Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

Cardiaxx Amiga Title screen.

MISSING COVER

Published by
Developed by
Released
Platform
Genre
Perspective
Gameplay
Setting

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI The quality of the game's intelligence, usually for the behavior of opponents. 2.8
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 2.8
Graphics The visual quality of the game 3.0
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 2.2
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Overall User Score (5 votes) 2.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
85
Cardiaxx's graphics are fairly disappointing: the black backgrounds are a total cop-out, although I suppose they help to keep the speed up. The rest of the backdrops and, indeed, the sprites, aren't the most dynamic ever seen either. Sound is great all-round, from the hypnotic intro ditty and heavy metal in-game track to the robotic speech and gun effects (which are apparently taken from an Uzi 9mm). But it's the game which I love; hard, fast and dangerous, like a good shoot em up should be. Nancy boys need not apply!
68
Pelit (Aug, 1993)
Vaikeustaso on ollut ennenkin Team 17:n peleissä ongelma. Niistä on kuitenkin voitu sutjakkaasti julkaista vaikkapa helpotettu remix halpapelinä. Mutta koska Cardiaxx on jo halpapeli, pelattavampaa versiota lienee turha odottaa. Kiitti mulle tsiitti.
67
Grafik und Sound entsprechen dem Durchschnitt bei Spielen dieses Genres. Das Scrolling ist sehr gut, die Geschwindigkeit ist stellenweise atemberaubend. Zwar ist es kein ‘Spiel des Monats‘, aber für Ballerfreaks bestimmt das Richtige zu Weihnachten...
63
CU Amiga (Jan, 1992)
As a budget release, I would have no hesitation in recommending Cardiaxx as it is perfectly suited for the odd blast whenever the need to do some damage arises. Unfortunately, as it stands, twenty-six quid is too much to pay for such limited carnage.
59
Amiga Games (Dec, 1993)
Und wieder ein Spiel, das wahrscheinlich zwischen zwei größeren Projekten entstanden ist, da es für Team 17 keine große Herausforderung dargestellt haben dürfte. Meinen Geschmack hat das Game nicht getroffen, aber ein unerschrockener Fan dieses Genres wird an Cardiaxx nicht vorbeikommen. Abschließend bleibt nur noch zu hoffen, daß solche Spiele nicht zum Standardrepertoire von Team 17 werden.
56
Power Play (Mar, 1992)
Beim Autofahren mag's ja 'nen Geschwindigkeitsrausch geben; diesen aber bei Computerspielen entwickeln zu wollen, dürfte etwas schwerfallen. Das Spiel ist so schnell, daß der Spielspaß in Windeseile davonfliegt. Hat man gerade die Feindformation erblickt, ist man auch schon durchgebrettert. Man kann zwar (mit viel Geschick) langsam durch die Ebene flattern, das Zeitlimit ist dann jedoch schnell verrieselt, und der "Game Over"-Schriftzug wartet. Trotz technischer Qualitäten und dem herrlich passenden Metal-Soundtrack ist Cardiaxx nur dem absoluten Action-Freak zu empfehlen. "Normale" Ballerspieler sollten Abstand nehmen oder beim Händler probespielen.
50
Grafiken är snygg och ljudet... ljudet.. aaaah! Fantastiskt. musiken innehåller den snyggaste elgitarrsimitationen jag nånsin hört. MEN behöver vi verkligen änn ett sidscrollande skjuta-ner-dem-spel?
41
Amiga Joker (Jan, 1992)
Wer hier überleben will, braucht viel Glück und ein gutes Gedächtnis, denn obwohl das Raumschiff ein paar Kollisionen übersteht, sind drei Leben einfach viel zu wenig — besonders, da man auch noch gegen ein Zeitlimit kämpfen muß. Die besseren Waffen und die großen Endgegner werden daher bestenfalls ausgebuffte Ballerprofis zu sehen bekommen; die letzten der insgesamt sieben Level kennen vermutlich überhaupt nur die Programmierer... Schade um die etwas blasse, aber makellos scrollende Hintergrundgrafik. schade um die Massen von völlig ruckfrei animierten Sprites, schade um den tollen Heavy-Metal-Gametrack und die ordentliche Steuerung. Tja, schade.
20
High Score (Nov, 1993)
Hur är då Cardiaxx? Har det det där lilla extra som gör att man sitter nätterna igenom i tappra försök att utplåna attackerande fiender? Långt därifrån. Det är ett fladdrigt och oinspirerat spel som ma ngärna glömmer bort. Spelet är lika roligt som skoskav under ett maratonlopp.