User Reviews

One of the few civilian chopper games on the market, could be better though... Kasey Chang (3618) unrated

Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
GameGenie (2000)
Search and Rescue 2 is an accurate representation of Coast Guard operations. With an overly accurate flight model and tons of missions to complete, there are enough features to keep most people playing for quite a while. And at the low, low price, it is a recommended addition to any avid helicopter enthusiast.
80
Absolute Games (AG.ru) (Sep 22, 2000)
Впрочем, не будем придираться к мелочам (ведь все они не способны по-настоящему испортить впечатление от игры), ибо продукт получился качественный, оригинальный и в достаточной степени красивый. Достойный того, чтобы удовлетворить любого поклонника симуляторов, пожелавшего немного отдохнуть от военных действий. Кроме того, в пользу игрушки говорит еще и тот немаловажный факт, что спасение хотя бы нескольких человеческих жизней может немного подправить общий кармический баланс геймеров, безнадежно загубленный штабелями разнообразнейших стрелялок. Настоящая анти-Carma.
77
Als gefechtserfahrener Heli-Simulant hätte ich nicht gedacht, dass es so viel Spaß machen kann, Kranken zu transportieren oder Ertrinkende aus dem Wasser herauszufischen. Wer seine erste Landung auf einem schlingernden Schiff bei starkem Wind absolviert hat, wird so schnell nicht mehr los kommen von diesem Spiel. SAR 2 fliegt zwar eine Rotorlänge unter Comanche Vs. Hokum - eine bessere zivile Heli-Sim gibt es aber momentan nicht.
72
GameStar (Germany) (Sep, 2000)
Mir hat seinerzeit schon der Vorgänger gut gefallen – trotz der traurigen Grafik. Die neuen Missionen sind allesamt recht spannend und eine interessante Alternative zum schießlastigen Pilotenalltag. Allerdings ist mir die Landschaft viel zu unbelebt und leer, und richtig flüssig spielt sich Search and Rescue 2 selbst auf einem flotten Pentium III/700 nicht. Trotz leicht veränderter Ausgangsbedingungen bringen die Einsätze auf die Dauer zu wenig Abwechslung. Doch das Wochenende, an dem ich den Rettungssimulator durchgespielt habe, hat Spaß gemacht. Zu einer (bitte günstigen!) Missions-CD würde ich nicht Nein sagen.
70
IGN (Feb 09, 2001)
Search & Rescue 2 simulates a very unique and compelling aspect of our military forces. Given the broad variety of the Coast Guard's responsibilities it is surprising that this is such virgin gaming territory. Oddly, the packaging and sub-twenty dollar price point seem to suggest an action game. However, there is no mistaking that SAR2 is a deep and rich simulation. Had the developers focused less on the physics and more on the situations this could have been a great sleeper title. However, in its current overly complex and frustrating state, Search & Rescue 2 is simply going to prove too frustrating to the average gamer.
67
PC Joker (Sep, 2000)
Schade, dass das reizvolle Szenario von einer übersensiblen Steuerung getrübt wird: Eiertanz im Helikopter ist angesagt. Da bleibt kaum Zeit, die zoom- und schwenkbare Polygongrafik gebührend zu würdigen. Auch wenn der Funkverkehr deutsch aus den Boxen scheppert, sollten Anfänger besser die Finger von diesem Spiel lassen - Baywatch für Profis.
62
Hier gibt es mal das, was die meisten zivilen Flugsimulationen vermissen lassen: Missionen! Fliegen nicht nur um des Fliegens willen. Und es ist ja auch mal ganz erfrischend, nicht immer mit einem schwerbewaffneten Helikopter Panzer zu jagen. Leider sind die Einsätze noch weniger abwechslungsreich als im Vorgänger, wo zumindest mal ein Vulkan ausbrach. Aber jetzt gibt es wenigstens einen Karriere-Modus. Das Flugmodell sucht fast seinesgleichen. Sie werden jedenfalls im realistischen Modus feststellen, wie schwierig es ist, nach schnellem Flug genau richtig über der Unfallstelle stehen zu bleiben und die Kiste überhaupt in der Luft zu halten! Das hat aber auch den Nachteil, dass SAR2 absolut nicht für Einsteiger geeignet ist.
57
PC Games (Germany) (Mar 07, 2001)
Nachdem Sie sich im Briefing mit dem Notfall vertraut gemacht haben, fliegen Sie zum Einsatz und setzen vor Ort diverse Rettungsgeräte wie die Schlinge für die Seilwinde oder den mitgebrachten Taucher ein. Bei all diesen Aktionen müssen Sie sich streng an die Dienstvorschrift halten, da das Programm jeden Fehler akribisch vermerkt und mit Punktabzug bestraft. Gerade zu Beginn der Karriere sind solche Fehltritte vorprogrammiert, da das Flugverhalten des Hubschraubers ziemlich realistisch geraten ist und somit eine ruhige Hand am Joystick erfordert. Ansonsten sieht es technisch eher finster aus: Die wenig detaillierte Grafik ruckelt bei Annäherung an größere Gebäude selbst auf schnellen PCs und beleidigt zudem das Auge des Spielers mit wenig gelungenen Objekten und Texturen.