Become a Patron to help us improve MobyGames!

Star Trek Pinball (Windows)

Published by
Developed by
Released
Platform
48
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
3.6
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

Quite possibly the worst game ever Steve Hall (322) 2.25 Stars2.25 Stars2.25 Stars2.25 Stars2.25 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.2
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.0
Overall MobyScore (4 votes) 3.6


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
71
PC Games (Germany)
Ein wirklich guter, ein gerade noch brauchbarer und ein außergewöhnlicher Tisch ist eine Mischung, die eine Kaufentscheidung nicht leicht macht. Ein Einzelspieler, der die Herausforderung sucht, wird an den schwierigen Partien seine Freude haben, der Gelegenheitsspieler eher nicht. Findet man einen Mitspieler, stellt "Nemesis" den ultimativen Zwei-Spieler-Flipper dar, auch wenn dieser Tisch eher ein Actionspiel als eine Simulation ist.
63
Power Play
Irgendwie sehen die Tische echt gut aus, sie präsentieren sich wie abgeleckt, die Sounds sind klasse, und für eine Weile macht das Spielen, auf jeden Fall der ersten beiden Tische, noch Spaß. Leide, stellte sich bei mir schon nach kurzem das Gefühl ein, daß sich einfach viel zu viele unfaire Bälle einschleichen, ganz besonders bei „To Boldly Go“ kann ich mittlerweile (leider viel zu oft) schon vorhersagen, welcher Ball rettungslos verloren ist.. Dazu kommt tragischerweise noch ein Bug, der für Nicht-Fanatiker fast schon komische Ausmaße annimmt. Wenn man mit der Leertaste ein Schlagen an den Tisch simuliert, um den Ball leicht von seiner Bahn abzulenken, hält dieser einfach kurzfristig auf dem Tisch an und beginnt bei mehrfachem Drücken, langsam wie ein Geisterball den Tisch hochzuwandem. Zwar ganz witzig, aber leider nicht realistisch, und was sich die Föderationsgötter mit dem Zweiertisch „Nemesis“ gedacht haben, will ich lieber erst gar nicht wissen.
60
Adrenaline Vault, The (AVault)
It’s not that I didn’t enjoy playing this game, because I did. The experience was not unlike going to one of those fancy restaurants where the entrees are smaller than the rolls and leave you hungry for more. With only two single-player tables, I felt myself wanting more variety than the game could provide me. It really seemed like it was two or three tables short of a real smash hit. As it stands, those of you who enjoy both pinball and Star Trek will find the combination provided in this title to be amusing and entertaining. It won’t blow you away and it’s not as strong a title as Balls of Steel, but it’s a decent pinball game and a fair tribute to Star Trek.
59
PC Player (Germany)
So wirkt das Ganze sehr wie eine schnell dahingeschluderte Auftragsarbeit, die ein paar dringend benötigte Dollars für die Jahresbilanz einfahren soll.
56
PC Action
„Mit Star Trek Pinball dringen Sie in Dimensionen des Flipperns vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat“, verspricht die Packung. „Ordentlich, aber nicht faszinierend“, meint PC Action frei nach einem bekannten Spitzohr. Es kommt wenig Dauermotivation auf, dazu sind die Flipper zu unspektakulär aufgebaut. Spielchen per LCD-Anzeige gibt es nicht, nur Target-Shots. Zudem hat die Ballphysik Macken. Für Trekkies mag die Originallizenz (samt Soundtrack, guter Grafik und lasziv dreinschauendem Kirk) ein Kaufgrund sein. Ganz witzig ist der Doppeltisch Nemesis, bei dem zwei Spieler gleichzeitig an einem PC gegeneinander antreten.
48
GameStar (Germany)
Selbst eingefleischte Trekker werden sich trotz der Original-Grafiken und -Soundeffekte enttäuscht abwenden. Die drei Tische bieten spielerisch kaum Neuheiten, weisen dafür aber einige Designfehler auf. Wenn die Kugel immer wieder aus den gleichen Rampen unaufhaltsam ins Aus trudelt oder plötzlich hängenbleibt, sorgt das für Frust. Zusammen mit der optisch veralteten Präsentation versinkt Star Trek Pinball vollends im Wertungs-Mittelmaß. Wer Spielspaß dem Star-Trek-Ambiente vorzieht, sollte lieber zu Balls of Steel oder Timeshock greifen.
45
Privat Computer PC
Pro Pinball-serien har vist at pinballspil ikke behøver at være kedelige, selv på en porent PC. Men alt hvad Pro Pinball gjorde godt, gør Star Trek Pinball dårligt, og jeg tør ikke engang anbefale det til Star Trek-fans. Så Star Trek Pinball er en fuser. Både Trekkies og pinball-freaks vil blive skuffende, hvis de køber det. Så lyt til et godt råd: La' være!
40
Gamezilla
If this game had been released a few years ago, then it might have had a chance of standing up well to the heavy computer pinball competition out there. But with the likes of Sierra's 3D Ultra Pinball series, Empire Interactive's Pro Pinball series, and -- most importantly -- the standard set by GT Interactive's Balls of Steel, Star Trek Pinball is simply left in the dust. The gameplay gets boring really fast, and there is no redeeming innovation to keep one's interest. So, in the end, neither pinball aficionados nor Trekkies would be very satisfied by this offering.
35
Gaming Entertainment Monthly
Personally, I wouldn't recommend this to most people, even fans of the show, because it's a thinly veiled attempt to bilk some money out of the Star Trek franchise. Not much thought was given to gameplay apparently, and this game can be chalked up as another victory for the pinball purists who say computers can't recreate all the fun of playing the game on a real machine. Let us hope Interplay has a little more respect for gamers with future titles if they plan to live long and prosper.
30
Computer Gaming World (CGW)
In any event, what you get are three tables – To Boldly Go, Qapla', and Nemesis – that provide acceptable, but completely uninspired, pinball action. Despite an overcomplicated manual that blathers on for pages about the game's features, most of the time it feels like there's nothing to do except watch your ball slip down the middle while a Klingon laughs at you. This game can't hold a candle to Empire's PRO PINBALL: TIMESHOCK, the current king of pinball simulations.
20
Computer Games Magazine
The game simply doesn't feel like real pinball. It's more like a cheap imitation sent over from an alternate universe. And in the end, the whole thing is, as Spock might say, "highly illogical."