Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

Tunnel Rats (Windows)

Published by
Developed by
Released
Platform
24
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
38
IGN
Judged purely in terms of quality, that makes the $20 game a reasonable deal but once you start considering the quality of the experience, you'll reevaluate that assessment. The action is predictable, the visuals are merely passable, and the main hero is such a jumble of hate and regret that it's impossible to ever really care if he makes it out of the jungle alive. Spare yourself instead and pass on this one.
34
GameStar (Germany)
Entstellte Körper, Kopfschüsse und Blutfontänen machen keinen guten Vietnam-Shooter. Dabei bietet das Szenario durchaus Spannung. Aber viele Fehler ersticken jede Atmosphäre im Keim. Waffen funktionieren nicht, Gegner nutzen weder Deckung noch Granaten, und die Levels sind so abwechslungsreich wie das Münchner U-Bahnnetz. Da spiel ich lieber das sechs Jahre alte Vietcong. Das sieht nicht einmal schlechter aus als Tunnel Rats.
30
Eurogamer.de
Abschließend fallen mir zwei weitere wichtige Dinge ein – zum einen, dass Tunnel Rats über noch eine große Stärke verfügt: Man hat die sieben Kapitel an einem Nachmittag hinter sich gebracht. Und: Es gibt doch Wasser im Spiel! Die Tunnel, in denen Ihr Euch bewegt, werden nämlich regelmäßig geflutet. Um die Dramatik zu erhöhen und so *gähn*. Eins muss ich dem Helden dabei lassen: Er kann unter Wasser schreien. Ihr entschuldigt mich? Ich muss mich jetzt leider kurz umbringen. Euch natürlich noch ein schönes Leben!
25
PC Gameplay (Benelux)
We hadden graag een tunnel gegraven, het spel erin gegooid, ons gevoeg erachteraan gestuurd en de tunnel weer dicht gegooid, maar Tunnel Rats is enkel op Steam te verkrijgen. Dus als je Steam bezoekt, loop dan net als in de videotheek in een wijde boog rond alles waar de naam Boll op prijkt, te herkennen aan de zwerm vliegen die er rond zoemt...
25
GameSpot
Tunnel Rats: 1968 seems to have a strange notion of what constitutes "fun." Does anyone enjoy searching for booby traps in repetitive, brown tunnels or listening to a psychotic man-child rant about his father? The whole concept is fundamentally flawed, and the game's brevity, its suicidal AI, and its exasperating bugs and other annoyances only compound the problem. Don't blame Uwe Boll--he merely inspired the game--and don't expect the developers to take responsibility, because they don't even mention the game on their Web site. Perhaps Tunnel Rats mysteriously emerged from somewhere hellish and deep, "like deep down in your own dark tunnel of the soul."
20
PC Zone
The maps are shit, the graphics are shit, you collect ears as trophies – just like Dolph in Universal Soldier – and the checkpointing is woeful. In short this whole thing is a nauseating mess from start to finish, and even the tunnel bits are atrocious. Still, it’s better than any of Ugh Boll’s films.
10
eXp.de - Extreme Players
Irgendwie habe ich das Gefühl, „Tunnel Rats“ möchte schockieren. Und zwar mit sinnloser Gewalt. Doch das gelingt dem Spiel nicht. Es schockiert lediglich, dass der Titel so dermaßen unterirdisch schlecht ist. Dass solche Spiele in der heutigen Zeit noch produziert werden, das wundert mich. Ah. Nein. Halt. Das wundert mich nicht. Es gibt ja immer noch den guten Uwe Boll. Und dieser Titel trägt eindeutig seine grauenvolle Handschrift. Wie heißt es doch so schön? Schlimmer geht immer? Bei diesem Spiel kommen wir Zweifel an dieser Wahrheit auf.
8
Gameswelt
Ich liebe Shooter, wirklich. Mit einer gewissen Leidensfähigkeit und Spaß am Genre habe ich sogar Exoten wie die beiden Übersoldier-Titel durchgespielt, über das miese Operation Blitzsturm habe ich einen meiner ersten Artikel hier geschrieben. Ich könnte noch mehr aufzählen, was aber den Rahmen sprengen würde. Bei aller Toleranz muss ich festhalten: 1968: Tunnel Rats ist der bislang schlechteste Ego-Shooter dieses Jahrtausends.