Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable video game historians!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Acting The quality of the actors' performances in the game (including voice acting). 4.4
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 4.0
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.4
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.2
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.1
Overall User Score (9 votes) 4.1


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
98
Retro4Ever (Dec 05, 2012)
Honestly, you wouldn’t regret paying the full price for this game either way. There are reports that it is being ported to current generation consoles, and to that I say the more, the merrier! It doesn’t change the fact that this is a great reason to own your 3DS. I can’t say enough about the value and depth of the package. It’s not a perfect ten thanks to some minor gripes about the story and some of the character interactions. It’s cheesy, even by Resident Evil standards. There are times where the action is over the top, and some turret-style sequences that don’t add anything to the formula in my mind. The important part is that you buy into the environments and let the game take over. This game does this perfectly – and it speaks to me as a gamer who grew up loving the original games. This is an example of retro done right.
95
Gaming Nexus (Feb 29, 2012)
While survival-horror definitely isn't my best genre, Resident Evil: Revelations is easily one of the best 3DS games I've played to date. Just about any frustrations I've come across is due to my own lack of skill and experience with the franchise as a whole. If you're a Resident Evil fan with a 3DS, this is definitely one to pick up.
91
Resident Evil: Revelations is by far the best reason to own a 3DS right now. The game returns with a vengeance to its horror roots with some very addictive gameplay. The bonus of portability aside, Revelations is, in my opinion, one of the best Resident Evil games since the first iconic game on the PSone. Gamers old and new should not miss out on this fantastic game, as it is an example one of Capcom’s very best.
90
Computer Bild Spiele (Jan 27, 2012)
Technisch grandios und dabei spielerisch harmonischer ausbalanciert als der von Action geprägte fünfte Teil der Serie. Ein absolutes 3DS-Highlight!
90
Game Revolution (Jan 30, 2012)
All in all, Resident Evil Revelations is one of the strongest entries in the series. For perspective, it took me almost two years to finish RE5 because I just wasn’t compelled enough to play it. But with Revelations, I couldn’t wait to get back to the Queen Zenobia in between play sessions. I’m crossing my fingers that when RE6 descends upon us, it plays a lot more like this one.
90
Game Informer Magazine (Jan 26, 2012)
Resident Evil: Revelations is just what fans of the series and bored 3DS owners needed. The story is interesting with the added bonus of actually being coherent for once, the gameplay feels perfect on the 3DS, and it’s one of the greatest-looking portable games I’ve ever seen, especially with the 3D cranked up. The campaign sports the heft and depth of one of the main series entries, a deal made even sweeter by an empowering New Game Plus and worthwhile co-op experience. Stop twiddling your thumbs waiting for Resident Evil 6 and get them on a 3DS.
90
Nintendo-Online.de (Jan 31, 2012)
Tatsächlich hätte wir nicht damit gerechnet, dass Capcom mit „Resident Evil Revelations“ ein derart erstklassiges Survival-Horror-Abenteuer auf dem Nintendo 3DS abliefert. Eine perfekte Spielbarkeit, eine packende Atmosphäre, eine absolut umwerfende Grafik und eine tolle Fortsetzung der BSAA-Geschichte machen das Spiel zum absoluten Pflichtkauf für den Handheld von Nintendo. Da fällt die Kritik auf hohem Niveau aus und beschränkt sich auf die nach subjektiver Einschätzung gewöhnungsbedürftige deutsche Synchronisation und die teilweise absurden Gespräche, und natürlich die Tatsache, dass das Spiel gefühlsmäßig leider viel zu schnell zu Ende ist.
