Spirit of Speed 1937 (Windows)

64
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
3.4
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for the Windows release of this game. You can use the links below to write your own review or read reviews for the other platforms of this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.4
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.8
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.4
Overall User Score (5 votes) 3.4


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
Power Unlimited (Feb, 2000)
Of je Spirit of Speed leuk vindt, is typisch een kwestie van smaak. Als je van oude auto's houdt dan moet je deze game kopen want het zit ijzersterk in elkaar. Als je een afkeer van bejaarde karren hebt, bewaar je geld dan voor bijvoorbeeld Official Formula 1 Racing.
80
Jeuxvideo.com (Dec 08, 1999)
Merci pour ce pur jeu de course automobile, où l'esprit des premières courses est carrément présent, avec une réalisation excellente, mais qui souffre d'un gros défaut : ça ralentit dès que les concurrents sont à l'écran, même sur une très grosse bécane. Dommage, dommage, la note aurait été meilleure !
75
Power Play (Jan, 2000)
Die Faszination von Spirit of Speed 1937 ergibt sich vor allem durch die extravaganten und teils malerischen Pisten. Ihr teils wahnsinniger Streckenverlauf verlangt viel von uns. Wie auch die nervösen, bremsfaulen und übermotorisierten Rennboliden. Zu viel. Und für Anfänger gibt es keine Hilfen (z.B. Ideallinie). Auch sonst läßt sich das Spielgeschehen kaum den eigenen Wünschen anpassen. Schade...
71
Gameplay (Benelux) (Dec 29, 1999)
Alles bij elkaar valt dit spel toch wat tegen: te weinig circuits, te veel bugs, te zware systeemeisen, domme AI en geen multiplayeropties zullen van dit spel ondanks de grafische kwaliteiten geen hoogvlieger maken.
70
Spel för Alla (Jan, 2000)
SoS är inte perfekt, men roligt och det ger dig en bild av en bilera där förarnas skicklighet var viktigare än deras mekanikers.
70
Gamesmania.de (Dec 23, 1999)
SoS 1937 kommt mit einer einfachen Präsentation aus - wie die Autos, so das Spiel. Zugegeben, GPL hat die Messlatte für historische Rennsims hoch angelegt und bleibt in Atmosphäre und Realismus ungeschlagen. Aber gerade vom Sim-Spezialisten Microprose hätte ich etwas mehr erwartet als diesen zaghaften Versuch, Sammlerherzen zu bewegen. SoS ist ein einfaches, zugängliches Spiel, ohne Highlights, aber auch ohne gravierende Mängel.
55
PC Joker (Jan, 2000)
Tolle Spielidee: Historische Rennen sind nach wie vor Mangelware und die Karossen der 30-er Jahre tauchten ja bislang überhaupt nur als Bonus in der „Racing Simulation 2“ auf. Schwache Umsetzung: Was die Simulationsveteranen von Microprose hier abgeliefert haben, ist schlicht ein Langweiler! So wirkt die Grafik bis auf die 16 polierten Fahrzeugmodelle lieblos und die Computergegner fahren ohne Rücksicht auf Verluste - welche aufgrund des fehlenden Schadensmodells denn auch prompt ausbleiben. Zu schlechter Letzt fehlt darüber hinaus eben jenes Geschwindigkeitsgefühl, das der Titel verspricht: Wenn die Kisten mit 150 Meilen pro Stunde über die Pisten zuckeln, ist man ständig versucht auszusteigen und die Karre selbst anzuschieben! Nein, so leichtfertig darf man gute Einfälle nicht verschenken...
50
Absolute Games (AG.ru) (Dec 22, 1999)
И не рыба, и не мясо. И не аркада, и не симулятор. Пополамник какой-то. Причем душа не лежит ни к одной из сторон. А ведь какой был слон... С таким историческим наполнением можно было запросто сделать посредственный симулятор и пожинать неплохие рейтинги. А тут словно две разных команды трудились, одна аркаду творила, другая — симулятор. Сложили, и получился полный SoS 1937.
44
GameStar (Germany) (Jan, 2000)
Klar, die Boliden der 30er waren technisch nicht perfekt. Das rechtfertigt aber nicht, daß auch die Technik in Microproses Rennspiel grob ist. Die Autos bügeln wie auf Schienen über die Straße, brechen nie aus und schleudern nicht. Die Hardware-Anforderungen sind für die mäßige Grafik viel zu hoch; sobald mehrere Gegner vor Ihnen herfahren, ruckelt das Spiel erbärmlich.
42
Das ein Jahr alte Grand Prix Legends (Senna hätte es gefallen) simuliert Rennwagen der Saison '67 und besitzt eine unübertroffene Fahrphysik. Spirit of Speed 1937 simuliert Rennwagen der Saison '37 und ist in gewisser Weise ebenfalls einzigartig: unübertroffen dumme Computer-Gegner, unvergleichlich hohe Hardware-Anforderungen und unausgereifte Fahrphysik. Und was ist mit einem Mehrspielermodus? Unvorhanden! Zwar soll ein Patch dieses Manko eventuell bald unterbinden, doch wo sich so viele "un"s ballen, wird es dem Rennspiel-Freund ganz schummrig.