What is your position on crowd funded games? (e.g., Kickstarter, Early Access on Steam)

Need for Speed: SHIFT (Xbox 360)

82
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.2
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 3.3
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.1
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.6
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.4
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.3
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.1
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.2
Overall MobyScore (9 votes) 4.2


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
GameSpy
Notably absent from Shift: the redacted Gs and too-cool-by-half characters so prevalent in contemporary EA sports titles. You won't be tradin' or grindin' or crashin' anymore, and the conspicuous branding and self-defeating trend-chasing that brought us Fight Night Round 3's Burger King(TM) Brand Whopper(TM) Hits Man-Smashing Exhibition and turned Need for Speed: ProStreet into an obnoxious MTV commercial are gone. Shift definitely isn't that game, and with any luck, Need for Speed is no longer that franchise.
90
Blend Games
Let's address the elephant(s) in the room: Gran Turismo 5 and Forza Motorsport 3 are both coming out this year too. I don't doubt some of you PS3/Xbox 360 owners will bypass this game in anticipation of those other ones. Shift really shouldn't be overlooked, though. It's a well-executed game that provides enough realism for the racing purists while still remaining accessible to schlubs who can't drive stick. With this game, Slightly Mad's not only lifted the Need for Speed franchise out of a deep funk but managed to create a viable competitor to some of the best games in the genre.
90
GamersGlobal
Uns hat Need for Speed Shift sehr gut gefallen, aber Vorsicht: Mit den Vorgängern hat das Spiel nicht mehr allzuviel gemein, das relativ freie Erkunden von Städten und vor allem das Katz- und Mausspiel mit der Polizei gehören der Vergangenheit an.
89
Play.tm
Taking all things into consideration, and despite some dodgy gameplay balance issues, wonky supercar handling, and ill-fitting drift events, much of Need for Speed: Shift is undeniably impressive and EA's work is done with regard to breathing fresh life into a decaying series corpse. The game's staggering presentation, unforgettable cockpit viewpoint, and addictively tense track racing combine to just about eclipse any niggling bugs and glitches. All in all, it's not a seismic shift, but it's a shift nevertheless.
87
Gameswelt
Eins ist klar: Need for Speed: Shift wird polarisieren. Fans alter Schule werden die erneute Abkehr vom Straßenrennen als Untergang des Abendlandes betrachten, während andere vielleicht froh sind, dass die Untergrundkasperei ein Ende hat. Unabhängig davon ist aber eins zu sagen: NfS: Shift ist ein rattengeiles Rennvergnügen. Technisch auf hohem Niveau, ungemein motivierend und visuell beeindruckend – und verdammt schnell. EAs neuer Anlauf reiht sich mühelos auf dem Racing-Olymp neben Titeln wie GRID und Forza 2 ein und deckt eigentlich alle Bereiche von Arcade bis Semisimulation ab. Nur schade, dass der Mehrspielermodus vergleichsweise dünn geraten ist und die Grafikpracht dort zulasten der Fahrerzahl geht, sonst wäre noch eine höhere Wertung drin gewesen.
86
Gamona
Verglichen mit "Undercover" macht Need for Speed: Shift einen spielerischen Quantensprung. Das Spiel ist seinem Vorgänger in praktisch allen Belangen überlegen. Das gesamte Szenario der NfS World Tour wirkt von Beginn an stimmig und authentisch. Die Motivation ist von Anfang an hoch. Es ist allerdings noch nicht alles Gold, was glänzt. Einige Kinderkrankheiten muss Entwickler Slightly Mad Studios seinem Baby noch austreiben. Beispielsweise stotternde FPS in Kurven oder eine immer auf der Ideallinie beharrende KI, die sich bisweilen zu rempelig aufführt. Etwas mehr Umfang und Wiederspielwert würde darüber hinaus auch nicht schaden. Davon abgesehen ist EA mit Need for Speed: Shift auf einem sehr guten Weg, den Genre-Größen ein konkurrenzfähiges Produkt entgegenzustellen.
86
Gamesmania
Need for Speed Shift katapultiert die im letzten Jahr fast schon lahmgelegte Serie eindrucksvoll zurück in die Spitzengruppe. Eine gute und zugleich anspruchsvolle Steuerung, die dank zuschaltbarer Fahrhilfen dennoch nahezu für jeden Spieler zugänglich ist, gepaart mit der grandiosen Cockpitperspektive lassen die Serie so realistisch wie nie zuvor wirken. Nach dem mehr als enttäuschenden Undercover sind wir froh, dass mit Shift endlich wieder der richtige Gang eingelegt wurde. Insgesamt wirkt der Titel sehr stimmig und dürfte alle Rennspielfreunde für viele Stunden an PC und Konsolen fesseln!
