New Moby Milestone: 50,000 unique games documented! 94,818 including all platform releases.

Terrorist Takedown: Covert Operations (Windows)

45
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.0
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.0
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.0
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.5
Overall MobyScore (2 votes) 3.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
83
Shooterplanet
Selten bin ich so durchs Gelände gejumpt, da kommt man ins schwärmen bei den stimmungsvollen Landschaften. Wenn man den Anspruch an sich selber hegt, ohne Speicherpunkt durch eine Mission zu gelangen und mit seinem virtuellen Leben dabei sehr bedacht umgeht, dem wird Covert Operation gefallen.
46
4Players.de
Terrorist Takedown Covert Operations übertrifft seine Vorgänger. Hört sich wie ein Lob an? Ist aber unterm Strich keines: Der weitgehend storybefreite Ego-Shooter ist das Paradebeispiel einer vergeigten deutschen Version, mit unfreiwillig komischer Sprachausgabe und erbämlichen Übersetzungsfehlern, bei denen man streckenweise nur mit dem Kopf schütteln kann. Dabei ist die Action halbwegs zu gebrauchen und macht im Run&Gun-Stil mit gelegentlichen „Wo ist der Gegner“-Suchpausen sogar für eine Viertelstunde zwischendurch Spaß. Aber sobald man die Schwächen der Computerintelligenz erkennt und auf Skripting-Fehler oder andere Bugs stößt, geht es steil abwärts mit der Motivation. Selbst die passable Kulisse kann nicht verhindern, dass dieser Shooter im gerade noch ausreichenden Mittelmaß versinkt.
40
GBase - The Gamer's Base
City Interactive gehört in eine Schublade mit Bet on Soldier-Schöpfer Kylotonn Entertainment, bringen doch beide Entwickler einfach keinen ordentlichen Shooter zustande. Auch dem aktuellen Terrorist Takedown mangelt es an spielerischen Höhepunkten und einer bemerkenswerten technischen Seite. 20 Euro wäre unter anderen Umständen ein fairer Preis. Wenn man jedoch ausser einer öden Story, dämlichen Gegnern und uninspirierten Levels nichts weiter geboten bekommt, nützen auch noch so niedrige Anschaffungskosten nichts. Meine Empfehlung an die City Interactives und Kylotonn Entertainments dieser Welt: Wechselt den Beruf oder zumindest das Genre! Und den Lesern sei das obligatorische "Finger weg!" ans Herz gelegt. Die 20 Euro lassen sich in weitaus unterhaltsamere Dinge investieren.
35
GameStar (Germany)
Ich schätze, die Produktionskosten eines Terrorist-Takedown-Spiels sind niedriger als der Preis für ein Fünferpack Socken im Schlussverkauf, was bestimmt zu horrenden Gewinnspannen führt. Aber irgendwann muss auch mal gut sein. Allein die Vertonung beleidigt dermaßen meine Ohren und mein Hirn, dass ich nach fünf Minuten Covert Operations mit drei Stunden sinnlosem Büropalaver nachspülen muss, um wieder halbwegs klar denken zu können. Das ist deutlich zu viel Aufwand für Dummgeballere.
25
Absolute Games (AG.ru)
Блуждания по джунглям традиционно разбавлены катанием на джипах, а от большей части водных процедур нас спасла моторная лодка. Особое внимание уделено отстрелу вертолетов (в том числе почему-то русских) — их здесь полным-полно. Последнее более-менее заметное изменение — обновленный арсенал, куда, к примеру, попал арбалет с оптическим прицелом для stealth-миссий. Впрочем, учитывая слабоумие вооруженных колумбийских наркодельцов, намного проще плюнуть на замысел дизайнера.