🐳 New! Moby v2023.06.02 update

SpongeBob's Atlantis SquarePantis

aka: Bob l'Eponge: Bulle en Atlantide, SpongeBobs Atlantisches Abenteuer

[ All ] [ PlayStation 2 ] [ Wii ]

Critic Reviews 51% add missing review

Worth Playing (5.9 out of 10) (59%)

SpongeBob's Atlantis SquarePantis is a mediocre minigame collection that doesn't want to admit that it's a minigame collection. Some levels are tedious when compared to others, and even the "good" ones have their flaws. Due to the game's incredibly short length and limited variety, I simply can't recommend it beyond a rental — and that's only if you absolutely can't get enough of SpongeBob in your life.

May 28th, 2008 · Wii · read review

Spieletester.de / Spieletester.com (52 out of 100) (52%)

Der einzige Kaufgrund ist die SpongeBob-Lizenz. Da aber die Originalstimmen fehlen, werden selbst Fans schnell abgeschreckt. Wer einfach auf der Suche nach einem lustigen Game fuer zwischendurch ist, greift vielleicht aus totaler Langeweile zu, der Rest greift zu wesentlich besseren Titeln.

Mar 15th, 2008 · Wii · read review

Nintendo-Online.de (5 out of 10) (50%)

SpongeBobs Atlantisches Abenteuer ist wahrlich kein KnĂŒller geworden. Der Umfang ist viel zu gering, die falschen Synchronsprechen nerven und die fehlende Abwechslung verhilft dem Titel nicht gerade zu einer Bestwertung. Ob Jung oder Alt, ob Fan oder nicht, bei diesem Spiel lohnt sich der Gang in die Videothek, um es fĂŒr einen Tag auszuleihen. Danach hat man alles gesehen und das Spiel im Zweifelsfall auch dreimal durchgespielt.

Mar 11th, 2008 · Wii · read review

GameZone (5 out of 10) (50%)

The one thing that ties these mini-games together is their inability to know when to quit. If you were to take out one section from each mini-game, Atlantis Squarepantis could be finished in an hour or less. That’s why there are multiple sections – to artificially inflate a short game. Not only do the mini-games themselves repeat, but each section is nearly identical to the one that came before it, creating a game of been there, been there again, and isn’t it over yet?

Jan 7th, 2008 · Wii · read review

Nintendo Wii X / GameCube X (4.9 out of 10) (49%)

Spongebobs Atlantisches Abenteuer reiht sich ein in die Reihe der miesen Lizenzumsetzungen. Es ĂŒberzeugt weder durch sein Gameplay noch durch seine Technik noch durch eine möglicherweise vorhandene Portierung des Charmes der Originalvorlage in die Wii-Software. In allen Punkten haben wir es hier mit unterem Mittelmaß zu tun, das höchstens fĂŒr Kinder wegen seiner gameplaytechnischen Anspruchslosigkeit eine Überlegung wert sein könnte.

Mar 21st, 2008 · Wii · read review

Gameswelt (48 out of 100) (48%)

Obwohl die Ausgangsstory identisch ist, prĂ€sentieren euch die Entwickler von Blitz Games auf PlayStation 2 und Wii ein komplett anderes Spiel. Prinzipiell habt ihr es hierbei mit einer Sammlung von in die LĂ€nge gezogenen Minispielen zu tun, die euch durch die 14 Abschnitte umfassende "Kampagne" fĂŒhren. Im Ansatz machen die Panzerfahrten oder die Fotosafaris durchaus Spaß - vor allem in Verbindung mit der Wiimote-Steuerung. Allerdings habt ihr euch sehr schnell satt gesehen und es stellt sich alsbald Eintönigkeit und Langeweile ein. Da hilft es auch wenig, dass ihr zwischen den Abschnitten einige recht nette Cut-Scenes zu Gesicht bekommt. Ein weiteres Manko ist die Sprachausgabe: Zwar sind die Sprecher gar nicht mal so ĂŒbel, doch es sind leider mal wieder nicht die Originalstimmen aus der Serie.

Mar 29th, 2008 · Wii · read review

Onlinewelten.de N/A

"Die gelbe Quasselstrippe kann ganz schön nerven!" Nein, ich gehöre nicht zu denen, die Spongebob Schwammkopf abgrundtief hassen und ihn am liebsten auf den Mond schicken wĂŒrden. Mir gefallen die Episoden unter dem Meer und auch einige der vorherigen Videospiel-Abenteuer verschwanden nicht sofort wieder in der Versenkung. Das ist beim neuesten Abenteuer leider gĂ€nzlich anders. Vom Flair des gelben Schwammes und seiner Kumpanen ist nicht mehr viel geblieben. Da tanzt zwar die Krake ThadĂ€us Tentakel auf dem Tisch und sorgt fĂŒr ein paar Lacher, aber das war es dann auch schon. Lustlos aneinander gereihte Spielpassagen, völlig neue Synchronsprecher und eine nur durchschnittliche Optik sind der Tiefpunkt der Lizenzumsetzungen rund um die maritimen Gestalten. Einziger Lichtblick ist die gute Steuerung auf der Nintendo Wii. Hier haben die Entwickler an vielen Passagen gezeigt, dass sie die Bedienung beherrschen. Vielleicht ein guter Ausblick auf die Zukunft?

May 1st, 2008 · Wii · read review

Player Reviews

We don't have any player reviews for Wii.

Contributors to this Entry

Critic reviews added by Flapco.