85
411mania.com
There is no doubt that Need for Speed Shift has room to improve. The drift racing mode needs to be fixed, there are quite a few frame rate issues and other bugs that need to be addressed and the sequel really needs more tracks. But I want to make one thing perfectly clear: As a lifelong NFS fan, this is the best NFS I have played in years. This is the game ProStreet should have been and for the first time in years, after reviewing an NFS game, I am actually excited about the prospect of a sequel.
85
Krawall Gaming Network
Nachdem mir in dieser Woche bereits „Colin McRae DiRT 2“ einen K-Gold Award entlockte, ist nun „Need for Speed: Shift“ dran. Obwohl beides hervorragende Rennspiele sind, ist das Spielgefühl komplett anders. „Shift“ artet immer wieder in harte Arbeit aus. Hier gibt es keine Rückspul-Funktion. Wer einen Fehler macht, landet im Kiesbett und kann das Rennen neu starten. Aber genau dieser Anspruch macht „Shift“ zu etwas Besonderem. Die Fahrphysik fordert einfach Konzentration, und daher ist auch jeder Sieg ein kleiner Grund zu feiern. Ich empfehle übrigens jedem, „Shift“ aus der Cockpit-Perspektive zu spielen. Natürlich gibt es auch eine Verfolgerkamera, aber in dieser ist das Geschwindigkeitsgefühl lange nicht so intensiv wie direkt hinter dem Lenkrad. Was bleibt mir zu „Need for Speed: Shift“ noch zu sagen? Kauft es. Spielt es. Habt Spaß.
85
GBase - The Gamer's Base
Nach den letzten qualitativ nur mittelmässigen Need for Speed-Teilen hat Electronic Arts einen neuen Weg eingeschlagen - zum richtigen Zeitpunkt. Shift, mit seiner grossen Palette an lizenzierten Wagen, macht Spass, wenn man Simulationsrennspiele den Arcade-Varianten vorzieht. Shift bietet eine realitätsnahe und detailgetreue Grafik, eine gute, aber gewöhnungsbedürftige Steuerung und lang anhaltenden Spielspass. Schade nur, dass es etwas an der vormals in der NfS-Serie so gepriesenen Abwechslung fehlt. Sterne sammeln, Auto tunen, Level hoch - das war's. Alle, die auf der Suche nach einem guten Rennspiel sind, werden sicherlich dennoch nicht enttäuscht. Wobei die Konkurrenz diesen Herbst mit DiRT 2 und Forza schon recht happig ist. Aber was wollen Rennspielherzen mehr, als hochklassige Rennspiele?
85
4Players.de
Was für ein Neuanfang! Endlich gibt es eine technische sowie inhaltliche Generalüberholung! Ich mag vor allem die anspruchsvollere Fahrphysik sowie den Verzicht auf illegale Straßenrennen zugunsten lizenzierter Pisten. Trotz überwältigenden Setup-Möglichkeiten ist Shift aber keine Hardcore-Simulation, denn dafür sind die Kompromisse zwischen Arcade und Realismus, die man bei der Fahrphysik eingegangen ist, einfach zu offensichtlich.
82
Gamezone (Germany)
Need for Speed: Shift stellt ein völlig neues Need for Speed dar, das einen Spagat zwischen Simulation und Arcade schlagen will. Auch der Umfang ist mehr als ausreichend und dürfte für Wochen beschäftigen. Hinzu kommen noch eine angenehme Strecken- und Fahrzeugauswahl. Technisch lässt Shift seine ruckligen Vorgänger weit hinter sich und überzeugt mit schicken Wagenmodellen, netten Streckendetails und einem flüssigen Bildaufbau. Doch warum durchbricht das Spiel nicht die 90er-Marke? Die Antwort ist ganz einfach: Need for Speed: Shift leidet an einer etwas undurchsichtigen Fahrphysik, die viel Einarbeitungszeit und eine Menge Feinjustierungen nötig macht. Und trotzdem bleibt immer ein unstimmiger Punkt übrig. Das Verhalten der Wagen im Grenzbereich ist zu extrem, während man ständig mit Übersteuern zu kämpfen hat. In Verbindung mit der aggressiven KI muss man teilweise recht frustresistent sein, um möglichst viel Spaß mit Need for Speed: Shift zu haben.
