu entscheiden: Ein Action-Rollenspiel, das sich allein in Deutschland über 200.000 Mal verkaufte, verdient ein Add-on. Deswegen öffnet Ascaron am 24. März die Pforte zur Unterwelt. Auf dem Programm stehen zwei neue Charaktere, 30 zusätzliche Gegnertypen und ein Spiel-areal, fast halb so groß wie die alte Welt.
81
Game Captain
Ein AddOn das ohne große Innovationen auskommt aber den Wunsch nach mehr Sacred gut bedient. Netter Zwerg inclusive...
81
PC Powerplay
Genau wie Sacred hat mich Underworld bereits nach wenigen Minuten gefesselt: Mit meinem Zwerg durch die neuen Monster zu toben und dabei die atmosphärischen Schauplätze zu erkunden, macht einfach Laune. Allerdings fehlt mir wie im Hauptprogramm der Anreiz, mich dauerhaft in Ancaria niederzulassen. Die Story haben Fantasy-Fans in ähnlicher Form schon oft gehört, die Nebenquests beschränken sich weitgehend auf Begleitschutz und Botengänge. Da bleiben als Motivation nur die Jagd nach besseren Gegenständen und Runen, um meinen Charakter noch stärker zu machen. Insgesamt sind mir die Kämpfe im Addon, besonders gegen die Zwischengegner, eine Spur zu leicht, sowohl mit der Dämonin als auch mit dem Zwerg.
80
Withingames
Nach einigen Startschwierigkeiten zog mich das Spiel in seinen Bann. Auch wenn es nicht gleich Umfangreich wie das Hauptprogramm ist, so wird dank des zügigeren Spiels nun meine Geduld nicht mehr so auf die Probe gestellt. Das Metzeln macht sogar mehr Spaß als vorher, denn die neuen Viecher sind wahrlich eine Augenweide, und besonders seltsame Menschen könnten sich in einige Gestalten sicherlich verlieben! Mir reicht es, wenn ich der Dämonentante ab und an in den Ausschnitt schauen kann. Wäre die ganze Inventargeschichte doch wieder etwas übersichtlicher geworden - ich wäre abgrundtief glücklich. Jedoch auch mit diesem Murks ist Underworld eines der gelungensten Add-Ons bisher.
80
PC Gameplay (Benelux)
Sacred Underworld is een prima uitbreiding op het origineel. De nieuwe karakters en nieuwe lokaties maken dit een must voor elke Sacred fan.
79
Gamesmania
Für mich kommt das Addon zum letztjährigen Rollenspielüberraschungshit ein wenig zu spät. In Zeiten eines World of Warcraft kann ich mich für ein auf die Dauer zu eintöniges Gameplay eines Sacred Underworld nicht mehr richtig erwärmen, zudem ist die Technik einige Jahre veraltet. Für Fans des Hauptprogramms bietet Sacred Underworld aber dennoch ansprechende Rollenspielkost mit zwei interessanten neuen Charakteren und viel Spielzeit.
77
4Players.de
Sacred Underworld ist ein gutes Add-On - nicht mehr und nicht weniger. Mit frischen Landschaften und vielen neuen Gegenständen kommt sofort wieder der altbekannte Verbesserungs- und Erkundungs-Trieb auf. Hinzu gesellen sich zwei schöne neue Charakterklassen, die frischen Wind in die Welt bringen - vor allem der Flammenwerfer des Zwergenkämpfers hat es mir angetan. Aber dennoch gelingt es Ascaron immer noch nicht, eine wirklich stimmungsvolle Fantasykulisse zu schaffen. Zwar sieht alles hübsch, sauber und teilweise auch malerisch aus, aber irgendwie stellt sich selten das Gefühl ein, dass die Apokalypse bevorsteht. Wo bleibt die Bedrohung? Dieser Kritikpunkt ist vor allem der 08/15-Story zuzuschreiben, die quasi nicht existiert. Auch Balancing-Probleme tauchen dank der zusätzlichen Charaktere wieder auf. Daher kann man die Erweiterung hauptsächlich eingeschworenen Sacred-Fans ans Herz legen, die nach neuem Futter trachten.
75
games xtreme
Despite some minor gripes, I do think Sacred is one of the best RPGs around, and let’s face it, RPG is a genre of hundreds of titles, many of which leave a lot to be desired. Any Sacred fan should acquire this title to complete their collection. It offers a great many hours of game play, especially if you include playing the original campaign to discover all the new quests and to try out the new characters from square one. You can also play Sacred free as multi-player online.
75
Gameguru Mania
If you were a hard-core fan of Sacred then Sacred Underworld is highly recommended. The main reasons to buy this expansion are things like the extra quest areas, and two new characters classes.
73
Strategy Informer
Not much more can be said really, so that pretty much summes it up. With this expansion, Sacred has become a game well worth playing; correcting numerous bugs, adding much needed order into chaos and giving a general work-around to the game. The two new characters and a new land mass which amounts to about half of the original game are a highly welcomed bonus as well. Can't wait for the sequel!
70
Jeuxvideo.com
Voilà donc les deux ajouts majeurs : une nouvelle campagne et deux nouveaux personnages. Hormis cela, on peut aussi dire que le jeu a subi un léger lifting au niveau du look de son interface. Les barres de santé des ennemis ont aussi été modifiées pour afficher un plus grand nombre d'informations. Il est aussi possible d'utiliser des potions de santé sur ses mercenaires beaucoup plus facilement qu'avant en appuyant simplement sur la touche B. Bref, les modifications touchant au gameplay sont vraiment mineures, voire anecdotiques. Heureusement, cet add-on s'avère être plus stable que le Sacred original à sa sortie (ouf). Il constitue donc un divertissement de qualité pour tous ceux qui ont apprécié le jeu de base, mais il n'arrivera pas à convaincre les récalcitrants qui n'ont pas apprécié Sacred.
70
GameSpot
Sacred was one of the better action role-playing games to come down the pike in recent years. Released in March 2004, Sacred delivered solid, Diablo-inspired gameplay along with a few innovations thrown into the mix. Approximately 18 months later, we now have Sacred Underworld, the expansion to Sacred. As expected, Underworld delivers some high-level gameplay for Sacred fans as well as a few tweaks, though everything that we liked and didn't like about the original game remains pretty much the same.
60
Factornews
Sacred Underworld est ni plus ni moins la définition encyclopédique d’une extension (Action de donner à quelque chose plus d'ampleur en l'étendant, en le développant dans l'espace; accroissement spatial). C’est un prolongement de l’histoire et de la durée de vie du jeu de base, qui n’apporte pas grand chose, si ce n’est la possibilité à ceux appréciant ce jeu de patienter en attendant Sacred 2.