Become a Patron to help us improve MobyGames!

Tales of Monkey Island (Windows)

82
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.5
Overall MobyScore (15 votes) 4.5


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
YouGamers
I'm not sure if this should be considered as a relaunch of franchise - but if it is, it is a successful one. I for one believe there is a market out there for adventure games, especially of this caliber. Consider that at the announcement of this title Lucasarts announced a remake of the original Secret of Monkey Island, and on the eve of the launch of Tales of Monkey Island Steam was populated with a whole selection of classical titles from Lucasarts, the future looks bright for an adventure game fan.
90
Adventurespiele
Guybrush Threepwood ist zurück und macht erneut die deutschen Wohnzimmer unsicher. Seine Lebensfreunde, die oft in Oberflächlichkeit ausartet, ist ansteckend und vor allem äußerst witzig. Nicht nur die Dialoge und Rätsel sind mit reichlich Humor bestückt, denn schon der Anblick der Schauplätze und Charaktere lädt zum Schmunzeln ein. Mit den deutschen Synchronstimmen wurde die Atmosphäre perfekt eingefangen. Diese werden von einer typischen Monkey-Island-Hintergrundmusik und tollen Soundeffekten unterstützt. Das Gameplay mit der Steuerung unseres Helden ist nicht so gelungen, was einen kleinen Wehrmutstropfen einbringt, auch wenn man sich recht schnell daran gewöhnt hat. Trotz dieses kleinen Mankos, ist auch die deutsche Version von "Tales of Monkey" Island ein absolut würdiger Nachfolger der Kultreihe, den sich Fans der Serie auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Setzt die Segel, nehmt den Kampf gegen LeChuck auf, und erlebt dabei eines der lustigsten Adventures!
87
AusGamers
If you're a fan of old-school adventure games, or just fond of pirates and large sea creatures (there's even a ninja thrown in the mix!), I strongly advise picking this one up. The hey-day of the genre is, unfortunately, long-gone - but it's great to see people like Telltale Games doing their bit to make sure it's not forgotten.
85
Adventurearchiv
Dabei folgt man zwar bewährten Mustern, gleichzeitig werden aber auch originelle neue Ideen eingebracht, ohne dass dem Flair der Serie dadurch Abbruch getan würde, im Gegenteil. Das Spiel macht eine Menge Spaß und ist in meinen Augen ein würdiger Nachfolger der alten Klassiker, auch wenn es nicht ganz an meinen persönlichen Liebling, „Curse of Monkey Island", heranreicht. Aber man kann ja nicht alles haben, nicht wahr? Summa summarum ist ToMI erstaunlich gut geworden; man merkt, dass viel Herzblut und Liebe in dem Spiel steckt bzw. dass hier Menschen am Werk waren, die Fans der alten Spiele sind. Einzig der Umstand, dass man nach dem Ende einer Episode das Spiel beenden und neu starten muss, um mit der nächsten Episode fortfahren zu können, ist als Minuspunkt zu verbuchen. Abgesehen davon ist ToMI aber eine runde Sache, die von der ersten bis zur letzten Minute Spaß macht. Auch die Spielzeit von rund 15 Stunden geht in Ordnung. Arr!
85
GameSpot
Tales of Monkey Island harks back to the heyday of adventure gaming with a great story, engaging characters, and a lot of entertaining puzzles. Though the solutions generally aren't as tough as their predecessors were, you'll still feel a rewarding sense of satisfaction as you think your way through this game. Infrequent performance hitches and occasionally slow pacing are minor issues compared to the hours of humor, intrigue, romance, and insult swordfighting you get for the very reasonable price of $34.95. If you've got a hankering for adventure, then get your hands (or hooks) on Tales of Monkey Island.
80
Eurogamer.net (UK)
Still, reaction to the series has been almost unanimously encouraging and positive, and with good reason. For all the minor flaws and slight missteps, this is a polished and considered revival of a much-loved brand - so loved, in fact, that it's hard not to let that residual fondness colour our experience. Whenever the urge rises to pick apart which chapter is best, or which puzzle is worst, it's useful to remember that Telltale has produced the first Monkey Island title in over 10 years to justify its place in the series, and for that the faithful can be thankful. Perhaps the next adventure for Guybrush will be the one to shove the series back into the top score bracket where it belongs. For now, he'll have to make do with a warmly deserved...
