Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 3.8
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.6
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 3.6
Overall User Score (5 votes) 3.6


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
100
Play Time (Apr, 1991)
Exzellente Grafik, guter Sound, gute Effekte, Spiel als solches Non-plus-ultra. Ich weiß, das ist des Guten etwas zu viel, aber es gibt nur wenige Spiele, die annähernd so gut sind, z.B. Elite und Flight Sim. DM/Chaos ist zweifellos das beste Spiel mit verteilten Rollen.
92
Zero (Apr, 1991)
In all, a jolly outing for the Amiga into Hobbit land, with only the clearer sound distinguishing it from the ST version.
92
Power Play (Mar, 1991)
Während die Atari-ST-Besitzer schon vor gut einem Jahr Lord Chaos ein zweites Mal durch ein Dungeon hetzen durften, mußten sich Amiga-Rollenspieler in Geduld fassen. Nun ist es endlich soweit. Die Zusatzdiskette "Chaos Strikes Back" zum Rollenspielknüller "Dungeon Master" ist für den Amiga zu haben. Zwar hat sich an der Grafik nicht viel geändert, dafür werden die Amiga-Dungeon-Profis mit Stereo-Digi-Sound und Automapping verwöhnt.
90
Score (Mar, 1996)
Dodnes jeden z nejpropracovanějších dungeonů. Bohužel se nedočkal většího uznání díky neexistenci PC verze. Kdo hrál, ten si může být jistý, že na Chaose nikdy nezapomene.
90
Amiga Action (Apr, 1991)
To put it simply, Chaos Strikes back is probably the best game for a 1 meg Amiga, and anyone who has played the original Dungeon Master will now what a fantastic game FTL have produced. The simple icon control system has been kept from the first game - and the same goes for the atmospheric sound and graphics.
90
CU Amiga (Feb, 1991)
Overall this is gameplay of the highest order, and the graphics and sound, while hardly breaking new ground, suit the game perfectly. So a big hurrah to FTL for making the game, and a big boo-hiss to the same for taking so long with the Amiga version.
90
CSB is sill an excellent game, but one can't help feeling that it's looking a little old now, especially since the release of games like Xenomorph and more importantly Captive.
89
Amiga Format (Apr, 1991)
One of the most puzzling, challenging and rewarding role-playing adventures available.
88
Die Erweiterungsdisk unterscheidet sich im wesentlichen durch den Schwierigkeitsgrad vom Hauptprogramm – denn der ist mehr als deftig ausgefallen! Grafisch, soundmäßig und steuerungstechnisch ist bis auf ein gutes Intro (fast) alles wie gehabt, es gibt halt noch monströsere Monster, noch rätselhaftere Rätsel, noch zauberhaftere Zaubersprüche und noch heimtückischere Fallgruben.
(page 36/37)
87
Amiga Joker (Jan, 1991)
Ansonsten ist sowohl grafisch/soundmäßig, als auch hinsichtlich der (Maus-)Steuerung alles beim Alten geblieben. Was im Prinzip nicht weiter verwunderlich ist, schließlich handelt es sich bei Chaos Strikes Back nur um eine Erweiterungsdisk, zudem war ja schon „Dungeon Master“ ziemlich perfekt — was hätte man also noch groß verbessern sollen? Auf alle Fälle ist jetzt wieder genügend Stoff für mitternächtliche Exkursionen vorhanden, alte Chaos-Veteranen werden ganz sicher begeistert sein! Neueinsteigern sei zunächst allerdings eingehendes Training mit dem Urprogramm dringend empfohlen...
80
Dragon (Jul, 1991)
CSB is an exciting, rewarding (if you survive!), and complex sequel to Dungeon Master. The game requires a few minutes to load. CSB stacks up well as a continuation for FTL's Dungeon Master.
77
Profis werden das eingebaute „Hilfsorakel“ dennoch nicht ständig bemühen müssen: Trotz schöner Story, Musik und Editierfunktion (Ihr könnt das Aussehen Eurer Charaktere verändern) bietet Chaos keine umwerfenden spielerischen Neuerungen. 3D-Labyrinthe mit heißen Gefechten und happigen Rätseln sind Altbekanntes, auf das sich hartgesottene Rollenspieler mit Wonne stürzen werden. Trotz Wiederholungseffekt hat FTL wieder ein - technisch einwandfreies - Suchtspiel hingelegt. Ab in die Dungeons!
67
Amiga Power (May, 1991)
Engrossing role playing adventure using the Dungeon Master game system.
 
For the beginner, this reviewer wholeheartedly recommends the first Dungeon Master, a game which has won acclaim from legions of fans and is still taking all corners to this day. Once Chaos has been crushed and the original game has ended, Chaos Strikes Back will be ready to sate any further bloodlust. Unfortunately, despite the optimism which this viewpoint affords, this gamer cannot help but to chastise Software Heaven and FTL Games for this long awaited rehash of the original Dungeon Master. The "living dungeon" approach to RPGs is fast becoming commonplace, with titles like Bane of the Cosmic Forge, Captive, Bloodwych and Eye of the Beholder improving upon the Dungeon Master system, or at least presenting the same concept with new trappings (forgive the pun). One wonders how long Dungeon Master and its chaotic sequel will survive before sinking into the mists of software history.