User Reviews

You aliens are all the same, too forward Genesis Katakis | カタキス (39491)
No One Can Hear You Scream Genesis ETJB (450)
It's passable with an emulator Genesis Charlie Chase (6)

Our Users Say

Platform Votes Score
Amiga 6 3.3
Commodore 64 Awaiting 5 votes...
Game Gear Awaiting 5 votes...
Genesis 28 3.3
SEGA Master System 5 3.2
Combined User Score 39 3.3


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
95
SEGA Master SystemSega Force (Mar 18, 1993)
En sensation: ett spel som är bättre i 8-bitarsverion än på Mega Drive! Det är åtminstone vad vår redaktions-alien-expert Patte hävdar. Och vem vågar säga emot?
94
GenesisJoypad (Oct, 1992)
Ce jeu est sensationnel. Il faut cependant faire la part des choses. Les bases mêmes du jeu, scénario classique de massacre et de recherche de prisonniers, n'ont pas, ne serait-ce qu'un soupçon d'originalité. C'est du mille fois vu. Mais cependant, l'ambiance glauque d'Alien (plutôt d'Aliens d'ailleurs) est là. Les sprites d'aliens sont très beaux et les allusions aux films de la série si nombreuses que les cinéphiles ne devraient pas être déçus. Faisant plus appel à Aliens qu'a Alien III, sauf en ce qui concerne le design de l'alien, Alien III ne déshonore absolument pas les films. Accompagner Ripley dans ces labyrinthes peuplés d'aliens est un grand bol d'action pure, 100% made in Alien.
93
Commodore 64Commodore Force (Nov, 1993)
With it's large amount of options, surprisingly unobtrusive multi-load and large well designed levels, Alien 3's a winner. It sounds good, it's large and challenging.
92
GenesisGameFan Magazine (Oct, 1992)
I haven't had this much fun being frustrated in a long time. This game requires good reflexes, a sharp memory, and a cast iron stomach, cause if you don't rescue the hostages in time, they get chunked! Definitely a great action game you'll go back to over and over.
92
AmigaCU Amiga (Dec, 1992)
Alien 3 is definitely very challenging. There's plenty to shoot, lots to explore and the backgrounds vary enough to hold your attention. It has all the atmosphere of an Aliens film as you never know when one's going to leap out at you. This is one of the best movie-to-game conversions I've seen.
91
GenesisHobby Consolas (Oct, 1992)
Un juego magnífico, variado, especial... que, además, no se ha limitado a aprovecharse del nombre y la fama de la película.
91
GenesisJoystick (French) (Nov, 1992)
Entre mes grenades, mon M40, mon lance-flammes et mes fusils à tir à répétition, je suis plutôt logée à la bonne enseigne. Si je sais que dans les tableaux traditionnels, mon M40 ainsi que mon lance-flammes me seront certainement les plus utiles, il ne faut absolument pas que j'oublie mes grenades pour traverser les couloirs d'aération, les passages les plus compliqués et les plus étroits de ce jeu. Quelle chance que les réalisateurs aient été aussi cool. Avec ma souplesse et mon agilité, je ne m'énerve pas lorsque plusieurs Aliens se mesurent à moi en même temps. C'est cool, je peux assurer bien comme il faut. Il est dommage cependant que les couleurs soient un peu ternes, disons même fades, car cela gâche un petit peu l'ambiance qui, par contre, est parfaitement rendue par la musique angoissante et stressante produite par la Megadrive.
90
Game GearMean Machines (Feb, 1993)
A thinking person's platform, seek and destroy blast-em-up of the highest quality.
89
Having been converted from the Mega Drive, we expected Amiga Alien 3 to be a top title. The graphic are excellent - the invading xenomorphs look remarkably horrific. Most Alien fans will be suitably impressed with this movie-to-game conversion which manages to pack in the action and keep you in suspense, since you never know when an alien is going to leap out into your path. Unfortunately the sound effects are crap, and the music sounded just like an alien chucking up, but these are minor points and don't spoil this otherwise fab game.
