🐳 Latest Moby v2023.06.02 update

Tank: The M1A1 Abrams Battle Tank Simulation

[ All ] [ DOS ] [ Linux ] [ Windows ]

Critic Reviews 76% add missing review

Génération 4 (93 out of 100) (93%)

Un logiciel à posséder absolument. A la fois simulateur et wargame, ce soft est une merveille !

Apr 1990 · DOS · read review

Play Time (87 out of 100) (87%)

Spectrum Holobyte sind ziemlich nah an die Herausforderer M1 Tank Platoon herangekommen. Tank ist in bestimmten Aspekten realistischer und hat mehr strategische Optionen, braucht aber schnellere PCs zum wirkungsvollen Arbeiten.

Apr 1991 · DOS

Joker Verlag prÀsentiert: Sonderheft (82 out of 100) (82%)

Trotz aller Strategie & Taktik kommt aber auch der Realismus nicht zu kurz. So hat es — ganz wie in der Wirklichkeit — wenig Sinn. mit der großen Panzerkanone Flugzeuge abschießen zu wollen, da sie dafĂŒr einfach zu langsam ist. Die Geschwindigkeit des Panzers ist stufenlos verstellbar, und wer einen Berg hinauf fahren möchte, muß „herunterschalten“, oder der Motor stirbt ab. Wer also gerne simuliert und tĂŒftelt, ist mit Tank gut bedient — besonders, wenn er seine Panzerduelle am liebsten zu zweit austrĂ€gt. Alle anderen sind bei „Platoon“ noch einen Deut besser aufgehoben.

1990 · DOS

ASM (Aktueller Software Markt) (9.8 out of 12) (82%)

Die Kampfgebiete sind wirklich riesengroß, natĂŒrliche Begebenheiten sind gut einbezogen worden. Zugegebenermaßen hĂ€tte die Grafik bei 12 MHz etwas schneller sein können. Alles in Allem ist sie aber schnell genug. Leider muß sich ein jeder mit dem PC-ĂŒblichen LautsprechergedĂŒdei begnĂŒgen, da keine Soundkarten unterstĂŒtzt werden. Schade, ein paar digitalisierte Soundeffekte wĂ€ren sicherlich nicht fehl am Platze gewesen. Insgesamt gesehen ist TANK aber eine hervorragende Simulation, die jedem Simulationsfan empfohlen werden kann. Falcon ist zwar ein StĂŒckchen besser, doch ist TANK ein wĂŒrdiges Nachwerk.

Apr 1990 · DOS

Power Play (68 out of 100) (68%)

Nach dem Riesenerfolg von der Flugsimulation "F-16 Falcon" und der "F-16 Mission Disk 1" ist die Firma Spektrum Holobyte wieder auf den (simulierten) Boden zurĂŒckgekehrt. Wie schon in anderen Panzersimulationen wie z.B. "M1-Tank Platoon" von Microprose könnt Ihr mit dem derzeitigen Stolz der amerikanischen Armee, dem M1A1-Panzer herumkurven.

Jun 1990 · DOS

Computer Gaming World (CGW) ( ) (60%)

A modern tank simulation, it is similar to M- 1 Tank Platoon and, in fact, covers certain aspects in a better fashion, especially larger unit operations. However, terrain slope remains a significant problem.

Jun 1991 · DOS

100 aktuelle PC-Spiele (6 out of 10) (60%)

Bewertung: Leider schafft es Spectrum Holobyte nicht, mit »Tank« an den Erfolg von »F-16 Falcon« anzuknĂŒpfen. Die Grafik ist recht mager und die Farbpalette unter EGA denkbar unglĂŒcklich gewĂ€hlt. Zwar ist die Geschwindigkeit akzeptabel, (kein Wunder, das Programm lĂ€uft nur auf ATs), aber beim Anblick violetter Berge hĂ€lt sich die Begeisterung an der Grafik in Grenzen. Was viel gravierender stört, sind MĂ€ngel bei der Spiellogik. Was nĂŒtzt es, daß man dem Panzer auf den Pixel genau vorgehen kann, wohin er automatisch fahren soll, wenn sich das Programm nicht daran hĂ€lt. (
) Das zweite Manko ist die ĂŒbertriebene Anzahl zu steuernder Einheiten. Selbst ausgekochte Simulationsprofis verlieren bei einem Dutzend M1-Panzern und drei anderen ZĂŒgen mit Zusatzfahrzeugen den Überblick. Weniger wĂ€re hier sicher mehr gewesen. »Tank« ist mit Sicherheit kein schlechtes Programm, aber »M1 Tank Platoon« spielt sich um einiges besser.

1990 · DOS

Computer Gaming World (CGW) N/A

In comparing M1 Tank Platoon and TANK, this reviewer would note that Microprose Software furnishes a product. Once it reaches market, changes are minor and updates are not designed. However, the product is well-executed and buttressed by excellent documentation. Spectrum Holobyte utilizes a different perspective; when one purchases Tank, he is purchasing a process and not a product.

Feb 1990 · DOS

Player Reviews

Cool game for its day

The Good
This game puts you in control of an M1A1 Abrams Tank. It's a fun strategy game that operates a little like a first person shooter, but has the complication of needing to switch to different viewpoints to perform different tasks.

The Bad
The graphics in this game are pretty archaic by today's standards. It's a few steps above basic polygons. Driving to the battles can sometimes be tedious. It's interesting that you have to do recon to locate your targets, but it can take some time to drive to their location.

It has multiplayer capabilities, but that feature never seemed especially user friendly.

The Bottom Line
M1A1 Tank is a tank simulation that recognizes that it more than one person to operate a tank. The crew includes a driver and a gunner and someone up top using the anti-aircraft machine gun.

The game has a first person point of view, and shows you the viewpoint of the position you're operating. For example, if you're driving, you have access to steering and speed controls, but can't fire a weapon. You have to make decisions about when to take control and when to allow the computer to follow your pre-programmed plan.

To drive the tank or operate the main cannon, you can either take manual control or put them on Auto (computer control). There's also a machine gun up top that can only be operated by manual control. This gun has to be manned to fend off attacks from the air.

In the more complex scenarios, you control several units and also coordinate air recon, artillery, and air attacks. You need to set up a battle plan, and then switch your viewpoint from tank to tank to keep everyone on track and out of trouble.

The battles are exciting, and it's a lot of fun to pick off the aircraft using the machine gun up top. For it's day, this was a pretty cool game. It tries to be as realistic as it can and forces you to think on your feet.

by Jim Erwin (2) on Nov 13th, 2005 · DOS

Plus 5 player ratings without reviews

Contributors to this Entry

Critic reviews added by Alsy, Patrick Bregger, Terok Nor.