Moby Poll: How many game soundtracks do you own?

Wing Commander: Secret Ops (Windows)

Wing Commander: Secret Ops Windows Sitting inside the launch tube of the TCS Cerberus.

MISSING COVER

...
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

A fascinating way for delivering a top-quality game to the masses... Chris Martin (1098) 5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars5 Stars
The last really good thing that Origin ever did for it's customers Zovni (9355) 4.33 Stars4.33 Stars4.33 Stars4.33 Stars4.33 Stars

Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.4
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.2
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.8
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.3
Overall MobyScore (16 votes) 3.7


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
89
PC Gameplay (Benelux)
Haal dus die joystick uit de kast, bel al je afspraakjes af en installeer 'Secret Ops' zo snel mogelijk. Je zal er geen spijt van krijgen!
85
Power Play
Nach dem schier endlosen Download, der von mehreren Problemen wie Abbruch des Vorgangs und einer neckischen Schutzverletzung gewürzt wurden, hatte ich mich schon entnervt gefragt ob es die ganze Mühe wert sei. Doch letztendlich hat es sich mehr als gelohnt. Sicher bin auch ich an die Videosequenzen gewöhnt, und selbst wenn sie nur schmückendes Beiwerk waren, trugen sie doch viel zur Atmosphäre bei. Aber man kann auch ohne sie leben, denn die Missionen sind wie immer extrem gut, aber auch extrem schwierig zu meistern. Und die Geschichte fängt auch gleich interessant an und zog mich förmlich durch die Aufträge.
82
PC Player (Germany)
Auch die neuen Aufträge bringen wieder viel Spaß, bieten fulminante Action, und das alles in 3D-beschleunigter Grafik. An diese kommt Conflict: FreeSpace gefährlich nahe heran; man hätte sich in Zeiten von Voodoo-2-Chipsätzen, auch eine höhere Auflösung gewünscht; trotzdem ist diese Orgie aus Transparenz- und Lens-Flare-Effekten sowie Explosionen mit schicken Ringen absolut sehenswert und ein Genuß.
78
GameStar (Germany)
Auch wenn sich Prophecy-Kenner hier wie in einer Wiederholung vorkommen, ist der spielerische Kern nicht von Pappe. Mit 3D-Beschleunigerhilfe sorgt die Grafik immer noch für fortgeschrittenes Staunen. Wer unkomplizierte Weltraum-Action liebt, wird bei den rasanten Massenschlachten preiswert gesättigt. Denn das muß man Origin lassen: Secret Ops als Dankeschön an die Fans zu verschenken, ist einzigartig. Bei einer so großzügigen Geste kann man schon mal darüber hinwegsehen, daß bei Story und Missionsaufbau der unbarmherzige Rotstift angesetzt wurde.