How do you play retro games?

Strength & Honour (Windows)

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
64
Gameswelt
Fans des Genres können sich auf 'Strength & Honour' einlassen. Spielerisch macht der Titel aufgrund seines 'Feldzug'-Modus nämlich ordentlich Laune und bietet strategisch viele Möglichkeiten. Wer mit der spärlichen technischen Darbietung und den fehlenden Innovationen leben kann, sollte zumindest der Demo eine Chance geben.
43
GameStar (Germany)
Das hätte sich nicht mal Hannibal getraut: Die Entwickler von Strength & Honour klauen frech bei Rome und schicken Sie rundenweise auf eine Karte der antiken Welt. Bei Schlachten wechselt das Spiel wie das Vorbild in einen Echtzeit-3D-Modus, allerdings geht in den Pixelmassen schnell die Übersicht flöten.
12
Krawall Gaming Network
Schlecht, schlechter, „Strength & Honour“. Selbst der eingefleischteste Stratege sollte seine Finger von diesem Machwerk lassen. Es sei denn, er geht gerne zu der weniger netten Dame von nebenan. Zu der, die so gerne schwarzes Leder zu Highheels trägt. Die mit der Peitsche – ihr wisst schon.
8
4Players.de
Dieses Spiel ist eine Frechheit für knapp 30 Euro. Es sieht schlecht aus, es ist schlecht spielbar, es strotz vor Schlampigkeiten. Interaktive Menüs? Fehlanzeige. Komfortable Klicksteuerung? Nicht da. Gegnerverhalten? Miserabel. Spröder geht es nicht mehr. Ich verlange von einem Spiel nichts Weltbewegendes. Schon gar nicht von einem, das bereits vor über zwei Jahren mal angekündigt wurde, damals schon niemanden begeistern konnte und dementsprechend schnell in der Versenkung verschwand. Aber ich kann erwarten, dass es bei einer späteren Veröffentlichung gewissenhaft überarbeitet wird. Der frustrierende Ausflug in diese Antike, mit all ihren "Revalen" und "Selekuiden", mit all ihren elenden Grafikfehlern und Abkürzungsmonstern hat mich davon überzeugt, dass Pisa erst der Anfang war.