89
GenesisMean Machines (Sep, 1992)
Alien 3 immediately impresses with its dark, menacing graphical style, amazing parallax scrolling and excellent animation. The sound is equally superb, boasting some skill (if a tad inappropriate) music and raucous blasting effects. The gameplay is almost as impressive as the audio/visuals. The game is quite difficult (especially on the NORMAL and HARD levels), with a crushing time limit and rock 'ard Aliens constantly getting in your way. The only problem I can see with Alien 3 is that the gameplay fails to change significantly between each level. It's always a case of learning where each and every Alien and prisoner is. The game runs to a set pattern which MUST be learnt to beat the time limit. If there was more to the game, Alien 3 would definitely deserve a Megagame award. As it is, although not perfect, Alien 3 is an extremely polished, highly enjoyable blasting/exploration game. I strongly recommend you take a look at it as soon as possible.
87
SEGA Master SystemSuperGame (Jan, 1993)
Logicamente, o ponto crítico do jogo é quase no final quando surge na tela o mais do que famoso e mais repugnante, líder da armada Alien, um monstrengo que vai dar muito trabalho para Ripley e para você. Sucesso do Mega lançado agora para Master no Brasil.
87
SEGA Master SystemSega Pro (Germany) (Nov, 1992)
Fast die perfekte Kombination vom Platform und Shoot-'em-up - fast!
84
SEGA Master SystemSegaFan.com (Jul 26, 2004)
Los quince niveles del juego dan bastante de sí, más que por su extensión, por la dificultad que entrañan algunos de ellos. Unas cuatro o cinco horas podrían ser necesarias para llevar a Ripley a su objetivo final, lo cual, teniendo en cuenta los estándares de la época, se puede considerar como una duración más que digna.
83
GenesisSega Force (Jan, 1993)
Du ser på skärmen vilket antal gubbar du ska befria. Du ser också hur mycket tid du har på dig. Det är inte alltid så uppmuntrande! Fångkolonin är nämligen en labyrint utan motstycke Att bara hitta alla fångarna är ganska jobbigt, och det gäller att skubba på ordentligt. Tiden är snävt tilltagen, och labyrinten är fullproppad med monstra. Ibland tvingas du in i tunnelsystem som är så trånga att du (Ripley) måste krypa. Det är lite irriterande, för Ripley är inget bra på att krypa. Hon gör dessutom mostånd när hon ska nedför stegar och liknande. Det behöver man inte i ett spel som redan är svårt...!
83
GenesisThe Video Game Critic (Jun 01, 2002)
But in terms of pure gameplay this is far superior. Each stage is a maze of rooms connected by tubes and ladders. Your job is to rescue all the prisoners and exit before time runs out. You can switch between several weapons including a machine gun, flamethrower, grenade launcher and hand grenades. Each weapon is effective in certain situations, and the action is fast and exciting. The aliens look terrific, and I love how they scream and splatter when shot. I do have a few complaints however. First, it's never clear where the so-called "exit" is located, which can be frustrating. Next, there are times when the aliens seem impossible to avoid, so you'll take some mandatory hits. While the controls are decent overall, squatting down to fire low can be problematic. But these are minor issues. All in all, the fast pace and arcade style of Alien 3 makes the game hard to put down.
82
GenesisPlay Time (Nov, 1992)
Grafisch sehr detailliert ausgearbeitet und mit Heavy-Action-Sound unterlegt, bietet ALlEN 3 kreislauffördernden Streß mit großem Unterhaltungswert. Die blitzschnell auftauchenden Gegner fordern Eure Reaktionsfähigkeit, die maximal 9 Leben reichen allerdings bei etwas Übung aber durchaus bis in hohe Level. Ein Tip: Karten zeichnen hilft, einen Level schneller zu schaffen. Anfänger sollten vielleicht auf einfachere Module zurückgreifen. Kaum zu glauben, aber die Septemberwelle an Filmumsetzungen bietet auf dem Action-Sektor sogar die eine oder andere Perle.
81
AmigaGénération 4 (Dec, 1993)
Armés de votre M16, de votre lance-grenade ou d'un lance-flamme, parcourez les couloirs et coursives de divers complexes pour retrouver des otages. Massacrez au passage tout ce qui ressemble de près ou de loin à un alien !