90
GamezGeneration (Feb 06, 2012)
Resident Evil so wie man es liebt! – Das ist Resident Evil: Revelations auf dem Nintendo 3DS! Das Spiel kehrt endlich wieder zu den Wurzeln der Reihe zurück und setzt vermehrt auf eine stimmungsvolle Gruselatmosphäre und weniger auf Action! Die etwa zehnstündige Story rund um Jill und Chris und ihre neuen Kollegen ist unterhaltsam und gleichzeitig spannend in Szene gesetzt. Optisch setzt der Titel auf dem Nintendo 3DS neue Maßstäbe und zeigt eindrucksvoll, was der Handheld technisch auf dem Kasten hat. Capcom straft die Kritiker Lügen und zeigt, dass ein Resident Evil mit viel Atmosphäre auch auf einem „kleinen“ Bildschirm funktionieren kann. Wer zudem ein Circle Pad Pro sein Eigen nennt, der profitiert von einer noch besseren Bedienung! Alles in Allem ist Resident Evil: Revelations bis auf ein paar kleine Mängel ein toller Horrortrip, der in jede Nintendo 3DS Sammlung gehört! Bitte mehr davon Capcom!
90
AreaGames (Feb 15, 2012)
Letztlich ist das Circle-Pad Pro nur ein zusätzliches Zeugnis für die Fehlkonzeption des 3DS. Alle die unbedingt „Resident Evil Revelations“ spielen wollen, auf die Zwei-Stick-Steuerung aber nicht verzichten können, machen die 20 Euro zwangsläufig locker. Ich persönlich habe „Resi“ ohne die Erweiterung durchgespielt und rate daher dringend noch abzuwarten. Erstens ist bislang kein weiterer Titel am Horizont, der ernsthaft von einem zusätzlichen Slide-Pad profitieren würde. Zweitens wäre es schon sehr verwunderlich (und dämlich), wenn Nintendo nicht noch in diesem Jahr eine weitere Version des 3DS ankündigt, die dann von Werk aus mit zwei Analogscheiben ausgestattet ist.
88
Nintendo Front (Jan 31, 2012)
So muss ein Resident Evil auf dem 3DS aussehen! Alle, die von Resident Evil: The Mercenaries 3D ein wenig enttäuscht waren, sollten sich Resident Evil: Revelations unbedingt zulegen. Hier stimmt fast alles, sowohl was die Präsentation als auch das Gameplay angeht, und darüber hinaus bietet der Titel noch einen motivierenden Koop-Modus an, den leider erst freischaltet werden muss. Um das Spiel in vollen Zügen zu genießen, sollte man sich unbedingt das Circle Pad pro zulegen, besonders für Linkshänder ist die Peripherie ein Muss.
88
spieletipps (Jan 30, 2012)
Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt auf dem 3DS ein Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und brilliert mit routiniertem Spielablauf.
88
Looki (Jan 29, 2012)
Natürlich muss sich niemand wegen Revelations einen 3DS kaufen, aber zum einen trifft so etwas nur auf ganz wenige Spiele zu und zum anderen gibt es abseits von Mario, Zelda und Mario Kart endlich anständiges Spielfutter. Es ist schwer, die großen Vorlagen komplett zu verdrängen, Revelations ist einfach ein Handheldspiel und sollte auch so gesehen werden. Viele Reviewer geben sich bei Revelations bisher sehr verhalten, doch wird es dem Titel nicht gerecht. Vergleicht es einfach nicht mit den Heimvarianten, schon gar nicht mit The Mercenaries 3D und schon ist die RE-Welt für alle Handheldbesitzer in Ordnung.
85
Vandal Online (Jan 26, 2012)
Al final, se queda a medio camino entre las últimas y las primeras entregas de la serie, en una peculiar mezcla, que quizás no satisfaga a los que buscan solo acción, y tampoco a los que buscan un survival horror, pero que sí encantará a los que simplemente se quieran divertir con una buena aventura de acción en su 3DS, en uno de esos juegos que en caso de tener la consola es casi imprescindible jugarlo. Puede que Capcom ya nunca vuelva a los orígenes, pero tampoco nos quejaremos demasiado mientras siga ofreciendo juegos de esta calidad.