82
Fragland.net
Need for Speed: SHIFT has in the end become a success. It breathes new life into the series, and actually only by trying to bring the excitement of real racing over to the game. There the makers succeed very well, and that's why we forgive the somewhat lacking driving model that comes nowhere near the real sims. I for one am already hoping that a successor will take over the strenghts of this game and moves the setting to a more open world experience like in NFS: Most Wanted. For now we have to do with this and you'll have to make up for yourself whether this one is more up your alley than strong competitors like GRID, DiRT 2, Forza 3 and GT5.
80
Jeuxvideo.com
Need for Speed Shift place la série chère à Electronic Arts sur de très bons rails, faisant fi d'une traite du passé récent des Most Wanted, Carbon, ProStreet et autre Undercover. Nouveau concurrent à des titres comme Race Driver : GRID ou à un degré moindre à la série des PGR, il sait se démarquer par une caméra intérieure dynamique qu'aucun autre jeu du genre n'avait osé utiliser. Fun et complet, il se place comme un jeu de courses accessible capable de séduire à peu près tous les types de joueurs. Et surtout les amateurs de dérapages.
80
XboxFrance
Vous l'aurez donc compris, Need For Speed Shift est bien le titre qui amorce un changement dans la série d'Electronic Arts. Il recèle encore de quelques défauts de jeunesse et parfois d'un manque évident de finition, mais la licence peut de nouveau respirer et ressortir la tête hors de l'eau. Il ne fera clairement pas l'unanimité au niveau de sa conduite, cependant on retiendra une vue cockpit grisante et une excellente immersion que tous développeurs de jeux de course devraient s'inspirer. On a hâte de voir la suite sur les prochaines années et de confirmer définitivement ce bond en avant.
80
Game Couch
Need for Speed: SHIFT is designed for scalability. On one end of its spectrum is a realistic racer where die hard drivers can tweak their cars to get the performance and handling they desire. My end of the spectrum is more like a glorified Pole Position.
75
Peliplaneetta.net
Need For Speed SHIFT on keskenkasvuinen ja epätasainen kokonaisuus. Se piilottelee lahjojaan turhaan. Aikuistuessaan varmuus ja oma tyyli löytyvät, eikä enää tarvitse pelätä muiden mielipiteitä. Need For Speed SHIFT on antanut lupauksen, ja jos sille annetaan mahdollisuus, se lunastaa sen jatko-osien myötä. Vuoden tulokas on löytynyt.
70
Eurogamer.net (UK)
SHIFT is a solid basis to start building a motor sport series on. It's got all the features you expect, it looks fantastic, and the track action is exciting, if fraught. If the skittish handling and overbearing, messy advancement can be reined in, Need for Speed could have a future in its newly serious and somewhat crowded surroundings. But with the infinitely more comprehensive Forza Motorsport 3 and Gran Turismo 5 looming in the very near distance, it's hard to see the point in this second-stringer this time around, for console players at least. And given Need for Speed's recent, confused history, you shouldn't count on it wearing the same face next year.
70
GameSpot
Need for Speed: Shift has a good selection of cars and plenty of varied tracks (ranging from small ovals and a figure-eight track to lengthy street and grand prix circuits) to race them on. Other than a somewhat interesting experience system, though, it offers nothing that hasn't already been done better elsewhere. Shift is neither an arcade racer nor a simulation; it's stuck somewhere between the two, and while there's plenty of good racing to be had here, it's unlikely to completely satisfy fans of either.
70
Gamestyle
SHIFT is an odd beast. Happy to straddle that middle ground between simulation and arcade, it doesn’t necessarily master either. Maybe with the next iteration they’ll go all the way and give Forza a run for its money, until then however, this’ll have to do.
70
Xbox360Achievements
This game is just not good enough, especially when compared to the titles it so desperately wants to be. The Need for Speed series has always been about street racing and car modifications so this apparent leap into ‘legitimate’ racing is something of a bizarre choice. The career mode is dull, the handling woeful at best and the graphics border on the bizarre at times. You will no doubt get some fun out of the game but by the time you are done repeating the same style of race for the umpteenth time you will long for something with a bit more substance.
65
VideogameUK
Overall Shift is showing signs of improvement. It’s certainly heading Need for Speed in the right direction and I do hope this acts as a good foundation to improve the ageing series to get it back in amongst the contenders. As it stands though, the feeling is that of disappointment. I had high hopes for this after seeing all those smart pieces of video footage before release, but the handling issue has just left me a little deflated. If you do like a challenge in your driving games then there’s no harm in looking at this, but with Forza Motorsport 3 just around the corner, you can only feel that it just doesn’t have the complete package yet. Next year should be interesting though.