80
Game GearGamePro (US) (Dec, 1992)
Veteran Alien hunters shouldn't expect Alien 3 for the Game Gear to pack the same pulse-pounding action as the Genesis version. The Game Gear obviously doesn't pack enough power to match up with the 16-bit special effects. However, challenging gameplay and lengthy stages give the game more punch than average Game Gear fare.
80
AmigaHigh Score (Nov, 1993)
Det här är ett spel som inte bara kräver tung beväpning, det kräver lite taktik också. Alien 3 är en tung titel för actionhjältar. Och hjältinnor.
78
Commodore 64Commodore Format (Oct, 1993)
Basically, Alien 3 is nothing outrageously special. The gameplay is fairly standard, and all the levels are very similar indeed. What's more it's also a bit too easy. But don't write it off just yet. The action is actually well-paced and the way the time limits are set really does add to the tension.
74
AmigaAmiga Dream (Dec, 1993)
Le graphisme est correct tout comme l'animation. La maniabilité du sprite n'est cependant pas évidente lorsqu'il s'agit de grimper aux échelles, cela vous demandera un petit peu d'entraînement... Un petit regret: il faut choisir soit la musique, soit les bruitages, et c'est bien dommage, d'autant qu'un jeu, sans l'un ou l'autre de ces ingrédients essentiels, devient vite ennuyeux.
72
Game GearElectronic Gaming Monthly (EGM) (Dec, 1992)
A nice adventure title.
72
AmigaAmiga Joker (Mar, 1993)
Grafisch mein man vor einem Mega Drive zu sitzen, das Scrolling klappt prima, und die Animationen kommen sehr ordentlich rüber. Leider sind manche Sprites etwas klein geraten, und die düster-farbarme Optik mag zwar atmosphärisch sein, dürfte also nicht jedermann gefallen (schon gar nicht der BPS mit ihrer Blutallergie). Über die Klasse der gelungenen Musikuntermalung wird es dagegen kaum Diskussionen geben, und auch die Sound-FX mit den gruseligen Schreien sind okay, wenn gleich nur spärlich vorhanden. Wer also nicht auf innovativen Spielideen besteht, wird von diesem ausgereiften Action-Game sicher gut bedient. Ein wenig "Berufserfahrung" sollte man halt mitbringen, denn selbst beim leichtesten der drei Schwierigkeitsgrade ist Alien 3 kein Spaziergang! Und die fehlenden Levelcodes machen die Jagd auch nicht gerade einfacher...
70
AmigaAmiga Format (Apr, 1993)
No, the whole game seems as though it has been rushed out to meet a tight deadline, which is a shame because with a relatively small amount of work it could have been a great shoot-em-up. There is a good game in here somewhere, but faced with the lack of variety, sound and overall atmosphere, it just won't leap out and grab you...
70
SEGA Master SystemMegablast (1993)
Das alles spielt sich recht spannend und stimmungsvoll, nicht zuletzt wegen des für Master-System-Verhältnisse sehr sauberen Scrollings und der düsteren Grusel-Grafik. Die kahlköpfige Heldin agiert wendig, die Monster halten sich oft clever versteckt, und der Zeitdruck drückt – manchmal allerdings etwas mehr, als die gelegentlich zickig reagierende Steuerung verträgt (Paßwörter haben wir doch schmerzlich vermißt). Musik und Sound-FX sind passend, wem's dennoch nicht paßt, der darf lautlos auf Alien-Jagd gehen. Und da auch ein Duo-Modus nicht fehlt, wünschen wir allen Galakto-Terminatoren ein herzliches Weidmannsheil!
70
GenesisSega-16.com (Mar 12, 2009)
Overall, I really enjoyed this game. Yes, it's hard sometimes, but the audio and the atmosphere keep me coming back every once in a while. Alien 3 is just the kind of game that has you returning to it, even though it's not loaded with secrets to unlock. That's because it’s just so much fun to plug it in your machine and play it a little while just to blast some aliens into oblivion. Some gamers will find it too hard perhaps, but I think it's just the way the game has to be. Alien 3 can be had quite inexpensively, so grab one and enjoy the heart-pounding music while you search for the prisoners.