85
GameSpot (Jan 26, 2012)
With around 10 hours of action in your first playthrough, Revelations is a sizeable adventure. After you complete it, there's a much tougher difficulty mode and the option to replay with all the gear acquired in your first playthrough. That's a suitably chunky offering, for a portable game or otherwise, from a Resident Evil title that holds its own against any other of recent years, in any format. Resident Evil: Revelations is a thoroughly successful crossbreeding of old-school chills and new-school action.
85
IGN (Feb 07, 2012)
Resident Evil Revelations is a great handheld game, one that not only pushes the boundaries and standards of the Nintendo 3DS but one that recaptures a long-forgotten spirit of a classic franchise. Make no mistake about it, this is a full Resident Evil adventure that isn't watered down because it's in portable form. That's no small accomplishment. Despite its disappointments, Revelations will be remembered as one of the better entries in this series, and should serve as a notice to all other developers, including Nintendo itself - this is the type of production value we want to see on the 3DS.
85
Gameplay (Benelux) (Feb 29, 2012)
Door terug te keren naar de griezelige roots en het onderste uit de hardware te persen, weet Capcom de beste Resident Evil sinds lange tijd af te leveren. Een topper van formaat!
85
Mit Resident Evil - Revelations hat Capcom wirklich ganze Arbeit geleistet und ein rundum gelungenes, aber nicht makelloses Survival-Horror-Spiel abgeliefert. Die definitiv vorhandenen Anleihen an die alten Serientugenden werden gekonnt mit moderneren Elementen vermischt und sorgen des Öfteren für ein unwohliges Schauern in der Rückengegend. Dass die Gegnervielfalt mitunter etwas leidet, die vorhandenen Rätsel auch Kleinkinder nicht ins Schwitzen bringen würden und die deutsche Vertonung nicht immer optimal ist, verhindert zwar eine Wertung in höheren Regionen.
85
Game Over Online (Feb 13, 2012)
I'm not sure I'd buy a 3DS just for Revelations. It's not a system seller, but it's a good, solid third-party title. As an installment in the larger series, it's an interesting and hopeful glimpse of where Resident Evil is going now.
85
Gamezone (Germany) (Feb 16, 2012)
Mit Revelations ist Capcom ein richtiges Resident Evil für die Hosentasche geglückt. Über Bord mit dem actionreichen Ansatz aus Mercenaries und her mit einer ordentlichen Packung Grusel schien die richtige Devise gewesen zu sein. Dazu gibt es auch noch eine gut erzählte Story, technisch einwandfreie Präsentation, intensive 3D-Optik, tolles Charakterdesign und eine dank Circle Pad Pro stimmige Steuerung. Obgleich das Backtracking etwas am Leveldesign nagt kann sich der Luxusliner durchaus von innen sehen lassen. Spätestens wenn man Abends im Bett in stockdunkler Umgebung und mit Kopfhörern im Ohr alleine die Queen of Zenobia entlang schlendert kommt wahres Resident Evil-Feeling auf. Dieses Gefühl vermittelt der Titel allerdings auch Tagsüber in der Bahn, was selbstredend für die intensive Atmosphäre des Spiels spricht.
85
GamesCollection (Feb 09, 2012)
Resident Evil: Revelations non è un titolo perfetto, ma sa comunque convincere per tutta una serie di motivi; qualche piccola sbavatura qua e là non impedisce infatti a questo titolo di essere al momento il miglior episodio della serie su una console portatile. Dinamico, ma senza per questo rinunciare alle atmosfere di suspence dei primi capitoli, il gioco si lascia giocare senza problemi e sa garantire una longevità di diverse ore con tre livelli di difficoltà per la modalità Campagna e le numerose missioni della modalità Raid. Rivedibile in alcuni punti (riuscirà mai Nintendo a trovare una soluzione per comunicare oralmente quando si gioca in rete?), certo, ma il risultato finale è più che soddisfacente. Gli amanti della saga e i fan dei survival horror hanno il dovere di fare proprio questo prodotto.