80
JeuxActu
Difficile de bouder son plaisir quand on nous propose de retrouver l'ineffable Guybrush Threepwood, sa belle Elaine, et leur ennemi de toujours : LeChuck. L'univers de Monkey Island n'a rien perdu de son charme et réussit plutôt bien son passage à la 3D, même si le contrôle du personnage principal manque de précision. Le plus important reste que les énigmes loufoques et les dialogues farfelus répondent bel et bien à l'appel. Et même si l'effet nostalgie aide grandement à remporter l'adhésion des vieux de la vieille, les nouveaux joueurs ne doivent pas s'inquiéter. Le jeu est réellement de qualité et, pour peu qu'on apprécie le genre du jeu d'aventures à tendance comique, il serait dommage de passer à côté.
80
Jeuxvideo.com
Tales of Monkey Island a toutes les qualités d'un jeu Telltale. Bien rythmé, assez varié, drôle, il profite d'un excellent doublage et d'une galerie de personnages hauts en couleur. On pourra malgré tout regretter que Telltale ne se soit jamais totalement lâché sur le scénar' ou encore un niveau de difficulté généralement peu élevé. Des lacunes compensées par le fait que les énigmes, à défaut d'être dures, sont souvent amusantes. Et puis bon, c'est une aventure de Guybrush Threepwood, que diable !
79
4Players.de
Die deutsche Lokalisierung ist Daedalic durchaus gelungen, auch wenn sie nicht derart herausragend ist wie etwa die erste Staffel von Sam & Max. Aber dafür ist auch die Vorlage nicht flippig genug, da Monkey Island seit jeher ruhigere Töne anschlägt als das tierische Ermittlerduo. Die Sprache wurde sehr professionell aufgenommen, auch wenn manches etwas zu leise ist. Norman Matt macht einen guten Job als Guybrush, da er ein erfahrener Sprecher ist, was er auch schon in anderen Spielen demonstrierte. Leider wurden nicht alle Sprecher aus dem dritten Teil übernommen, Le Chuck sowie die Voodoo Lady haben aber zumindest mit ihren Vorgängern vergleichbare Stimmen. Bezüglich der Bewertung der einzelnen Episoden verweisen wir auf die Tests des englischen Originals. Unterm Strich ist die Wiederbelebung von Monkey Island gelungen, auch wenn man übers Episodenformat streiten kann, da die Teile sehr unterschiedlich ausfallen. Eine Episode hat gescheite Rätsel, die andere wiederum nicht.
77
GameStar (Germany)
Beinharte Monkey Island-Fans der ersten Stunde (so wie ich es einer bin) kämpfen seit dem etwas unglücklichen vierten Teil und den neuen Telltale-Episoden mit ihrer Enttäuschung. So recht will der Funke von damals nicht überspringen. Hat das etwas mit einer überbordenden Erwartungshaltung zu tun? Mag sein. Aber es ist auch eine Frage des Stils. Bei Sam & Max passt der reduzierte und polygonarme Telltale-Stil in meinen Augen sehr gut, aber nun mal nicht bei Monkey Island. Hier will ich liebevolle Details, warmes Design und einmaliges Flair. Das bieten mir die Tales of Monkey Island ebenso wenig wie die legendären anspruchsvollen Rätselketten von damals. Spaß machen die witzigen Episoden trotzdem und sowohl die englischen wie auch die deutschen Sprecher verstehen ihren Job. Wer die Tales bis jetzt, zum Beispiel wegen der rein englischen Vertonung, noch nicht hat, sollte zuschlagen.
76
PC Games (Germany)
Fans von Guybrushs kultigen Abenteuern werden in Tales of Monkey Island auf eine harte Probe gestellt. Das Rätseldesign ist mal zu leicht, mal zu absurd – richtiger Knobelspaß wollte da bei mir einfach nicht aufkommen. Das liegt auch an der ungenauen Steuerung und dem blöden Inventar, wegen denen ich schon früh keine Lust mehr hatte, nach Lösungswegen zu suchen. Rätsel und Steuerung ergeben hier eine Mischung, die dem Spielspaß schadet. Schade, denn sonst ist Tales of Monkey Island ziemlich gut geworden! Die Story überzeugt mit Tempo und Wendungen, die Charaktere sind schön schräg und auch die Gags haben es in sich. Da stört mich selbst die klobige 3D-Grafik kaum, denn gerade in einem Adventure zählen für mich die „inneren Werte“. So oder so: Mir gefällt das Spiel etwas besser als der vierte Teil Escape from Monkey Island.
70
InsightBits
All in all it feels that my appetite for Monkey Island has been satiated (for now). It’s been almost a decade since the last installment of Monkey Island and so expectations were sky high, and to be fair, Telltale has been able to deliver in most departments.