70
AmigaPelit (Aug, 1993)
Amigan Alien 3 on kokonaisuutena viimeistelemätön. Rujo grafiikka ja lepsut äänet eivät peliä vielä välttämättä pilaa, mutta paikoin pelattavuuskin tahmailee. Suht hyvien pelien rupukäännökset masentavat, pystyyhän Amiga parempaankin.
70
GenesisAll Game Guide (1999)
Definitely a solid action/platformer that fans of the movie or the genre shouldn't miss. Alien 3 marks another great title from Probe Entertainment, who have continually brought realism and believability to their games, especially in this Alien universe.
70
AmigaAmiga Games (Mar, 1993)
Alien III kann sicherlich nicht die Qualitäten eines Lionheart oder eines Fire & Ice erreichen, dürfte aber jedoch im Vergleich zu anderen Filmspielen relativ gut abschneiden. Noch dazu wenn eine japanische Firma, die eigentlich auf Konsolenspiele spezialisiert ist, ihr Computerdebüt abgibt, darf man in Sachen Gameplay besseres erwarten. Ich kann Euch nur einen Ratschlag geben: Stürmt in die nächste Videothek, holt Euch den Film, und laßt Euch schon auf das demnächst erscheinende Spiel einstimmen. Ihr werdet bei Aliens III sicherlich von der Atmospähre gefangengenommen werden.
68
GenesisVideo Games (Sep, 1992)
Alien 3 präsentiert sich als blutrünstige Abart des Geschicklichkeitspiels “Prince of Persia“: Ihr lauft, hüpft und kriecht durch verworrene Tunnel-Komplexe und unterirdische Labyrinthe. Die klaustrophobische Atmosphäre kommt dabei (und trotz recht unspektakulärer Grafik) gut ‘rüber - hinter jeder Ecke könnte ein Alien lauern. Wie Prince of Persia, ist Allen 3 ein “langsames“ Actionspiel: Statt batlernd durch die Gegend zu laufen, achtet Ihr auf jeden Eurer Schritte und auf jeden Schuß Munition. Schon auf “Easy“ bietet Alien 3 eine knackige Herausforderung: Wer keine Karte seiner Umgebung zeichnet, wird nach den ersten Levels kaum weiter kommen. Obwohl es auf dem Mega Drive zahlreiche ähnliche Spiele gibt (u.a “Terminator“ und “Spiderman“) ist Alien 3 Geschicklichkeits- und Actionfreunden zu empfehlen. Waffennarren kommen an der militaristischen Heldin Ripley sowieso nicht vorbei.
67
Leider vermißt man im Laufe des Spiels eine gewisse Abwechslung. Zwar ist die Alien-Hatz anfangs eine feine Sache und wesentlich actionreicher als der nur mittelmäßige Film - auch an einen ‘Obermotz‘ wurde gedacht - doch richtig überzeugend ist der Spielablauf nicht. Denkt man andererseits an diverse andere Filmumsetzungen, so kann man mit dieser mehr als zufrieden sein. In Sachen Technik hat sich Arena Entertainment sogar richtig angestrengt: Die Aliens & Facehugger sind schön widerlich und gut animiert (letzteres gilt auch für Ripley), das Scrolling ist flüssig, und in Sachen Sound & FX gab‘s auch schon wesentlich schlechteres zu hören. Alien 3 - das Spiel ist keine Meisterleistung, aber auf alle Fälle turbulenter als der eher langweilige Film.
66
GenesisPower Play (Oct, 1992)
Das Lob zu Beginn. Alien 3 bietet sauberes Scrolling, klare Animationen und teilweise sehr detaillierte und schön eklige Hintergrundgrafik. Technisch gibt’s nichts zu meckern. Beleuchtet man das Modul von spielerischer Seite, werden die Gesichter schon etwas länger. Man läuft durch die verzwickte Levels, ballert ab und an ein Tierchen aus dem Weg und sammelt die eingeschleimten Kollegen auf. Trotz diverser Röhrensysteme, Fahrstühle und Geschicklichkeitseinlagen tendiert die Abwechslung gegen Null. Zudem sind besonders höhere Levels im vorgegebenen Zeitlimit kaum zu schaffen. Allein die gelungene Horroratmosphäre und die netten Waffen motivieren.