85
Jeux Vidéo Network (Jan 26, 2012)
Resident Evil : Revelations n’atteint à l’évidence pas l’excellence des meilleurs épisodes de la série. Et peu importe si le jeu échoue à faire peur, c’est son manque d’identité qui lui fait surtout défaut. Mais en s’appuyant sur les qualités propres à la série, le titre assure l’essentiel et procure encore de bonnes sensations. Ce qui n’est déjà pas si mal.
85
Jeuxvideo.com (Jan 27, 2012)
Tout en se reposant sur ses acquis, Capcom efface d'un revers de main le pitoyable Mercenaries 3D grâce à un fabuleux épisode n'ayant pas à rougir face à ses aînés. Engoncé entre Resident Evil : Dead Aim et le film Un Cri dans l'Océan, Revelations se montre d'une grande générosité. Dispensant quelques bonnes idées et profitant d'une très bonne durée de vie, cet opus offre une sorte de passage de témoin entre les anciens épisodes et le futur de la saga. Si on pourra pester contre le fait de devoir acheter le Circle Pad Pro pour profiter à 100% du jeu ou la construction intéressante mais au final peu originale, on aurait tort de passer à côté de ce morceau de bravoure prouvant que la 3DS en a vraiment sous le capot. A acheter les yeux fermés, à jouer en les gardant grands ouverts.
83
The Video Game Critic (Jul 04, 2012)
Still, Revelations is compelling, and the water theme means this is a zombie game you can enjoy in the summer too.
81
4Players.de (Jan 31, 2012)
Resident Evil: Revelations hat mich in ein Wechselbad der Gefühle gestürzt: Da wären zum einen die atmosphärisch hervorragenden Abschnitte an Bord der Queen Zenobia, die mit schaurigen Kulissen sowie einem gekonnten Wechsel zwischen Terror- und Horrorelementen wieder an die bewährten Qualitäten der Serie anknüpfen - vor allem, wenn man mit einem guten Kopfhörer auf den Ohren in einem dunklen Raum spielt. Hätte Capcom dieses Niveau über die vielen Stunden der langen Kampagne halten können und zusätzlich motivierende Rätselelemente geboten, hätte ich ohne zu zögern den Award gezückt. Doch leider werden die guten Anzeichen der Rückbesinnung im wahrsten Sinne des Wortes über den Haufen geballert. Wenn eine Gegnerwelle auf die nächste folgt, mutiert leider auch dieses Resident Evil zum stupiden Actionspiel, das sich mit der Circle Pad Pro-Erweiterung zwar deutlich besser steuern lässt, aber inhaltlich höchstens Durchschnittskost bietet.
80
Eurogamer.net (UK) (Jan 26, 2012)
Resident Evil: Revelations is gorgeous, huge, and offers the most fully-featured online co-op experience on 3DS. The single-player isn't quite the survival horror comeback Capcom promised but, with its brilliant take on score attack, Raid mode ensures Revelations delivers at least once on its title.
80
Games.cz (Feb 02, 2012)
Plnohodnotný Resident Evil s pořádnou atmosférou, který naznačuje, co všechno 3DS dokáže. Vizuálně nejpovedenější hru v rámci platformy s výbornou hratelností by neměl nikdo minout.
80
DarkZero (Feb 18, 2012)
Making a handheld game that feels every bit as deep and technically impressive as it’s home console cousins is no mean feat, but Capcom have pulled it off in style. Revelations really sets the bar high for third and first party developers on the 3DS.
80
411mania.com (Feb 09, 2012)
It’s far and away the best looking game on the Nintendo 3DS. There’s a lot of content packed into the tiny cartridge between the single player mode and the co-op, making it feel like a full and important entry in the Resident Evil series. Revelations is at its best when it’s attempting to be a survival horror game. Revelations would have been better off removing the sections off of the ship, since they’re often boring and attempting to be something Resident Evil isn’t. Resident Evil doesn’t work very well as an action game, and it sure doesn’t work on a handheld, especially without the Circle Pad Pro accessory sold separately. I’m still waiting for a Resident Evil story that doesn’t completely jump off the deep end, but even with the horrific story and some questionable gameplay design decisions, Revelations is a worthy purchase. If you’ve ever enjoyed time in the world of survival horror, be sure not to miss out on Resident Evil: Revelations.
80
WiiDSFrance (Feb 02, 2012)
Resident Evil Revelations a tout de l'épisode canonique, plus communément appelé dans le jargon jeu AAA, à la différence qu'ici il est développé pour la Nintendo 3DS ! Un volet qui n'a rien à envier à Resident Evil 4/5, bien au contraire. RE Revelations garde finalement une certaine dimension action, tout en offrant en contrepartie une chose disparue depuis RE Rebirth/Zero : une ambiance survival-horror ! Non seulement celle-ci est présente, et elle est également très réussie, accompagnée d'une OST discrète et efficace, de graphismes léchés, d'une 3D tout sauf optionnelle et d'une jouabilité excellente, même sans Circle Pad Pro. L'écran inférieur y joue pour beaucoup, sans oublier les nombreuses nouveautés introduites dans cet épisode, les phases sous-marines et la customisation d'armes en tête ! A acheter les yeux fermés. Ceci est un ordre.
80
Even though it’s not perfect, Resident Evil: Revelations sets a benchmark in handheld gaming. It offers everything a Resident Evil game should while remaining portable-friendly. If you haven’t already, Resident Evil: Revelations will make you fall in love with the 3DS.
75
IGN Germany (Jan 31, 2012)
Das immer wieder durchschimmernde Gespür der Entwickler für schaurig-schönes Survival-Feeling rettet Resident Evil Revelations. Für den ganz großen Grusel auf der kleinen Klappkonsole reicht es trotzdem nicht - aber immerhin für kurzweilige Unterhaltung mit leichtem Hang zum Trash.
70
Gamekult (Jan 31, 2012)
On ne peut pas reprocher à Capcom d'avoir joué les petits bras avec ce Resident Evil Revelations. Riche en termes de contenu pur et d'options de personnalisation, prêt à concilier deux philosophies de la série, efficace sur le plan du gameplay, localisé avec attention et capable d'impressionner sur le plan visuel comme auditif, il s'agit sans conteste du meilleur épisode disponible à ce jour sur console portable. Pourtant, il est difficile d'être emballé par l'histoire sans punch, les personnages et les dialogues sans relief, le style série télé mal agencé et le manque flagrant de séquences capables de se graver directement dans la mémoire. Quand les limites techniques trop visibles viennent salir le tableau, on en garde en tête qu'un sympathique cadre en trompe-l'oeil cherchant à mettre en valeur une toile sans génie.
70
GamersGlobal (Feb 05, 2012)
Resident Evil - Revelations ist ein guter Third-Person-Shooter der leider viel zu selten sein atmosphärisches Potential voll ausreizt. Echtes Survival-Feeling kommt auf, wenn euch nur wenige Gegner auf engem Raum gegenüber treten und jede Kugel sitzen muss. Doch in den Action-Sequenzen reicht meist Dauerfeuer, um den Feind zu erledigen. Gegnerdesign und Levels sind uns zu wenig abwechslungsreich. Doch aufgrund der tollen Erzählstruktur und dem Koop-Modus ist Revelations dennoch eine lohnende Anschaffung für Actionfreunde auf 3DS.
60
Giant Bomb (Feb 06, 2012)
Viewed as a handheld game, Revelations is impressive enough, but in the long history of the Resident Evil series, it's just average.
60
Edge (Jan 27, 2012)
Revelations is a pick’n’mix of the series’ iconography and mechanics, then. It takes the best and worst of Resident Evils past and present, and spot welds them together unevenly. If the designers had committed wholeheartedly to either polarity of action or horror, Revelations may have been a headshot, but what we’re left with is more like a glancing blow.