63
Game GearVideo Games (Feb, 1993)
Trotz düsterer Spielumgebung und kleinem Game-Gear-Bildschirm ist Ripley gut zu erkennen und zu steuern.Wer die Master-Version kennt, weiß was sonst grafisch geboten wird: Wenig Abwechslung, aber stimmungsvoll-gruslige Gänge, Hallen und Schächte. Für Actionfreunde ist das spielerisch und akustisch solide Alien 3 empfehlenswert.
63
SEGA Master SystemVideo Games (Oct, 1992)
Ein so rasantes und weiches Scrolling hat das Master System seit “New Zealand Story“ nicht mehr erlebt. Ich hätte nicht gedacht, daß auf dem von vielen totgesagten Master System noch so ein fetziger, technisch überzeugender Titel erscheint. Die stimmungsvolle Begleitmusik und die knackigen Effekte sorgen für ungetrübte Actionlaune. Enge Gänge, gut gezeichnete Aliens und düstere Grafik bringen die Atmosphäre des Filmes überzeugend ‘rüber. Wenn die widerlichen Aliens nach Feuerspucker-Beschuß auseinanderplatzen, wird der Bildschirm-Ripley warm ums Herz. Nur einige unfaire Stellen nerven. Außerdem fehlt mir auf Dauer die Abwechslung. Wer auf Monstermassakrieren abfährt, wird mit der gutgemachten und spannend inszenierten Filmumsetzung Alien 3 auch auf Dauer zufrieden sein.
60
GenesisThunderbolt Games (Sep 20, 2010)
If you overlook the dated presentation, Alien 3 is hardly far removed from contemporary titles either. It has buttons to press and missions to clear. But contemporary games have glossed over this with glossy visuals and lofty goals that often detract from the purity of gaming itself.
60
Game GearAll Game Guide (1998)
Despite the AI flaws, fans of the movie series will want to get the game, and action gamers in general should give it a try. The atmosphere, graphics and exploration aspects help set this title apart from similar offerings on the Game Gear.
58
SEGA Master SystemASM (Aktueller Software Markt) (Jul, 1993)
Die Wetteraussichten im Bereich Alien 3/Master System sind vorwiegend heiter. Bei rasanter Action auf der Suche nach Gefangenen strahlt die Sonne bei exzellenten Hintergrund- und Zwischengrafiken. Jump‘n‘Run mit leichtem Labyrintheinschlag und Zwei-Ebenen-Scrolling sorgen für Freibadtemperaturen. Gegen Abend ziehen vereinzelt Wolken auf. Örtlich kann es zu spielerischer Unfairness kommen, wenn man es nicht verhindern kann, von einem Gegner erwischt zu werden. Auch trübt mangelnde Abwechslung den Himmel vereinzelt ein.
56
AmigaPower Play (Nov, 1993)
Spielerisch also nichts Neues, technisch jedoch einiges: Grafisch wurde unverständlicherweise kräftig abgespeckt und musikalisch geht’s noch weiter unter die Gürtellinie. Entweder lauscht Ihr der nervigen Musik oder schaltet ein paar Soundeffekte an – beides zugleich geht dummerweise nicht. Alien Freaks dürfen sich die Ballerei in den Schrank stellen, alle anderen kaufen sich Turrican 3.
42
(A1200 version)
Mehr als ein mäßiges Actionspiel bleibt Alien 3 auch auf Commos neuer Wundermaschine nicht. Der Spielablauf hat einen weißen Bart, so alt ist er, und die Abwechslung knirscht mit den dritten Zähnen. Mehr als ein Diskettenfüller für einsame Horrornächte ist das Teil damit nicht.
30
AmigaAmiga User International (Jan, 1994)
A film licence. Need I say more? The film was a good third installment and there was a coin-op Aliens game, which was quite fun and similar to this one. However, Alien 3 the game is a tired platform shoot 'em up wrapped in a moody box and offering nothing new. The graphics are poor, the music is the worst for quite a while and the whole game is a good reason for making film licenses illegal.